AnzeigeN
AnzeigeN

Insidious - Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang

News Details Kritik Trailer Galerie
Insidious - Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang

Leigh Whannell schreibt und dreht "Insidious - Chapter 3"

Leigh Whannell schreibt und dreht "Insidious - Chapter 3"
1 Kommentar - Do, 08.05.2014 von Moviejones
Focus Features, Entertainment One, Sony Pictures und Blumhouse Productions haben sich für Leigh Whannell als Regisseur für "Insidious - Chapter 3" entschieden.

James Wan hat mit seinen Horrorfilmen in den letzten Jahren einen guten Lauf gehabt. Nachdem Insidious - Chapter 2 im vergangenen Jahr seinem Vorgänger in nichts nachstand und weltweit über 160 Mio. $ einspielte, stand schnell fest, dass eine Fortsetzung her muss und Insidious - Chapter 3 steht natürlich bereits in den Startlöchern.

Doch schon jetzt wird es in Insidious - Chapter 3 eine Änderung geben. Wie Focus Features, Entertainment One, Sony Pictures und Blumhouse Productions bekanntgaben, wird dieses Mal nicht Wan hinter der Kamera stehen. An seine Stelle tritt Leigh Whannell, der nicht nur die Regie in Insidious - Chapter 3 übernehmen sondern auch das Drehbuch zum Film schreiben wird.

James Wan selbst wird dem Projekt weiterhin treu bleiben, an der Seite von Oren Peli wird Wan die Produktion von Insidious - Chapter 3 überwachen. Whannell ist hingegen kein Newcomer was Insidious betrifft - hat er doch die Drehbücher für die beiden Vorgänger ebenfalls umgesetzt.

Ein wenig müssen wir in der Zwischenzeit noch auf Insidious - Chapter 3 warten, vor April 2015 soll der Film nicht in die US-Kinos kommen. Einen deutschen Kinostart gibt es gegenwärtig noch nicht.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Horror
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
08.05.2014 00:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.526 | Reviews: 171 | Hüte: 576
Kann ich grundlegend gar nichts schlechtes dran finden. Ich mochte die beiden Filme sehr gerne und würde sie persönlich mit zu den besten Horrorfilmen der letzten Jahre zählen, insbesondere was Suspense und Grusel anging. Das Ende des zweiten ließ mehr als genug Raum für einen potenziellen dritten Film und wenn erneut so viel schöner Grusel zum Einsatz kommt würde ich mich keinesfalls dagegen verwehren.

Wan wird mir als Regisseur mit seinem hervorragenden Timing was Grusel angeht fehlen, aber da Whannell mit ihm gemeinsam bereits die ersten beiden Filme sowie auch damals den ersten (noch sehr genialen) Saw geschaffen hat bin ich auch da erstmal nicht besorgt. Aus den Making-Offs beider Filme geht hervor, dass beide sehr ähnliche denken, was guten Horror betrifft und dahingehend sehe ich positiv Richtung "Teil 3".
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Forum Neues Thema
AnzeigeY