Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ist Zendaya die Idealbesetzung?

Letzter Sargnagel: "Kill Bill"-Star Vivica A. Fox wünscht Vol. 3 von Tarantino

Letzter Sargnagel: "Kill Bill"-Star Vivica A. Fox wünscht Vol. 3 von Tarantino
9 Kommentare - Di, 24.01.2023 von A. Seifferth
Die beiden "Kill Bill"-Filme gelten als brutale Rachethriller, bei der Uma Thurman als Braut Jagd auf ihre vermeintlichen Mörder macht. Vivica A. Fox sehnt sich nach dem Abschluss der Geschichte.
Letzter Sargnagel: "Kill Bill"-Star Vivica A. Fox wünscht Vol. 3 von Tarantino

Beinahe zwanzig Jahre ist es her, da schnetzelte sich Uma Thurman unter dem markigen Pseudonym "Die Braut" in unsere Herzen. Ihr blutbestpritzter Racheengel aus Kill Bill - Vol. 1 und Kill Bill - Vol. 2 gilt als eine ihrer ikonischsten Rollen. Leider vertröstet uns Regie-Ass Quentin Tarantino seitdem nicht nur Jahr um Jahr was die Veröffentlichung des Directors Cuts angeht, der unter dem Titel "Kill Bill: The Whole Bloody Affair" bekannt ist, sondern auch bezüglich einer Fortsetzung der Story.

Wir erinnern uns: In Kill Bill - Vol. 1 verschont Thurmans Beatrix Kiddo die Tochter der Assassinin Vernita Green (Vivica A. Fox) und versichert ihr einerseits, dass ihre Mutter den Tod verdient habe und andererseits, dass sie das Anrecht auf einen Kampf habe, sollte sie im Erwachsenenalter noch immer nicht über das traumatisierende Lebensereignis hinweggekommen sein.

Die besagte Darstellerin Vivica A. Fox hat das lange Warten auf Kill Bill - Vol. 3 satt und muntert Tarantino im Gespräch mit Variety im Rahmen des Sundance Film Festivals dazu auf, sich endlich ans Werk zu machen. Ganz uneigennützig ist sie dabei nicht, denn sie hofft durchaus auf eine Rückkehr als Killerin Copperhead:

"Ich habe gewartet. Sie sagten, es wird meine Tochter sein, die aufwächst. Ich weiß, dass er irgendeinen Weg finden wird... vielleicht werde ich in einer Rückblende zu sehen sein. Ich würde gerne wieder mit Quentin arbeiten und ich würde gerne wieder mit Uma arbeiten. Es war eine Menge Training."

Doch wer könnte ihre Tochter verkörpern, die dann paradoxerweise Jagd auf die Braut macht? In den Augen der Kill Bill-Veteranin fällt die Wahl für diesen Part leicht: Zendaya Coleman! Fox preist sie als wunderschöne, unglaubliche Emmy-Gewinnerin, für die ganz Hollywood Schlange stünde. Man müsse sich deshalb Gedanken machen, wie man sie zu einer Zusammenarbeit bewegen könne, doch im Endeffekt sei sie die perfekte Besetzung für Kill Bill - Vol. 3 (oder wie auch immer man den Film letztlich nennt.

Im Netz kursieren bereits seit längerem Kill Bill-Fan-Arts von Zendaya als rachsüchtige Tochter. Uns gefällt der Gedanke ebenfalls, einen unbarmherzigen Schlagabtausch zwischen ihr und Uma Thurman sehen zu können.

Fraglich bleibt bei alledem, welches Genre man genau für Kill Bill - Vol. 3 bedienen könnte. Der Logik der beiden Vorgänger folgend müsste man nun entweder die Synthese aus Western und Eastern oder aber den europäischen Autorenfilm als Folie für die Story hernehmen.

Die noch viel größeren Fragezeichen gelten aber natürlich Mastermind Quentin Tarantino, schließlich möchte der nach seinem 10. Film als Regisseur die Segel streichen. Er wolle nicht als jemand gelten, der einst groß war, der aber seine Genialität vor langer Zeit eingebüßt habe.

Wie ist es um euer Interesse zu der Idee eines Kill Bill - Vol. 3 bestellt? Sollte die Braut tatsächlich in dem finalen Teil sterben, wäre das in jedem Fall ein würdiger Leindwandtod für eine Frau, die auf ihrer eigenen Hochzeit massakriert wurde und lebendig unter der Erde verrotten sollte. Wir rechnen aber natürlich eher damit, dass der alternden Figur auch eine Jahrzehnte jüngere Frau nichts anhaben kann.

Quelle: Variety
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
25.01.2023 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 240 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Bill Killed: A Raging Bride Story

Was würde Quentin in einem dritten Teil erzählen wollen?

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
25.01.2023 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 159 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Die Geschichte ist zu Ende erzählt Ich möchte lieber endlich mal den Directors Cut, auf den warte ich schon ewig. Ich besitze zwar eine japanische Version von Teil 1 die ist schon anders als die US-Version, aber ich möchte trotzdem eine komplette Version. Sowieso als letzter Film so er lieber etwas Neues machen.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
24.01.2023 22:34 Uhr | Editiert am 24.01.2023 - 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.720 | Reviews: 177 | Hüte: 588

Auf der Liste der Filme die dringend gemacht werden müssen steht für mich Kill Bill Vol. 3 in etwa zwischen einem Back to the Future Remake und einer Fortsetzung zu Haialarm auf Mallorca.

Also klar - wenn Tarantino Film 10 macht, dann unbedingt gerne mit Thurman, sehr gern - aber ansonsten bitte was originelleres als ne viel zu späte Fortsetzung, die im Grunde niemand braucht...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.01.2023 18:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.742 | Reviews: 45 | Hüte: 678

Nachdem ich endlich die 2 Filme gesehen habe, frage ich mich ernsthaft warum man sich da einen 3. Film wünscht oder warum dies überhaupt thematisiert wird? Haben die Leute die anderen Filme nicht gesehen? Nee, die Geschichte ist auserzählt und bestimmt könnte man sich da was aus den Finger saugen, aber ich hoffe doch sehr dass Tarantino was Neues macht.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
24.01.2023 18:31 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.998 | Reviews: 171 | Hüte: 567

@MobyDick

Ich glaube, den Film wollen ohnehin die Fans mehr sehen als Tarantino selbst. Selbst ohne seine 10-Filme-Regel würde ich nicht darauf wetten, dass er den Film dreht.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
24.01.2023 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 577 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Hätte lieber erstmal die beiden Teile als schöne 4K Steelbook Edition.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
WangChi : : Pennywise
24.01.2023 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 193 | Reviews: 9 | Hüte: 2

Speziell der 1. Teil war ja ganz nett, aber ist die Gemeinde der Fortsetzungswünscher tatsächlich so groß? Die Geschichte an sich ist doch auserzählt & ich hatte bisher das Gefühl, wenn das Thema 3. Teil auf den Tisch kam, dann nur von Beteiligten der früheren Filme. Aber es scheint mir nicht, als wenn so viele Leute drauf warten würden.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
24.01.2023 12:49 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 756 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Warum jetzt ausgerechnet Vivica Fox wieder mitmischen will? Die ist im Kill Bill Universum ja wohl töter als Tot.

Wenn, dann sollte ja wohl Darryl Hannah aka. die Augen amputatierte Elle Driver was zum mitreden haben.

Oder die Arm amputierte Miss Dreyfus und die paar Stücke, die von den Crazy 88 noch übrig sind.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
24.01.2023 12:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.102 | Reviews: 216 | Hüte: 561

Wozu? Eine Geschichte um eine aus dem Ruder laufende Rache würde es sicher nicht werden, ein stilles Rachedrama, das ins Nichts führt, wäre wahrscheinlich der richtige Weg, und so wie Tarantino häufiger Erwartungen unterläuft, auch wenn überhaupt, der Ansatz gewählt würde. Aber selbst da gibt es saustarke Beiträge im Rahmen von Rachefilmen, wo ich ehrlich gesagt, hier auch keinen Mehrwert sehe, außer einem geschwätzigen Dialogfilm. Ich würde sagen, dass man das Ding beerdigen sollte, und Tarantino sich auf seine letzten Werke, die hoffentlich was völlig eigenständiges sind, kontentrieren soll...

@die die verstehen, was ich meine (Und @diedieesnichtverstehen:IRONIE): Ich hätte allerdings nichts dagegen, dass eine taufrische blackfaced Amy Adams die Tochter spielt und sich in einem hysterischen Kreischactionspekatakel gegen Thurman durchsetzt :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema
AnzeigeY