AnzeigeN
AnzeigeN

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

News Details Kritik Trailer Galerie
Zunächst war der Plan ein anderer

Post-Credits-Szene für Reed Richards? Das war für "Doctor Strange 2" geplant

Post-Credits-Szene für Reed Richards? Das war für "Doctor Strange 2" geplant
7 Kommentare - Do, 01.09.2022 von N. Sälzle
Eigentlich sollte Reed Richards eine Post-Credits-Szene in "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" spendiert bekommen, offenbart Autor Michael Waldron.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Als großer Fan von Reed Richards wollte Doctor Strange in the Multiverse of Madness-Drehbuchautor Michael Waldron den Anführer der Fantastic Four unbedingt im Film unterbringen. Da er zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung hatte, ob ein Auftritt der beliebten Comic-Figur überhaupt möglich sein und funktionieren wird, schrieb er einfach eine Post-Credits-Szene für den Helden.

In seinem Entwurf hätte er deshalb schlichtweg eine Szene vorgesehen gehabt, so Waldron, in der jemand im Baxter Building die Ereignisse aus dem Film verfolgt und analysiert hätte. Dann hätte man eine in die Länge gedehnte Hand gesehen, die sich dem annimmt.

Die Szene schaffte es - wie wir inzwischen wissen - nicht auf die Leinwand und wurde auch gar nie gedreht. Das war gar nicht nötig, denn Waldrons Wunsch, Reed Richards im Film zu sehen, ging in Erfüllung. Wie von vielen Fans gewünscht, spielte John Krasinski die Rolle, als Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) in einem parallelen Universum den Illuminati begegnet, die sich dort aus Richards, Profess X (Patrick Stewart), Captain Carter (Hayley Atwell), Baron Mordo (Chiwetel Ejiofor) und Captain Marvel (Lashana Lynch) zusammensetzten.

Wie das Aufeinandertreffen mit der Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) für die Illuminati endete, wissen wir inzwischen auch. Unklar bleibt allerdings, wer Reed Richards spielen wird, wenn der Fantastic Four-Film zum Ausklang der MCU Phase IV auf die Leinwand kommt.

Viele halten weiterhin daran fest, dass es sich um Krasinski handeln muss und zuletzt deutete auch die Verschiebung einiger Termine, die Krasinski betreffen, darauf hin, dass er ein Projekt verfolgen könnte, für das er bislang noch nicht angekündigt wurde. Wenngleich sich der Darsteller zuletzt recht vieldeutig gab, sah er natürlich davon ab, eine Marvel-Beteiligung zu bestätigen oder zu dementieren.

Nachdem zunächst vermutet wurde, dass der Cast von Fantastic Four während der San Diego Comic-Con 2022 angekündigt werden könnte, gehen die Vermutungen nun in Richtung D23, während der ebenfalls so manche Marvel-Mega-Ankündigung erwartet wird.

Quelle: JoBlo
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
02.09.2022 17:12 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.288 | Reviews: 0 | Hüte: 122

@DrGonzo

Bester laughing

Ein Hut für die Rettung des Freitag Nachmittags -)

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
02.09.2022 12:54 Uhr
1
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.427 | Reviews: 0 | Hüte: 101

@MisfitsFilms
John Cena geh ich mit, auch wenn man ihn nicht oft sieht ("You cant see me")

Oder Dean Norris "Jesus Christ, Victor! Im not a rock. Im a mineral!" (ich hoffe du hast Breaking Bad gesehen) ^^

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
02.09.2022 12:15 Uhr | Editiert am 02.09.2022 - 12:21 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.288 | Reviews: 0 | Hüte: 122

@DrGonzo

Krasinski kannte ich zuerst aus Jake Ryan, der Amazon Serie. Dort spielt er Ryan in seinen Anfängen, das hat gut gepasst.

Korrektur/Edit: Ich kannte Krasinski ebenfalls zuerst aus A Quiet Place

The Rock als the Thing wäre ein feines Ding, aber das wird er leider nie tun ^^

Vielleicht John Cena ;)

Als Fackel wäre Efron interessant, darüber hatte ich nie nachgedacht. Fand in den alten Evans dafür sehr gut gecastet. Als Dr Doom habe ich genauso wie für die Unsichtbare noch kein Favoriten

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
02.09.2022 08:41 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.427 | Reviews: 0 | Hüte: 101

@MisfitsFilms
Kannte die beiden auch nur aus der Serie "You" (Netflix)

Krasinski kenn ich glaub wirklich nur aus DS2 und A quiet Place. Vielleicht hat er auch ne 2te Chance verdient als Richards, dann können sie auch gern seine Frau (Emily Blunt) als Susan Storm casten. Die sehe ich gerne.

Für die menschliche Fackel fänd ich nach wie vor Zach Efron als perfekte Besetzung.
"The Thing" würd ich mit "The Rock" besetzen - auch weils am Ende gut passt (wäre schon mal ne Grundlage für paar Gags)
Doctor Doom fällt mir schwer - kommt ganz drauf an wen man als Reed Richards castet. Wenn Krasinski, dann vllt Nikolaj Coster-Waldau oder wenns der Badgley (oder ein jüngerer ist) dann eher Cillian Murphy als Victor vong Doom her.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
01.09.2022 19:04 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.288 | Reviews: 0 | Hüte: 122

@DrGonzo

Oh man, ich musste erst einmal Penn Badgley googlen laughing

Wenn das so wäre, wäre ich etwas enttäuscht. Ich mag Krasinski, auch wenn ich dir beipflichten muss, dass ich seine Darstellung in DS2 ebenfalls blass fand

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
01.09.2022 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.427 | Reviews: 0 | Hüte: 101

@MisfitsFilms
Na ich weiß nicht, im Netz kursieren so manche Gerüchte
z.B. dass Penn Badgley der Gummimann wird und Elizabeth Lail die unsichtbare (würde ich persönlich passend finden)

Krasinski hat mich in DS2 nicht überzeugt, auch wenns nur ein kurzer Auftritt war.
Fairerweise muss ich aber zugeben dass ich die Fantastic Four noch nie gut fand. (wie immer: kenne die comics nicht, nur was so ab den 90ern im TV und Kino zu sehen war)

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
01.09.2022 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.288 | Reviews: 0 | Hüte: 122

Das Krasinski das menschliche Gummiband spielt war in DS2 mehr als eine Twitter Bestätigung. Von daher betrachte ich ihn als gesetzt und spekuliere nicht mehr dazu.

Forum Neues Thema
AnzeigeN