Anzeige
Anzeige
Anzeige
Remake in der Mache

Regisseur gebucht: Er hütet die "Drei Männer und ein Baby"

Regisseur gebucht: Er hütet die "Drei Männer und ein Baby"
3 Kommentare - Mo, 01.02.2021 von N. Sälzle
Das Remake zu "Drei Männer und ein Baby" kommt voran - jetzt auch mit Regisseur.

Im vergangenen Jahr schaffte es das Drei Männer und ein Baby-Remake immer wieder mal in die Nachrichten. Immerhin verpflichtete Disney+ Zac Efron als ersten Hauptdarsteller. Mit Mo Marable (The Last O.G.) ist jetzt auch der Regieposten besetzt. Das berichtet unter anderem The Wrap.

Das Drehbuch zu Drei Männer und ein Baby liefert derweil Will Reichel (Hot Air), was ja auch schon länger bekannt ist. Gordon Gray (The Way Back) ist als Produzent an Bord.

Wie das Original dreht sich auch das Drei Männer und ein Baby-Remake um drei Junggesellen, die sich um ein Baby kümmern müssen, das die Freundin eines der Dreien abgegeben hat.

Quelle: The Wrap
Erfahre mehr: #Disney+, #Streaming, #Comedy
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
01.02.2021 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 522 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@theMagician

Jup, recht hast du, hinzu kommen noch unzählige Variationen dieses Themas in verschiedenen Ländern.

PS: Nicht nur deine Augen ;)

Avatar
theMagician : : Steampunker
01.02.2021 16:15 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.635 | Reviews: 0 | Hüte: 52

@Kumpeljesus

Der Film ist das Remake zum französchichen Original. Hieß damals Noch drei Männer, noch ein Baby. Dazu gab es die Fortsetzung Drei Männer und eine kleine Lady. Auch die Franzosen haben eine Fortsetzung mit dem Titel 18 Jahre später gedreht Es gab auch eine deutsche Version mit dem Titel 3 Türken und ein Baby. Und jetzt bekommen wir endlich das Original Remake von dem Remake des Originals ganz exklusiv auf Disney+. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, doch meine Augen schwitzen vor lauter Freude

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
01.02.2021 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 522 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Kommt es mir nur so vor, oder gab es den Film nicht schon gefühlt 100 mal ?

Forum Neues Thema
Anzeige