Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Mute

News Details Kritik Trailer Galerie
Allerdings als Comic, nicht als Film

"Moon", "Mute", "Madi": Duncan Jones vollendet seine Trilogie

"Moon", "Mute", "Madi": Duncan Jones vollendet seine Trilogie
2 Kommentare - Do, 21.05.2020 von R. Lukas
Er ist am Ziel. Duncan Jones bringt die Trilogie zu Ende, die er 2009 mit "Moon" gestartet und 2018 mit "Mute" fortgesetzt hat - in Form einer Sci-Fi-Graphic-Novel, die per Crowdfunding finanziert wurde.
"Moon", "Mute", "Madi": Duncan Jones vollendet seine Trilogie

Moon im Kino, Mute auf Netflix - und jetzt Madi als Graphic Novel! Oder Madi: Once Upon a Time in the Future, wie der volle Titel lautet. Für den Abschluss seiner Trilogie wählt Duncan Jones also einen ungewöhnlichen Weg, und auf die Frage, warum er sie nicht mit einem Film, sondern auf diese Weise beendet, hat er eine knappe Antwort: Kontrolle und Budget. Denn bei Comics und insbesondere bei Graphic Novels habe man als Geschichtenerzähler völlige Freiheit, das sei das Schöne daran, begründet Jones seine Entscheidung. Mit anderen Worten: Es gibt keine kreativen oder finanziellen Zwänge.

Diese Woche rief Jones für das Projekt eine Kickstarter-Kampagne ins Leben, und es war fast augenblicklich finanziert, was für ein gewisses Interesse spricht. Madi wird im November von Z2 Comics veröffentlicht und auf der Kickstarter-Seite (hier zu finden) als 260-seitige, in der nahen Zukunft angesiedelte Roadtrip-Graphic-Novel beschrieben - geschrieben von Jones und Alex de Campi, gezeichnet von Comic-Künstlern wie Glenn Fabry, Simon Bisley, Duncan Fegredo und Pia Guerra. Jeder Künstler nimmt einen 8- bis 30-seitigen Abschnitt der Geschichte in Angriff und erweckt einen Schauplatz zum Leben. Benannt ist die Graphic Novel nach ihrer Protagonistin, Madi Preston, einer Special-Ops-Veteranin, deren Versuch, eine letzte Mission zu überleben, damit endet, dass sie vor allen, die sie je kannte, auf der Flucht ist. Es geht rund um die Welt...

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
21.05.2020 22:31 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 436 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Also mir ging es so das ich Moon wirklich gut finde, aber Mute dermassen Steril empfand das bei mir einfach garkein gefühl aufkommen wollte.

Avatar
TiiN : : Pirat
21.05.2020 02:25 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.475 | Reviews: 126 | Hüte: 273

Schade drum, hätte mir gern einen weiteren Film gewünscht. Mute fand ich ganz spannend. Moon war gut gemacht, aber ich bin mit falschen Erwartungen rangegangen.

Forum Neues Thema