Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Jonathan Kasdan ersetzt David Koepp

Neuer Autor da, aber: "Indiana Jones 5" wieder aufgeschoben!

Neuer Autor da, aber: "Indiana Jones 5" wieder aufgeschoben!
10 Kommentare - Fr, 29.06.2018 von R. Lukas
Neben dem "Star Wars"-Hickhack eröffnet sich für Lucasfilm noch eine weitere Baustelle. Jonathan Kasdan schreibt jetzt "Indiana Jones 5", nur leider ist der Kinostart im Sommer 2020 nicht zu schaffen.
Neuer Autor da, aber: "Indiana Jones 5" wieder aufgeschoben!

Indiana Jones 5 wird seinen angepeilten Starttermin verpassen und nicht am 16. Juli 2020 in die Kinos kommen, berichtet Variety brandheiß. Damit wird es wohl auch nicht Steven Spielbergs nächster Film, der ja noch andere Projekte wie West Side StoryThe Kidnapping of Edgardo Mortara oder die DC-Comicverfilmung Blackhawk in der Pipeline hat.

Die Dreharbeiten sollten im April 2019 in Großbritannien beginnen, doch das soll nicht länger der Fall sein. Man geht davon aus, dass sie sich um Monate, wenn nicht sogar um ein ganzes Jahr verzögern werden. Potenzielle Crewmitglieder wurden bereits darüber informiert. Immerhin, einen kleinen Lichtblick gibt es: Spielberg und Harrison Ford, der wahrscheinlich zum wirklich letzten Mal mit Fedora und Bullenpeitsche unterwegs sein wird, bevor er beides an einen jüngeren Darsteller (oder eine jüngere Darstellerin) weiterreicht, halten Indiana Jones 5 trotz allem die Treue.

Teil des Problems soll sein, dass Schlüsselmitglieder des Kreativ-Teams erst noch ein fertiges Drehbuch absegnen müssen. Hier kommt Collider ins Spiel, wo man erfahren hat, dass Jonathan Kasdan David Koepp als Autor von Indiana Jones 5 ablöst. Koepp wurde 2016 für diesen Job angeheuert, nachdem er zuvor schon Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels geschrieben hatte. Spielberg greift immer wieder gerne auf ihn zurück, Jurassic ParkJurassic Park - Die vergessene Welt und Krieg der Welten stammen auch aus seiner Feder.

Allerdings ist sich Collider nicht sicher, ob Kasdan Koepps vorhandenes Indiana Jones 5-Skript überarbeitet, diesem nur den letzten Feinschliff verpasst oder gar noch mal ganz von vorne anfängt. Letzteres würde natürlich die erneute Verzögerung erklären. Auch weiß man nicht, ob Kasdan allein oder mit einem Partner arbeitet, seinem Vater Lawrence Kasdan zum Beispiel, mit dem zusammen er Solo - A Star Wars Story verfasst und der Jäger des verlorenen Schatzes in seiner Filmografie stehen hat. Ebenso wenig ist klar, wann genau Koepp aus- und Kasdan eingestiegen ist, ob es also war, bevor Solo - A Star Wars Story eine solche Box-Office-Bruchlandung hingelegt hat oder danach.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
30.06.2018 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.157 | Reviews: 9 | Hüte: 65

@bartacuda

Schon 3 Posts und noch keiner hat Ingruber gesagt! Sommerloch?

Das könnte fast ein neuer Running-Gag werden! Früher hat man immer "Erster!!11" und so geschrieben, jetzt schreibt man "Ingruber", sobalds was mit SW, Indiana Jones oder Harrison Ford im Allgemeinen zu tun hat! laughing

Zu Indy 5: Ich hoffe an erster Stelle das die Story solide und Bodenständig erzählt wird, und nicht son digitaler Affenzirkus wird wie der letzte! Auch hoffe ich, ich kauf Harrison Ford die Rolle in seinem Alter noch ab und alles wird darauf abgestimmt!

All Hail To Skynet!

Avatar
TiiN : : Pirat
30.06.2018 06:27 Uhr | Editiert am 30.06.2018 - 12:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.860 | Reviews: 89 | Hüte: 136

Natürlich sollte man aus dieser Meldung nicht mehr machen als sie sein könnte. Aber eine Verzögung von bis zu ein Jahr und die Aussicht, dass das Drehbuch möglicherweise komplett neugeschrieben wird sind nicht gerade Gründe zum in die Luft zu springen. Die Pläne von Disney und Lucasfilm für Indiana Jones sind sicher größer, als dieser eine Kinofilm, daher habe ich schon ein bisschen bammel, was da auf uns zukommen wird, irgendwann.

Damals hat Frank Darabont bereits ein Skript für einen vierten Indiana Jones Film geschrieben, was sehr gut gewesen sein soll. Sein Skript und gerne auch Darabont als Regie, das wäre schön, aber so weit würde ich mich nicht aus dem Fenster lehnen . ebenfalls würde ich mir eine Verfilmung von Fate of Atlantis wünschen, aber auch das bleibt vermutlich Wunschdenken und ich glaube auch nicht, dass man das mit Harrison Ford noch umsetzen kann.

Irgendwie sehe ich nicht, wie Disney das Thema Indiana Jones seriös und erfolgreich angehen kann... meine Ideen wirken teilweise etwas albern:

  • Indiana Jones und die Quelle der ewigen Jugend
    Jones findet den Jungbrunnen und wird am Ende des Films jung (Ingruber oder Ehrenreich) und ist bereit für neue Fortsetzungen in den 60ern
  • Ein Abschieds-Indy mit Ford und danach eine Neuauflage vom jungen Indiana Jones (Ingruber oder Ehrenreich) in den frühen 1920er Jahren
  • Weiter mit Ford als Zeitgeist-Indy mit Agentenelementen der 1960er Jahre
  • Ein Remake mit einem reiferen Darsteller wie Bradley Cooper oder Chris Pratt mit Indy in den späten 1930ern, hier könnte Platz für Atlantis sein
  • Sowie natürlich die Staffelweitergabe an den Sohn. In die Richtung dachte man sicher auch 2008, aber das dürfte sich mit dem Kristallschädel sowie LaBeouf erledit haben

Die 1920er und 1930er Neubesetzungen könnten Ford zumindest als Erzähler Platz bieten, aber insgesamt wirken diese Ideen alle etwas konstruiert oder erzwungen.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.06.2018 11:55 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.633 | Reviews: 26 | Hüte: 321

@bartacuda
Liegt wahrscheinlich dran, dass MrBond ihn persönlich als nächsten Bundes-Trainer vorgeschlagen hat, was sein Manager natürlich sofort für Gespräche mit dem DFB nutzte.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
29.06.2018 11:28 Uhr | Editiert am 29.06.2018 - 11:30 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 734 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Wenn das so weitergeht ist Ingruber so alt wie Harrison Ford heute

Edit, ja sowas hatten wir weiter unten.

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
29.06.2018 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.501 | Reviews: 15 | Hüte: 332

@bartacuda

Ingruber hab` ich bereits im anderen Thread erwähnt... damit ist mein Kontingent ausgeschöpft. Ich konnte ja nicht wissen, dass heute noch eine Harrison Ford News kommt...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
29.06.2018 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 200 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Ingruber muss her ! -)

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
29.06.2018 10:19 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 3.921 | Reviews: 0 | Hüte: 249

Hey, was ist hier denn los?

Schon 3 Posts und noch keiner hat Ingruber gesagt! Sommerloch?

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
29.06.2018 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.501 | Reviews: 15 | Hüte: 332

@Kayin

Wenn`s noch länger dauert, wird Ehrenreich auch zu alt für die Rolle sein...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
29.06.2018 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.192 | Reviews: 2 | Hüte: 88

Wenns noch länger dauert, muss Ehrenreich die Rolle übernehmen. tongue-out

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
29.06.2018 09:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.455 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Ach, ist doch kein Problem, Harrisson Ford hat bestimmt noch ein paar glückliche Jahre in denen er ohne Rollator klar kommtwink

Und wenn nicht, dann kann man das ja auch so machen, wie man es bei Steven Seagal in der Serie True Justice gemacht hat, da hat man ihn dann ständig aus dem Auto rausschießen sehen, weil er einfach nicht mehr die körperliche Fitness hatte, mehr als drei Meter zu laufen^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema