Anzeige
Anzeige
Anzeige

Batman v Superman - Dawn of Justice

News Details Kritik Trailer Galerie
Batman v Superman - Dawn of Justice

"Man of Steel 2"? The Rock hat große Warner-Pläne

"Man of Steel 2"? The Rock hat große Warner-Pläne
28 Kommentare - Mi, 06.11.2013 von R. Lukas
Dwayne Johnson hat mit Warner Bros. anscheinend einiges vor und dürfte die Gerüchteküche damit zum Brodeln bringen.

Während The Fast and the Furious-Kollege Vin Diesel Marvel aufmischt und für den Anfang bei Guardians of the Galaxy mitmacht, könnte Dwayne Johnson bei der Comic-Konkurrenz reinschnuppern. Gerade erst hat er ein Foto von sich und Kevin Tsujihara, seines Zeichens Firmenchef von Warner Bros., gepostet. Johnson verspricht in seinem Tweet, man werde zusammen einige coole große Sachen machen.

Das muss natürlich nichts mit Man of Steel 2 oder irgendeiner anderen DC-Comicverfilmung zu tun haben, könnte es aber theoretisch. Schließlich wird momentan für den Batman vs. Superman-Film gecastet, der am 16. Juli 2015 in den deutschen Kinos aufschlagen soll. Und dabei hat auch Tsujihara ein Wörtchen mitzureden. Es wäre nicht das erste Mal: Tsujihara lieferte die erste grobe Charakterbeschreibung für den Man of Steel 2-Batman (Ben Affleck), räumte Versäumnisse bei den DC-Superhelden ein und kündigte eine Flut von DC-Projekten an.

Gegen ein paar Gedankenspiele spricht ja nichts. Angenommen, Johnson würde tatsächlich in Man of Steel 2 auftauchen, welche Rolle könntet ihr euch für ihn vorstellen? Oder hat man vielleicht Lobo wieder ausgegraben?

Quelle: Batman News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
28 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.11.2013 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.579 | Reviews: 7 | Hüte: 355
@Jericho:

Ich finde die Idee auch gar nicht mal schlecht, mit: Hourman

bin malgespannt, wie Warner/DC das aufbauen ,.. in Zusammenhang mit MoS Universum. Wahrscheinlich hab die das auch vor in JL hinüber zu führen…
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
07.11.2013 20:17 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.253 | Reviews: 22 | Hüte: 284
@Chris
Danke für die Info. Hourman könnte ich mir klasse vorstellen. Irgendwie erinnerte Nic Cage in Next ein wenig an den längst in Vergessenheit geratenen Superhelden.

@Topic
Zu der News gebe ich Thor, äh, nein seinem Hammer wink recht. Diese
News sagt doch nix über Batman vs. Superman aus. Vllt. hat The Rock
Interesse an eine Rolle im Film American Sniper?
Als Bsp. 2013 hat Warner 22 Filme produziert und ins Kino gebracht,
davon war nur einer von DC.
So müßt ihr doch zugeben das es Blödsinn ist, nur weil The Rock sich mit
jemanden von Warner trifft muß es nicht gleich DC sein!
Wer jetzt diese News mit der Vin Diesel MCU News vergleicht, vergleicht
Äpfel mit Birnen, da Diesel sich mit dem Chef von Marvel getroffen hatte.

Vielleicht sucht Dwayne auch nur einen Distributor für seine eigene
Filmproduktionen, da wäre Tsujihara der richtige Ansprechpartner, da er
vorher Chef der WB Home Entertainment war.
Also an sich sagt uns diese News rein gar nichts.

Natürlich kann WB so begeistert von Rocks Herkules Darbietung sein, dass sie ihn für die Rolle der Wonder Woman haben wollen ;-D
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
07.11.2013 10:19 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237
Stimmt ja SHAZAM! Den Charakter hatte ich vergessen. Das wäre allerdings auch eine klasse Rolle. Erst läuft ein unscheinbarer Teenager namens Billy Batson durch die Gegend der dann durch das SHAZAM schreien zum Bulle vom Kerl in Form von Dwayne Johnson mutiert. Die Vorstellung hat was.

Das sollte man aber dann auch erst mal in einem Einzelfilm hochziehen denn die ganze Shazam Story bietet genug Stoff dafür. Dann braucht es noch zwei weitere passende Schauspieler für Teenager Black Adam und den erwachsenen Black Adam und Wert sollte dabei auf diese schmierig schleimige Bösartigkeit vor allem vom älteren Black Adam gelegt werden. So das man dem finalen Zweikampf zwischen Shazam und Black Adam im Film richtig entgegen fiebert.

Eine Sache hat The Rock jetzt schon auf dem Foto: das perfekte Shazam Lächeln. Für den erwachsenen Black Adam wüsste ich da auch wen, Steven Segal! :-D

Aber wer weiß... Vielleicht erschafft Lex Luthor in Superman vs. Batman ja irgendwie Doomsday (The Rock) durch den dann Superman und Batffleck ihren Zwist beilegen müssen und Kumpels werden. Dieser Lex Luthor/Doomsday Part könnte zumindest den echt abstrus bescheuerten Teil mit dieser Bruno Nazi Tussi aus TDK Returns ersetzen. Der Part hat nämlich am Anfang gar nicht in den Film gepasst und ich dachte erst: Oh Gott was schaue ich mir da gerade an?... bis es dann zum Glück aber mit der Joker Sache losging und auch die Angelegenheit mit Superman ins Rollen kam.
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
07.11.2013 07:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
@patertom

Yep so einen Käse liest man sonst auf Bild.de oder in der In-Touch.
Wenn man bedenkt was sowas ausrichtet, kann man unten im Post von Ultron erkennen.

@Ultron

Nicht falsch verstehen, es GIBT diesbezüglich KEINE tolle Idee von Warner Bros (zumindest NOCH NICHTS OFFIZIELLES, was journalistisch Niveauvoll begründet ist) The Rock in einem der DC Filme zu besetzen.
Schön das du dich freust aber lass nicht zu viel Vorfreude aufkeimen.

@LMS1976

Ähm ja das ist mir schon klar, ist dir der Sinn meines Posts auch klar wink?
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
06.11.2013 21:23 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
@thehammer:

haha, dasselbe dachte ich auch xD wegen einem bild gleich wieder vermuten, dass the rock in MoS 2 mitmacht xD oh man...

jetzt fehlt nur noch, dass ian mckellen, weil er fb mit bildern von sich und patrick stewart vollspamt, einen neuen xmen film mit ihm macht... HAAAALT...! es ist ja so xD

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151708580228601&set=a.162951253600.114392.149264868600&type=1&theater

hast jedenfalls sehr recht, dass diese news doch recht sinnlos ist.
(=0:
Avatar
Ultron : : Moviejones-Fan
06.11.2013 20:45 Uhr
0
Dabei seit: 03.08.13 | Posts: 1.407 | Reviews: 20 | Hüte: 7
Super Idee von Warner Bros.
Ich könnte mir The Rock als folgende Figuren vorstellen.
(Im ganzen DC-Universum)
- Darkseid
- Doomsday
- Solomon Grundy
- Clayface
- Bane
- Killer Croc
usw.
Ich freue mich.
Filme und Serien regieren die Welt.
Meine auf jeden Fall.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2013 20:39 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.579 | Reviews: 7 | Hüte: 355
@ClintBarton:

Auch einer der JL Mitgründer mein freund ^^
Avatar
ClintBarton : : Moviejones-Fan
06.11.2013 20:30 Uhr
0
Dabei seit: 28.10.13 | Posts: 147 | Reviews: 0 | Hüte: 4
@ChrisGenieNolan

Cyborg ist erst seit The New 52 eines der Gründungsmitglieder. Ursprünglich waren es Batman, Flash, Wonder Woman, Green Lantern, Martian Manhunter, Aquaman und Superman. Das ist auch die JLA die ich gern im Kino sehen würde. Cyborg war immer Teil der Teen Titans.

The Rock als Darkseid könnte ich mir sehr gut vorstellen. Lobo muß nicht sein, finde das der Frägmeister nichts mitbringt, was ich im Kino sehen muß.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2013 19:44 Uhr | Editiert am 06.11.2013 - 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.579 | Reviews: 7 | Hüte: 355
http://www.moviepilot.de/news/nach-arrow-erfolg-startete-the-cw-hourman-serie-125936

Seit 1940 treibt er in DC-Comics sein Unwesen. Jetzt erobert er auch unser Fernsehprogramm. Nachdem The CW mit Superhelden-Serien gute Erfahrung gesammelt hat, soll eine Adaption der Ikone Hourman in serielle Produktion gehen.


Der Superhelden-Boom nimmt kein Ende: Sowohl auf der großen Leinwand als auch im TV breitet sich derzeit eine regelrechte Flut besagter Figurentypen aus. Während demnächst das Kräftemessen zwischen Marvel/Disney und DC/Warner Bros. mit Blockbustern wie The Avengers 2: Age of Ultron und Batman vs. Superman im epischen Ausmaß ausartet, glänzen heroische Charaktere aller Couleur ebenso im Fernsehen mit übermäßiger Präsenz. Besonders The CW sammelte in Vergangenheit mit ihrem Serien-Flaggschiff Smallville sowie Arrow gute Erfahrung. Den zukünftigen Plänen des US-amerikanischen Networks zufolge, soll dieser Zug nicht vorzeitig verlassen werden. Potentiell liegt eine Adaption von Flash in der Pipeline und wenn Quellen wie Variety und The Hollywood Reporter vertraut werden kann, erwartet uns in Kürze auch Hourman.


Dabei handelt es sich um eine Serie, deren Gegenstand einer der legendärsten DC-Helden überhaupt ist. Bereits seit den 1940er Jahren tobt der Superheld durch zahlreiche Ausgaben unterschiedlicher Reihen und scheinbar ist genau jetzt der richtig Zeitpunkt gekommen, um den Heldentaten der titelgebenden Ikone ihr eigenes TV-Format zu arrangieren. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Rex Tyler, ein talentierter Pharma-Analyst, der eine besondere Fähigkeit besitzt: Seit seiner Kindheit wird er von konfusen Visionen geplagt, bei denen es sich tatsächlich um Einblicke in zukünftige Ereignisse handelt. Im Endeffekt kann Rex 60 Minuten in die Zukunft blicken. Anfangs benutzt er sein Talent, um seine Ex-Frau sowie den dazugehörigen Sohnemann zurückzugewinnen. Doch schnell wird klar, dass der Stundenmann zu Größerem auserwählt wurde.


In Koproduktion mit Lin Pictures und Warner Bros. wird Hourman von Dan Lin und Jennifer Gwartz in ihrer Position als Executive Producer beaufsichtigt. Michael Caleo, der zuletzt federführend bei Malavita – The Family mitarbeitete, soll die erste Scrippt-Fassung anfertigen. Da dürfen sich Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. auf alle Fälle warm anziehen, wenn The CW eine derart großflächige Superhelden-Offensive startet. Die Frage ist nur, ob die von Roy Thomas, Dann Thomas und Todd McFarlane erdachte Hourman-Figur auch bei der heutigen Generation entsprechender Serien ihren Anklang findet.


Was haltet ihr von Hourman im Fernsehen?

Was erwartet ihr euch von der Hourman-Serie?




Man of Steel: Coole Infografik zum Blu-ray-Start der Comicverfilmung

Wem der anfängliche Ausflug nach Krypton in Man of Steel noch nicht genügt hat, der kann nun per Infografik mehr über die Heimat Supermans erfahren. Warner Bros. kündigt so den Blu-ray-Start des Films in den USA an.

Wer schon immer einmal mehr über Kultur, Waffenarsenal oder auch Kleidung der übermenschlich starken Kryptonier lernen wollte, ist hier heute an der richtigen Stelle. Zum Blu-ray-Release des Blockbusters „Man of Steel“, der in den USA erst am 12. November erscheint, veröffentlichte Warner Bros. eine coole Infografik, die Euch tiefer eintauchen lässt in die Mythologie rund um den außerirdischen Heilsbringer Jor-El.


Frechheit. Ich zahle 100€ für: "Man of Steel" Ultimate Collectors Edition und jetzt kommt noch sowas wie: "Infrografik" ? Das ist Abzockerrei und Ketzerei ….
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2013 19:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.579 | Reviews: 7 | Hüte: 355
Cyborg ist auch einer der Mitgründer der JL Team
also es wäre schon gut und wichtig, wenn WB/DC ihn zu JL einbaut könnten
Avatar
JuelzBandana : : Moviejones-Fan
06.11.2013 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.13 | Posts: 325 | Reviews: 2 | Hüte: 18
Mal abgesehen von Johnson wünsche ich mir soo sehr, dass Cyborg eine Chance bekommt Teil des DCCU zu werde.
Ich finde er ist einer der spannendsten Charaktere die man bringen könnte.
Klar hat Johnson die Statur, wäre mir aber meiner Meinung nach zu alt für den Job.
Warum kann man nicht einfach cool sein?
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
06.11.2013 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.986 | Reviews: 6 | Hüte: 28
@sämtliche Vorposter

The Rock als Shazam? Echt jetzt? Näh! Passt ja mal gar nicht! Über Black Adam lässt sich noch reden, aber Billy? Nope! The Rock als Lobo wäre aber perfekt! Dreadlocks, neu Gesichtsfarbe, die entsprechenden Kleider und Gadgets...Hmmm... laughing
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
LMS1976 : : Moviejones-Fan
06.11.2013 19:06 Uhr
0
Dabei seit: 25.10.13 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Kleine Antwort für The Hammer!

Jack Nicholson hat sich vor einiger Zeit aus dem Filmbusiness offiziell zurückgezogen!

LG
Avatar
Han : : Space Cowboy
06.11.2013 18:52 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
@Firebird:
High-5! smile

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.11.2013 18:37 Uhr | Editiert am 06.11.2013 - 18:38 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.579 | Reviews: 7 | Hüte: 355
@TheHammer:

Wieso ist die News Lächerlich ? :-)
So kam Vin Diesel auch zu MCCU … in Gespräch

Wer weiss, was DCCU mit The Rock vor hat :-)

Man sollte sich überraschen lassen, und nicht immer alles so grau sehen smile

Dennoch, würde ich ihn gerne als Lobo oder Doomsday oder auch als Black Adam für Captain Marvel ist er zu breit dafür, finde ich ^^
Forum Neues Thema
Anzeige