Multiyear-First Look-Deal für Film & TV

Mehr als "Killers of the Flower Moon": Martin Scorsese schließt Apple-Multi-Deal

Mehr als "Killers of the Flower Moon": Martin Scorsese schließt Apple-Multi-Deal
1 Kommentar - Mi, 12.08.2020 von S. Spichala
Nach dem Streamerfolg von "The Irishman" und dem nun geplanten Apple-Film "Killers of the Flower Moon" geht Martin Scorsese in die Vollen und schließt mehrjährigen Apple-Deal für Film und TV ab.

Bekanntlich hatte Apple im Juni das Tauziehen um die Killers of the Flower Moon-Adaption von Martin Scorsese gewonnen, ein immerhin 200 Mio. $-Projekt. Diese bereits Verbindung miteinander bauen Scorsese und der Tech-Gigant nun weiter aus zu einem Mulitiyear-First Look-Deal für Film und TV, exklusiv für die Streamplattform Apple TV+.

Bekanntlich hat bereits Leonardo DiCaprio einen ähnlichen Deal mit Apple TV+, allerdings für Dokumentationen. In Killers of the Flower Moon werden Scorsese und er aber bereits wieder vereint, mit dem neuen Scorsese-Deal sieht man sich bestimmt auch in Folgefilmen für den Streamer wieder. Passt schließlich prima für die beiden, wenn sie sowieso schon Verträge dort haben...

Killers of the Flower Moon soll 2021 in Produktion gehen, nebe DiCaprio ist auch Robert De Niro (mal wieder) mit an Bord. Scorsese landete bereits mit The Irishman im letzten Jahr einen Streamhit, allerdings bei Netflix.

Je nach Kinolage in den kommenden Jahren wird sich noch zeigen, ob der Film wie geplant zuerst das Kinowelt-Licht erblickt, bevor er als Stream bei Apple TV+ landet. Aber wir wollen ja nichts beunken...

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Adaption, #Streaming
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
12.08.2020 09:33 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.946 | Reviews: 0 | Hüte: 89

BÄÄÄMMMM!

100 EURO VERDIENT!! Danke für die News laughing

Ich wusste es das ihm nach THE IRISHMAN keiner mehr bei NETFLIX so viel Geld geben will, und APPLE braucht große Namen

Forum Neues Thema