Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Aus "Stirb langsam 4.0"-Fehler gelernt

McClane & More: Was wir von "Stirb langsam 6" zu erwarten haben!

McClane & More: Was wir von "Stirb langsam 6" zu erwarten haben!
20 Kommentare - Mo, 06.08.2018 von R. Lukas
"Stirb langsam", das erste Jahr. Len Wiseman darf wieder ran und sagt, wie der Film aufgebaut ist, was er anders machen will als bei "Stirb langsam 4.0" und wer aus der McClane-Family vor der Rückkehr steht.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
McClane & More: Was wir von "Stirb langsam 6" zu erwarten haben!

Nach Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben kann man so oder so über die Zukunft des Stirb langsam-Franchise denken. Entweder man fordert: "Jetzt lasst es doch auch endlich mal sterben!". Oder man sagt sich: "Schlimmer kann es nicht werden, also weiter!". Letzteres tun 20th Century Fox und Regisseur Len Wiseman, der bereits für Stirb langsam 4.0 verantwortlich war.

Der sechste Teil, Die Hard - Year One, soll sowohl Sequel als auch Prequel sein und sowohl mit Bruce Willis als dem John McClane, den wir kennen, als auch (in Rückblenden) mit einer jüngeren Version des Badass-Polizisten aufwarten. So viel wussten wir schon. Laut Wiseman wird McClanes Geschichte parallel in den 1970er Jahren und in der heutigen Zeit erzählt. Und in den Flashback-Szenen soll es ein Wiedersehen mit seiner Frau geben (danke an Drexxsau für den Tipp!).

Wiseman bestätigt die Anwesenheit einer jungen Holly im Skript und hält es für sehr gut möglich, dass es auch zu einer Reunion der beiden in der Gegenwart kommt. Es wäre überfällig: Seit Stirb langsam 2 ließ sich Holly Gennaro McClane (Bonnie Bedelia) nicht mehr blicken, am Ende von Stirb langsam - Jetzt erst recht rief John sie an, und damit hatte es sich. In Stirb langsam 4.0 und Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben übernahmen dann Tochter Lucy (Mary Elizabeth Winstead) und Sohn Jack (Jai Courtney) den Part der entfremdeten Familienmitglieder.

Willis sollte den neuen Film nicht nur "einrahmen", also eröffnen und beenden, sondern durchgängig darin vorkommen. Dabei bleibt es auch: Die Kernidee für Die Hard - Year One habe sich kein bisschen verändert, versichert Wiseman. Die zwei Handlungsstränge verlaufen weiterhin parallel, und es wird zwischen ihnen hin und her gewechselt, sodass wir sehen können, welche Auswirkungen die Ereignisse in den 70ern auf den John McClane von heute haben.

Sein jüngeres Ich zu spielen, bedeutet natürlich, in große Fußstapfen zu treten. Da hilft es bestimmt, dass Willis mit Wiseman zusammen entscheiden soll, wem die Rolle anvertraut wird. Nicht unbedingt, weil er dazu verpflichtet ist, sondern weil es Wisemans Wunsch ist: Er habe keine Ahnung, wie es vertraglich aussieht, aber er persönlich wolle es so. Was er dagegen nicht will, ist, einen Fehler zu wiederholen, der Stirb langsam 4.0 rückblickend geschadet hat: das Drehbuch erst während der Dreharbeiten fertigzustellen.

Die Hard - Year One werde recht bald geschehen, erklärt Wiseman, ohne sich auf konkrete Daten festnageln zu lassen. Damit habe er immer falsch gelegen, wenn ihn jemand danach gefragt habe. Der Termin sei, wenn das Skript passt, und das sei dann, wenn sie alle loslegen wollen. Es habe mit dem Drehbuch ziemlich lange gedauert, denn er wolle es - wie alle anderen auch - richtig hinkriegen. Die Wahrheit sei, dass sie angefangen hätten, Stirb langsam 4.0 vorzubereiten, als das Skript noch nicht bereit war. Und noch am Drehbuch zu arbeiten, während der Film schon gedreht wird, sei nicht das Lustigste der Welt. Sie hätten es gestemmt, aber niemand wolle dies noch mal durchmachen.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
20 Kommentare
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
15.08.2018 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 421 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Eigentlich hätte John McClane in einem vernünftigen guten 5. Teil das ganze Tritt den Bösen in den Arsch-Ding an seinen Sohn weitergeben können. Das wurde aber ordentlich verschenkt, auch seine Tochter aus Teil 4 hätte Potential gehabt. Wenn jetzt wieder wie bei Star Wars unnötige den Charakter zerstörende Vorgeschichten aufgebaut werden, ist wohl einer meiner Lieblingshelden endgültig tot.

Avatar
TiiN : : Pirat
06.08.2018 21:31 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.785 | Reviews: 89 | Hüte: 125

@Strubi und CMetzger

Ich stimme euch was Stirb Langsam 4.0 angeht zu. Für mich ist das ein richtig guter Teil, welcher die Reihe wunderbar in die Gegenwart gebracht hat. Mit der Technik etwas überspritzt und 1 oder 2 Actionszenen auch etwas grenzwertig, in der Summe aber ein richtig toller Film, der den alten Haudegen mit seinen Old School-Methoden in das 21. Jahrhundert katapultiert hat.
Zudem ist das Zusammenspiel mit seinem Sidekick Justin Long klasse.

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
06.08.2018 19:53 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.150 | Reviews: 2 | Hüte: 44

@Tiin
Diese Befürchtung habe ich auch. Nämlich, dass man zeigt, was für ein toller Hecht und "Superman" McClane schon als junger Polizist war. Doch genau das war er ja eigentlich nie. Er war halt - wie du ja schon schriebst - ein normaler Polizist, der zur falschen Zeit am falschen Ort war und dann über sich hinaus wächst. Ich will nicht sehen, dass er vorher schon ein Held war. Das passt hier einfach nicht.

@CMetzger
Mir gefällt 4.0 auch gut. Die eine oder andere Actionszene war etwas überdreht und zu unrealistisch. Aber abseits davon kann der Film mMn im Großen und Ganzen mit seinen Vorgängern mithalten. Der Zusammenstoß von altem Haudegen und jungen Nerd funktioniert hier ziemmlich gut.

Avatar
KingConan : : Moviejones-Fan
06.08.2018 18:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 238 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Mmn, hätte es von Die Hard überhaupt keine Fortsetzung geben sollen. Teil 1 hätte vollkommen genügt. Man muss ja nicht jeden Film der an Kinokassen erfolgreich war, ständig weiter führen.

Avatar
TiiN : : Pirat
06.08.2018 17:37 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.785 | Reviews: 89 | Hüte: 125

Diese Idee mit zwei Parallelenhandlungen auf unterschiedlichen Zeitebenen finde ich eigentlich ziemlich toll und habe ich auch selbst mal vorgeschlagen. Aber doch nicht für Stirb Langsam sondern für Indiana Jones. Hier wäre es wirklich ideal.

Was mich bei dieser Idee am meisten stört: McClane war nie ein Superman, er ist einfach nur ein gewöhnlicher Cop zur falschen Zeit am falschen Ort ...oder eben zur richtigen Zeit am richtigen Ort - ein normaler Mensch der die Sache einfach annimmt. Das hat Stirb Langsam 1988 wunderbar eingeführt und dafür bedarf es keiner Vorgeschichte.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
06.08.2018 15:56 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.875 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Das klingt irgendwie nicht wirklich überzeugend. Also wenn einen weiteren Teil mit Willis, dann aber nicht wieder probieren und versuchen und doch nix stemmen. Ach und bitte lasst Courtney da raus!

Ich fand die ersten beiden Teile sehr ähnlich und das funktioniert. Teil drei hat man was neues probiert aber auch das hat meiner Meinung nach mit seiner Bromance und Simon befielt sehr gut geklappt!

Unid ich scheine einer der wenigen zu sein, der Teil 4.0 ebenfalls gelungen findet. Mit Justin Long einen gut besetzten Hacker, der John die moderne Welt zeigt.

Aber was war das mit Tschernobyl in Teil 5? Da hat gar nicht gepasst, und am nervigsten war die wacklige Kamera, sehr störend!

Teil 6 brauch ich nicht und falls es doch passieren soll, in meinen Augen ist die Chance es zu versauen sehr hoch... hoffen wir das Beste ...

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
06.08.2018 15:53 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 655 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Dann soll Bruce lieber seine R.E.D. Trilogie beenden. Die beiden Teile waren extrem spassig

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
06.08.2018 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.127 | Reviews: 9 | Hüte: 63

@ProfessorX

ich frage mich nur, wie lange man so etwas totschlachten kann

In einer Galaxy, nicht allzuweit entfernt in einer grausamen Zukunft, läuft nicht nur SW 1138, sondern auch Stirb Langsam Teil 5000 (So wie Rocky), mit Pappaufstellern von Bruce Willis, die auf ferngesteuerten Autos durch ein Meer von Explosionen flitzen, zu der Musik von Canibal Corpse, während lautes Geschrei im Kinosaal herrscht, weil die Zuschauer bemerkt haben, das jemand Sekundenkleber auf die Armlehnen geschmiert hat!

Will sagen: "Das hört nicht auf, das hört niemals auf!" frown

All Hail To Skynet!

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
06.08.2018 15:27 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 340 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Ich habe ja immer wieder Angst, wenn es um Wiederbelebungen der Siebziger, Achtziger und Neunziger-Klassiker geht, dass diese Reihen nicht ihr wohlverdientes Ende finden. Ich meine, ich denke da an Creed mit Sly, Indiana Jones mit Ford und jetzt Stirb Langsam. Versteht mich jetzt nicht falsch. Ich will hier keine makabere Spekultion lostreten, ich frage mich nur, wie lange man so etwas totschlachten kann, bis es dann wirklich unglaubwürdig wird. Ich hoffe irgendwie, dass dieser Film dann auch endlich final diese Reihe beendet.

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
06.08.2018 14:01 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.441 | Reviews: 15 | Hüte: 319

@Jool

"Schön zu sehen dass Stirb langsam nach den enttäuschenden Teilen 1-3 endlich Fahrt aufnimmt."

Ich schmeiß mich weg laughing

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Jool : : Odins Sohn
06.08.2018 13:51 Uhr
2
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 744 | Reviews: 0 | Hüte: 47

@MrBond: War nicht Ewan McGregors Bart für die Mentorenrolle vom jungen McClane im Gespräch? Jetzt noch eine gute Erzählstimme für den Hund und das wird der beste Teil der Reihe! Schön zu sehen dass Stirb langsam nach den enttäuschenden Teilen 1-3 endlich Fahrt aufnimmt.

Avatar
LethalWarrior : : Moviejones-Fan
06.08.2018 11:49 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.17 | Posts: 235 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Brauche keinen 6. Teil. Teil 1+2 sind mehr als ausreichend.

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
06.08.2018 10:04 Uhr
2
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.441 | Reviews: 15 | Hüte: 319

Kann ich nur ernst nehmen, wenn Anthony Ingruber den jungen McClane spielt.

Ansonsten würde ich einen neuen Stirb Langsam aus der Sicht eines Hundes präferieren!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.08.2018 09:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.743 | Reviews: 25 | Hüte: 145

Nachdem der erste Teil lange Zeit einer meiner Lieblingsfilme war und ich ihn auch heute noch sehr geil finde, Teile 2 und 3 auch immer noch sehr unterhaltsam sind, gehöre ich auch zu den Leuten, die Teile 4 und 5 komplett ablehnen.

Teil 4 geht ja noch irgendwie als solide Kost durch - mit sehr viel Goodwill! - aber Teil 5 ist einfach eine von vorne bis hinten billig wirkende Unverschämtheit. Teil 6 dann noch als in zwei Parallelebenen spielenden Film zu generieren, damit wir einen jüngeren Willis-Ersatz sehen, brauche ich echt nicht. Wenn ich sowas sehen will, greife ich zu Looper und habe damit auch einen gelungenen Abend!

Zumal Willis ja immer häufiger durch sein Unmotiviertsein und Rumquengeln auffällt als durch sein Schauspiel, das sind wahrlich keine guten Vorzeichen für Teil 6: Stirb !

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
06.08.2018 09:06 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 527 | Reviews: 0 | Hüte: 23

Ach 4 und auch 5 sind schlecht für einen Die Hard, aber immer noch gut gemessen an dem vielen Schrott der so kommt.

5 ist halt storytechnisch mal so völlig hirnrissig, und eher eine billige FF kopie als ein Die Hard.

Bin wie Jack-Burton am ende bei Teil 1-3 geblieben, die habe ich als Sammelbox im Regal stehen. 4 habe ich einzeln mal gekauft, steht aber nur rum. 5 habe ich mir dann nicht mehr geholt, weil mir da eine Sichtung reicht, muss ich nicht nochmal sehen.

Forum Neues Thema