Penny Dreadful - City of Angels

News Details Reviews Trailer Galerie
"I Am Not Okay With This" & "The Society"

"Penny Dreadful"-Prequelserie gecancelt, Corona killt zwei Netflix-Serien + mehr (Update)

"Penny Dreadful"-Prequelserie gecancelt, Corona killt zwei Netflix-Serien + mehr (Update)
2 Kommentare - Mi, 26.08.2020 von N. Sälzle
Netflix setzt zwei Serien ab und begründet diese Entscheidung mit der Corona-Pandemie. Was zum Ende von "Penny Dreadful - City of Angels" führte, bleibt zunächst unklar.
"Penny Dreadful"-Prequelserie gecancelt, Corona killt zwei Netflix-Serien + mehr

++ Update vom 26.08.2020: Und noch eine Serie muss wegen Corona dranglauben, auch wenn es sich dieses Mal um ein Format abseits von Netflix handelt. TruTV entschied sich dazu, mit I’m Sorry nicht weiterzumachen, obwohl man das Format zuvor für eine 10 Episoden umfassende Staffel 3 verlängert hätte. Aufgrund der Corona-Pandemie und geänderter Umstände ließen sich die Dreharbeiten nicht länger im Zeitplan unterbringen.

++ News vom 24.08.2020: Diese Entscheidung werden die Fans nicht unbedingt verstehen. Penny Dreadful - City of Angels durfte sich insgesamt großartiger Kritiken erfreuen. Der US-Sender Showtime bereitet dem Format aber dennoch nach nur einer einzigen Staffel ein Ende. Penny Dreadful - City of Angels Staffel 1 ist somit die erste und letzte Season für den Penny Dreadful-Ableger.

Eine Begründung für diese Entscheidung legte der Sender nicht vor. Man hätte beschlossen, nicht mit einer weiteren Staffel von Penny Dreadful - City of Angels fortzufahren und danke den Executive Producers John Logan, Michael Aguilar und dem gesamten Cast für die großartige Arbeit.

Netflix setzt zwei Serien ab

Die Corona-Pandemie hat schon so manch einen Kinostart gekostet. The Society und I Am Not Okay with This müssen gehen und Netflix führt als Grund für die Entscheidung die Corona-Pandemie an.

Man hätte die schwierige Entscheidung getroffen, bei keiner der beiden Serien eine zweite Staffel zu produzieren. Man sei selbst enttäuscht, diese Entscheidung treffen zu müssen, hätte aber aufgrund der Umstände durch die Pandemie keine andere Möglichkeit gesehen.

Besonders hart dürfte dies für Fans von The Society sein. Die Serie hatte bereits grünes Licht für Staffel 2 erhalten und stand eigentlich kurz vor der Rückkehr zu den Dreharbeiten.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
24.08.2020 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 1

So langsam finde ich Netflix unattraktiv. Es kommen Filme und Serien, die Murks sind. Diese bekommen Fortsetzungen und gute, wie die o. g. werden gecancelt.

Curses war z.B. absolut nicht meins, so wie Power auch. Das sind jetzt nur 2 Beispiele. Da ist manchmal so ein Blödsinn auf der Plattform.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.08.2020 10:37 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.552 | Reviews: 35 | Hüte: 527

Manchmal geht Netflix mir so dermaßen auf den Sack!
The Society und I Am Not Okay with This waren tolle Serien, die durchaus Potenzial für eine zweite Staffel hatten. Vor allem aber hatten die Serien offene Enden und extrem fiese Cliffhanger. Total frustrierend diese Serien nicht zu verlängern. Nach Daybreak und Sabrina weitere Serien, die sicherlich gute Kritiken und genügend Zuschauer hatten. Dieses Argument lasse ich nur bei October Faction gelten.

Aber auch die Corona-Entschuldigung ist selten dämlich. Dann cancelt doch auch Stranger Thrings? Also glaubhaft ist anders und ich werde wohl mein Sehverhalten für Netflix ändern müssen - abwarten bis die komplette Staffel auf der Plattform vorhanden ist.

Forum Neues Thema