AnzeigeN
AnzeigeN

Survivor

News Details Kritik Trailer Galerie
Survivor

Neuer McTeigue-Thriller: Jovovich führt "Survivor"-Quartett an

Neuer McTeigue-Thriller: Jovovich führt "Survivor"-Quartett an
29 Kommentare - Do, 10.10.2013 von R. Lukas
Milla Jovovich muss in "Survivor" einen Terroranschlag verhindern, Pierce Brosnan, Emma Thompson und Angela Bassett sind auch dabei.

Update: Eine weitere Survivor-Hauptrolle geht an Dylan McDermott, bekannt aus Serien wie American Horror Story oder Practice - Die Anwälte. Er gibt Milla Jovovich als ihr Boss und Lover Rückendeckung, während sie den für Silvester geplanten Terroranschlag zu durchkreuzen versucht. Im Kino war McDermott zuletzt in Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr zu sehen.

++++++++

Nach The Raven - Prophet des Teufels hat James McTeigue (V wie Vendetta) sein nächstes Projekt fixiert, den Thriller Survivor. Und anscheinend drückt Millennium Films kräftig aufs Tempo, denn auf einen Schlag wurden nun die ersten vier Darsteller verkündet.

Resident Evil-Star Milla Jovovich übernimmt die Hauptrolle, für die ursprünglich Katherine Heigl vorgesehen war, Ex-Bond Pierce Brosnan ersetzt Clive Owen. Auch mit von der Partie sind Emma Thompson (Men in Black 3) und Angela Bassett (Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr). Am 20. Januar 2014 beginnt McTeigue in London mit den Dreharbeiten, ausgehend von einem Skript, das US-Autor Phil Shelby geschrieben hat.

Bei Survivor geht es um eine Angestellte des US-Außenministeriums (Jovovich), die an die amerikanische Botschaft in London versetzt wird. Ihr Auftrag: Sie soll dafür sorgen, dass keine Terroristen in die USA gelangen. Doch sie gerät selbst in die Schusslinie und bekommt Verbrechen angehängt, die sie nicht begangen hat. So bleibt ihr nichts anderes übrig, als vor dem Gesetz zu fliehen. Im Wettrennen gegen die Zeit muss sie ihren Namen reinwaschen und einen groß angelegten Terroranschlag auf den Times Square vereiteln, der genau an Silvester erfolgen soll.

Außer Survivor hat McTeigue auch noch diverse andere Filme in Planung, darunter ein Remake von Jean-Claude Van Dammes Bloodsport.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
29 Kommentare
Avatar
Trinity : : Moviejones-Fan
10.10.2013 18:39 Uhr | Editiert am 10.10.2013 - 18:43 Uhr
0
Dabei seit: 04.07.13 | Posts: 345 | Reviews: 1 | Hüte: 20
@Ultron, Sully und Jack:

Es ist eine wahre Freude, zu lesen, wie sehr sich Menschen freuen können!

@ Barty: Wir sollten eine Petition einreichen!

FREIHEIT FÜR DIE BRIEFKÄSTEN !!!!

@ Hekra: Ich finde es gut, dass Du nicht alles abnickst, was diese Ursel so veranstaltet. Und der Film, bzw. die ganze Resident-Evil - K***e ist, finde ich schon sehr entbehrlich! Aber Hut ab, bzw. Hut rüber, für das "Stehen zu Deiner Meinung"!
Sei deinen Freunden nah, doch deinen Feinden näher!
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
10.10.2013 18:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.843 | Reviews: 3 | Hüte: 216
Mann mann mann!

Was für einen Dreck wir hier Schreiben!
Aber ich musst jetzt echt Lachen!

Das Freut mich Ungemein :-)
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.10.2013 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.552 | Reviews: 30 | Hüte: 546
Ich mich auch...sehr sogar.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
10.10.2013 18:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.843 | Reviews: 3 | Hüte: 216
@Sully:

Du glaubst gar nicht wie mich es freut das du dich darüber freust das ich mich über Ultrons Freude freue!
Und ich schätze mal das sich Ultron darüber freuen wird das wir uns über seine Freude freuen.

Ich hab jetzt keine Ahnung ob das Sinn macht was ich hier geschrieben habe tongue-out
Aber ich freue mich!
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.10.2013 18:02 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.552 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@Jack-Burton

Ich freue mich, dass Du Dich freust, dass Ultron sich freut!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
10.10.2013 17:57 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.843 | Reviews: 3 | Hüte: 216
@Ultron:

Aber so was von LOL @ deine Kommentare!
Es Freut mich das du dich Freust!
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Ultron : : Moviejones-Fan
10.10.2013 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 03.08.13 | Posts: 1.407 | Reviews: 20 | Hüte: 7
Freue mich weiterehin.
Filme und Serien regieren die Welt.
Meine auf jeden Fall.
Avatar
theMagician : : Criminal
10.10.2013 12:58 Uhr | Editiert am 10.10.2013 - 13:01 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.679 | Reviews: 0 | Hüte: 52
Ich sehe das hier nicht als Hexenjagd auf Milla Jovovich. Die Frau hat einfach kein Talent als Schauspielerin. Mir ist es auch egal ob sie eine toughe Frau spielen kann. Das können Michele Rodriguez und Gina Carano genauso gut und die gefallen mir 1000mal mehr. Sigourney Weaver kann auch eine toughe Frau spielen und besitzt oberdrein noch schauspielerisches Talent. Angelina Jolie hat auch Talent und ist tough

Ich wollte nur sagen das mir der Film genau wie eine Million andere Filme erscheint. Ich glaube aber auch das der Film es nicht unbedingt ins Kino schaffen wird. Regie, Darsteller und Drehbuchidee klingen nicht so verlockend für einen 100 Mio. Dollar Hit. Vermutlich wird der Film seine Kosten einspielen aber das war es dann auch. Fortsetzungen sehe ich keine.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
10.10.2013 12:44 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.897 | Reviews: 27 | Hüte: 44
@Sully
Ich wollte nie für die schauspielerischen Fähigkeiten von Milla Jovovich sprechen, sondern nur darauf hinweisen, dass es da vielleicht auch andere Meinungen gibt, die eben auf den genannten Gründen basieren können. wink
Natürlich kommt auch bei teureren Filmen Schrott raus, aber ich bin dafür, dass man immer noch hoffen kann, dass sich etwas bessert. Auch im Falle der nicht vorhandenen Schauspielkünste von Frau Jovovich ^^

@luph92
Ich hatte es nur erwähnt, weil @hekra weiter unten auch von einem "shitstorm" gesprochen hat :-)

Que la loi soit avec toi!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.10.2013 12:29 Uhr | Editiert am 10.10.2013 - 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.687 | Reviews: 162 | Hüte: 523
@Sully und MarieTrin

Mein Ben Affleck Spruch hatte auch nichts mit Mila Jovovichs Schauspielkünsten zu tun. Mir ging es da nur um den Film bzw. die Behauptung, sich den Film wegen Jovovich nicht anzugucken. Solche Leute gibt es zurzeit bei Man of Steel 2 ja auch zu Hauf ("Ben Affleck spielt mit, den schaue ich mir nicht an").
Für mich klang es auch so, als ob du den Film wegen Jovovich meiden würdest. Aber da es hier nur um Jovovichs Schauspielkünste geht, hat sich das jetzt ja geklärt.

Abgesehen davon: Der Ben Affleck Spruch war nicht wirklich ernst gemeint. Das war eine scherzhafte Stichelei. Nach MarieTrins Kommentar konnte ich einfach nicht anders^^

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.10.2013 10:32 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.552 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@MarieTrin
Nun ja, dass sie gecastet wurde hat aber nicht zwangsläufig was mit Qualitätsbewußtsein zu tun. Wenn wir uns mal anschauen, für was für Filme zum Teil 100e Millionen Dollar ausgegeben werden und was für ein Schrott manchmal dabei rauskommt...
Vielleicht mögen sie einfach "nur" genug Leute...aber auch DAS hat wieder nichts mit schauspielerischem Können zu tun.
Aber so hat eben jeder seine Ansichten.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
10.10.2013 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.897 | Reviews: 27 | Hüte: 44
@Sully

Naja, ich habe eben etwas anderes aus deinem Post gelesen :-) Für mich klang das schon sehr danach, als ob du den Film vorschnell verurteilst. Aber das hat sich ja jetzt geklärt.
Und irgendwie gibt es ja doch zwei Meinungen zu Jovovich, sonst wäre sie schließlich nicht für den Film gecastet worden?
Als Ben Affleckschen Shitstorm (das wird bestimmt ein geflügeltes Wort, so oft wie schon darauf Bezug genommen wurde wink))) ) würde ich eure Witzelei jetzt auch nicht bezeichnen...

Que la loi soit avec toi!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.10.2013 09:39 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.552 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@MarieTrin & Luph

Da gebe ich Euch absolut Recht. Ich kann aber hier in diesem Thread auch keinen einzigen Post entdecken, in dem der Film aufgrund seiner Hauptdarstellerin verurteilt wird.
Ich selbst habe z.B. geschrieben, dass es ein Film qualitativ schwer hat, mit Jovovich als Hauptperson! Das ist doch was ganz Anderes.
Im weiteren Verlauf, haben wir hier generell über Millas schauspielerische Leistungen geschrieben.

Das ist weder ein Shit-Storm noch etwas in Richtung Ben Affleck-Jagd.
Dieser wird von vielen doch nur kritisiert, weil sie ihn eigentlich nur nicht mögen. Das hat aber objektiv gesehen nichts mit der Qualität seiner Leistungen zu tun.
Jovovich hingegen kann einfach nicht gut spielen. Da kann es doch keine 2 Meinungen geben. ;)
Zudem ist ja auch niemand ausfällig geworden, wie die Idioten seinerzeit bei der Affleck Hatz!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.10.2013 00:33 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.687 | Reviews: 162 | Hüte: 523
Also ich muss da MarieTrin zustimmen. Einen Film nur wegen einer Darstellerin zu verurteilen (alles Weitere siehe MarieTrins Kommentar), ist schon sehr gewagt. Das nimmt ja schon Ben Affleck´sche Züge an^^


@McDivermann

Die Expendables-Reihe ist aber nicht von Millennium-Films sondern von Lionsgate Entertainment.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
McDivermann : : Intersect
09.10.2013 20:08 Uhr | Editiert am 09.10.2013 - 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.07.13 | Posts: 943 | Reviews: 14 | Hüte: 50
Ich jedenfalls kaufe Milla Jovovich die toughe Agentin eher ab als Katherine Heigl.

Das Skript selbst liest sich zwar recht flach und 08/15, allerdings traue ich es Millenium Films durchaus zu einen kurzweiligen Action-Thriller auf die Beine zu stellen.

Die letzten Filme der Firma gefielen mir recht gut. (Olympus has fallen, Stolen, The Mechanic oder The Expendables)
!! Cpt. Captain, der Captain aller Captains !!
Forum Neues Thema
AnzeigeN