Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
Fette Offenbarungen, Action & Fun

Review "The Mandalorian" Staffel 2 Episode 3 - Die "Rebels"-Thronerbin

Review "The Mandalorian" Staffel 2 Episode 3 - Die "Rebels"-Thronerbin
4 Kommentare - Fr, 13.11.2020 von S. Spichala
Bekanntlich wurden "Star Wars - The Clone Wars"- und "Star Wars Rebels"-Neuzugänge für "The Mandalorian" Staffel 2 angeteast, die aktuelle Folge 3 heißt den ersten davon Willkommen! Hier unsere Review.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "The Mandalorian" Staffel 2 Episode 3 - Die "Rebels"-Thronerbin

Die Einstiegsszene zu Star Wars - The Mandalorian Staffel 2 Episode 3 "Kapitel 11 - Die Thronerbin" ist wieder einmal Entertainment pur, bevor es richtig losgeht. Mando (Pedro Pascal) will bekanntlich seinen Passagier wohlbehalten zum Ziel bringen, die Landung präsentiert, dass die Razorcrest eben nicht gerade das neueste Schiff unter galaktischen Sonnen ist. Herrliche Komik!

Baby Yoda isst, klingt nicht so spannend, aber auch diese kleine Szene in der neuen Star Wars - The Mandalorian-Folge nach der Landung ist göttlich und eine erneute Alien-Referenz. Die Reise von Mando und seinem grünen Buddy geht dann mit Hindernissen auf See weiter, man kennt eine Szene davon aus dem Trailer. Die Problemlage wird mit der Hilfe neuer Verbündeter gelöst: Willkommen neue Mandalorianer, willkommen Liveaction-Version Bo-Katan (Katee Sackhoff) aus Star Wars Rebels!

Allzu herzlich wird die Vermehrung seiner Art jedoch nicht, da schnell klar ist, dass sie aus verschiedenen Richtungen kommen - Bo-Katan und ihre Begleiter zeigen ihr Gesicht und ordnen Mando ob seines Weges als Sohn der "Watch" ein, der wie sie sagen, fanatischen Eiferer. Bo-Katan offenbart ihre Mission: sie will mit zu stehlenden imperialen Waffen ihren Heimatplaneten zurückerobern und dort dann einen neuen Mandalor küren. Wie man nun schon aufgrund des Episodentitels erahnen kann: Sie möchte selbst die Thronerbin sein...

Ab nun größere Spoiler voraus!

Mando muss schnell erkennen, dass Bo-Katan noch mehr Badass-Lady ist als zuvor schon offenbar wurde, und dass sie mehr als nur Waffen sucht: Der Cliffhanger von Staffel 1 wird also nun endlich aufgegriffen! Und es kommt noch besser, Ahsoka Tano wurde offiziell in der Folge durch Bo-Katan bestätigt! Mando soll sich, um die Jedi zu finden, nämlich auf die Reise zu ihr nach Corvus begeben!

Die nächste Folge von Star Wars - The Mandalorian Staffel 2 wird also die Einführung der Liveaction-Version von Ahsoka Tano (Rosario Dawson) aus Star Wars - The Clone Wars sein, nachdem nun schon Bo-Katan realisiert wurde, wir freuen uns sehr! Entsprechend ist die aktuelle Episode zwar eine deutliche Sprungbrett-Folge zur Storyverknüpfung, macht aber trotzdem Spaß anzuschauen. Bo-Katan gefällt uns gut und verheißt zudem den kommenden spannenden Battle um ihr wisst schon was für ein besonderes Lichtschwert. :-)

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.11.2020 13:07 Uhr | Editiert am 15.11.2020 - 13:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.743 | Reviews: 35 | Hüte: 535

@Chris
Deutlich besser als der von Reed Pyton inszeniert wurden...btw: Jon F. Kann Snyder ruhig mal in Star Wars Universum einladen und paar folgen inszenieren lassen

Ernsthaft? Inszenatorisch ist auch an der Peyton-Folge nichts auszusetzen gewesen, meiner Meinung nach merkt man gar nicht, dass die Regisseure immer wechseln. Nur von den Handlungen her dürfen sich halt einige mehr "profilieren". Wie man dann ernsthaft Snyder für diese Serie wünschen kann, verstehe ich auch nicht. Der würde daraus sein eigenes Ding machen, davon abgesehen, dass gerade Kritiker der ST froh sein sollten, dass Snyder nicht an diesem Universum mitarbeitet^^
Wer dich kennt könnte tatsächlich glauben, dass da eine gewisse Marvel-Stichelei und DC-Fanbrille durchkommt, aber sagen wir mal, dass es Zufall ist tongue-out

@Jacksined
Aber ich finde nicht, dass diese Folge wirklich die Handlung vorangebracht hat. Vielmehr ist jetzt langsam so etwas wie eine Handlung erkennbar.
Naja, ich denke die Richtung wurde im Staffelende von Staffel 1 ja vorgegeben. Da hat diese Folge dann wirklich die Handlung vorangebracht, weil Mando jetzt endlich weiß wohin er reisen muss, dazu wird die Nebenhandlung um das Darksaber endlich in Gang gebracht.
Also ich finde schon, dass die Handlung vorangebracht wurde.

Avatar
JackSined : : Moviejones-Fan
14.11.2020 18:26 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.12 | Posts: 162 | Reviews: 2 | Hüte: 11

Ich war leider wieder enttäuscht, enttäuscht deswegen, weil es doch wieder alles sehr zäh und ermüdend war.

Bei der Folge dachte ich mir, das hätte man doch alles flotter erzählen können. Zunächst kann man natürlich nicht über die Effekte meckern. Das war echt top. Aber ich finde nicht, dass diese Folge wirklich die Handlung vorangebracht hat. Vielmehr ist jetzt langsam so etwas wie eine Handlung erkennbar.

Trotzdem hat mich einiges gestört, wieder einige Logiklöcher und zu viel verschwendete Screentime - und das bei einer Folge die effektiv nur 28 Minuten lang war. Das ist immer noch zu wenig.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.11.2020 00:15 Uhr | Editiert am 14.11.2020 - 00:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.044 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Deutlich besser als der von Reed Pyton inszeniert wurden...btw: Jon F. Kann Snyder ruhig mal in Star Wars Universum einladen und paar folgen inszenieren lassen surprised

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
13.11.2020 20:12 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.556 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Also für mich die beste Folge dieser Staffel, obschon recht kurz. Alleine die - lang erwartete - Einführung der "Live-Version" von Bo-Katan war meines Erachtens eine wahre Freude; ebenso wie die Ankündigung von Ahsoka ! Haben die ersten beiden Folgen die Story kaum vorangebracht (obwohl sie sehr sehenswert waren), scheint es nun sehr schnell zu gehen. Ich glaube allerdings - im Gegensatz zu euch - nicht, dass wir Letztere schon in der kommenden Folge sehen werden; das heben die sich bestimmt auf. wink Von Ersterer würde ich gerne mehr sehen und ich hoffe, dass wir nochmal in den Genuss kommen, Katee Sackhoff in Aktion zu sehen. Schon als Stimme von Bo-Katan hat sie mir sehr gut gefallen, doch das setzt nochmal einen drauf. Mal schauen, ob es bei diesem kurzen Auftritt von Moff Gideon bleibt - aber Giancarlo Esposito hat ja schon angekündigt, dass wir noch Großes von ihm sehen werden. Ich bin wirklich sehr gespannt - v.a. natürlich auch auf weitere Aktionen mit dem Dark Saber . Ob Staffel 2 auch nochmal auf Mandalore direkt spielen wird? Im Übrigen: " The city of Calodan on the forest planet of Corvus " sagt mir erstmal nichts; mal sehen, was dort abgeht und ob Mando dort findet, was bzw. wen er sucht. wink Und: Ob Boba Fett nun nochmal einen Auftritt haben wird? Bisher war es ja kaum mehr als ein Easter Egg am Ende der ersten Folge.

Zusammengefasst: Eine sehr starke Folge, in der auch wieder der Humor nicht zu kurz kommt, die Action sehr gut inszeniert, erheblicher Sprung nach vorne bei der Handlung - gerne weiter so! :-)

Forum Neues Thema
Anzeige