AnzeigeN
AnzeigeN

Machete Kills

News Details Kritik Trailer Galerie
Machete Kills

Nix mit Charlie Sheen: Bei "Machete Kills" ist Carlos Estevez am Start!

Nix mit Charlie Sheen: Bei "Machete Kills" ist Carlos Estevez am Start!
4 Kommentare - Mo, 27.05.2013 von R. Lukas
Absolute Premiere: Bei "Machete Kills" wird Charlie Sheen erstmals unter seinem Geburtsnamen "Carlos Estevez" geführt!

Wer hätte das gedacht, Charlie Sheen kehrt zu seinen Latino-Wurzeln zurück, von denen er nie was wissen wollte. TMZ ist ein Screenshot in die Hände gefallen, der beweist, dass er extra für Robert Rodriguez' Machete Kills wieder seinen Geburtsnamen "Carlos Estevez" annimmt, wenn auch wohl nur vorübergehend. Damit tritt er zum allerersten Mal in seiner Karriere nicht als "Charlie Sheen" auf. Obwohl es sein echter Name vermuten lässt, ist er allerdings gar nicht wirklich lateinamerikanischer Herkunft, da seine Großeltern direkt aus Spanien in die USA kamen. Sinn macht die Namensänderung aber schon, schließlich ist Rodriguez selbst stolzer Latino und zelebriert das auch gerne in seinen Filmen.

Den Vornamen "Charlie" legte sich Sheen im Alter von vier Jahren zu, um nicht mit einem Onkel namens Carlos verwechselt zu werden. Als er dann vor der Kamera stand, nannte er sich "Sheen" und trat so in die Fußstapfen seines Vaters Martin Sheen (The Amazing Spider-Man), während sein ebenfalls schauspielernder Bruder Emilio Estevez (Loaded Weapon 1) seinen Geburtsnamen behielt. Martin Sheen wiederum hatte sich seinen Künsternamen ausgedacht, um an Jobs zu kommen, bereut diese Entscheidung inzwischen aber zutiefst. Umso stolzer ist er jetzt bestimmt auf Sohnemann Charlie bzw. Carlos.

Der spielt in Machete Kills niemand anderen als den Präsidenten der Vereinigten Staaten, der Ex-Federal Agent Machete (Danny Trejo) für eine schier übermenschliche Mission rekrutiert: Er soll den durchgeknallten Kartellboss Mendez (Demián Bichir) und den exzentrischen, steinreichen Waffendealer Luther Voz (Mel Gibson) stoppen, der einen perfiden Plan ausgeheckt hat, um den ganzen Globus mit Krieg und Anarchie zu überziehen. Dazu metzelt sich Machete quer durch Mexiko und reißt unterwegs die heißesten Frauen auf.

Am 21. November startet Machete Kills in den deutschen Kinos.

Quelle: TMZ
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
MarvelMan : : HERO for hire
27.05.2013 17:23 Uhr
0
Dabei seit: 07.04.13 | Posts: 1.300 | Reviews: 21 | Hüte: 12
@luhp92

Ja, da stimme ich dir zu!

Das Charlie Sheen unter seinen echten Namen auftritt, finde ich für Machete sehr passend!

Charlie, äh, Carlos Estevez ist sowieso einer meiner absoluten lieblings Schauspieler!
Gott sei dank, bald kommt der von mir heiß erwartete zweite Teil ins Kino und später auch auf DVD! Leider dauert es noch ein bisschen!

Apropos, weiß jemand etwas neues über Charlies Anger Management?????
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.05.2013 14:48 Uhr | Editiert am 27.05.2013 - 14:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.805 | Reviews: 163 | Hüte: 523
Jetzt mal ohne Witz:
Basierend auf diesem Poster würde Charlie Sheen einen grandiosen James Bond abgeben! Da stimmt irgendwie alles auf dem Bild :-)

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
mjkoe23 : : Moviejones-Fan
27.05.2013 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 08.01.13 | Posts: 953 | Reviews: 12 | Hüte: 4
tja, man lernt nie aus ;) Mich persönlich juckt es aber wenig unter welchem Namen Charlie Sheen auftritt, umhauen wird er mich wahrscheinlich auch mit seinem echten Namen nicht.
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
27.05.2013 08:42 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.679 | Reviews: 18 | Hüte: 23
aja, wieder was gelernt. martin sheen wurde als Ramon Antonio Gerard Estevez geboren.
Forum Neues Thema
AnzeigeY