Anzeige
Anzeige
Anzeige
So sieht das Comeback aus

"The Flash": Keaton über sein Comeback & gewaltige Szene (Update)

"The Flash": Keaton über sein Comeback & gewaltige Szene (Update)
11 Kommentare - Do, 19.08.2021 von N. Sälzle
Michael Keaton will zwar nicht viel preisgeben, aber er teast eine großartige Szene - und er spricht darüber, wie sich sein Comeback anfühlte.

++ Update vom 19.08.2021: Michael Keaton plauderte in einem weiteren Interview, diesmal mit The Hollywood Reporter, noch mehr über sein Comeback in The Flash als Batman. Er habe all die Jahre immer wieder gedacht, er wette, wenn er die Gelegenheit bekäme, nochmal in die Rolle zu schlüpfen, würde er ihn voll auf den Punkt spielen. Nun sei es soweit und er müsse dies nun auch einlösen und bringen können.

Und er begreife den ikonischen Charakter mit The Flash nun auch auf einem ganz anderen Level als zuvor, es sei eine echt große Sache. Die ganze Comickultur dahinter, die man respektieren müsse. Er habe es dreimal lesen müssen, um dann zu fragen, "Moment, wie funktioniert das?" Er habe es mehrfach erklärt bekommen, dafür sei er nicht zu arrogant, es gebe einfach viel, was er einfach nicht wisse. Irgendwie habe er es dann verstanden. Er habe großen Respekt für das, was die Leute nun auf die Beine stellen. Selbst er sage sich, "Jesus, das wird gigantisch!".

++ News vom 12.08.2021: The Flash bringt Michael Keaton wieder als Bruce Wayne / Batman ins Spiel. So viel ist schon länger bekannt. Keaton, der sich im Vorfeld mal so, mal so zu seiner DC-Rückkehr geäußert hatte - eine Weile klang es fast so, als würde er doch wieder abspringen - äußerte sich in einem Interview mit dem Collider zu seinem Part in The Flash.

Danach gefragt, wie es sich anfühlte, wieder in die alte Rolle zu schlüpfen, antwortete Keaton, dass es merkwürdig gewesen sei und ironischerweise total einfach. Es sei ein wenig emotional gewesen, Erinnerungen hätten ihn überwältigt.

Das klingt ganz danach, als würde Keaton seine Rückkehr nicht unbedingt bereuen. Zudem teast er seinen ersten Auftritt im The Flash-Film an. Er wollte nichts preisgeben, aber die erste Szene, in der man Batman sehen werde, sei so großartig, dass er nur gedacht habe, dass dies riesig sei. Dabei spreche er nicht mal davon, dass dies für ihn riesig sei. Es gehe viel mehr um die Art der Aufnahmen. Die sei großartig und in gewisser Weise erinnere sie ihn an Tim Burton.

Ein wenig nachvollziehen lässt sich das bereits, denn ein von Regisseur Andrés Muschietti gepostetes Foto zeigte ein allzu bekanntes Batman-Logo - es ist jedenfalls nah genug an dem dran, was man von einst kennt.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
20.08.2021 20:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.784 | Reviews: 137 | Hüte: 406

Möglicherweise kommt der Auftritt so gut an, dass Keaton und Burton gemeinsamen einen dritten, abschließenden Batmanfilm drehen. Das wäre spannend smile

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.08.2021 09:10 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.141 | Reviews: 44 | Hüte: 391

Das typische Bla-Bla im Vorfeld. Mal sehen, wie der Film am Ende wird. Ich bin gespannt und auch hoffnungsvoll.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
20.08.2021 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.749 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Er habe großen Respekt für das, was die Leute nun auf die Beine stellen. Selbst er sage sich, "Jesus, das wird gigantisch!".

Das wollen wir doch hoffen. Und nicht das wir am sagen:"Jesses, das war furchtbar" ..

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.08.2021 01:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.749 | Reviews: 8 | Hüte: 359

ich habe das Gefühl die Marketingabteilung und auch die Presse ist momentan nur auf Batman ausgerichtet. Set Fotos, Berichte...alles dreht sich eigentlich nur um Keaton oder wann und wie Affleck eingebunden wird

@ Shred:

Ansicht ist es auch ein guter Schachzug von WB/DC den alten Film mit den neue rein zumischen. Die Umsetzung muss nur wie ein Blitz Einschlagen. Dann hat WB noch gute Chance, DC total anders zu lenken. Dafür ist Flash Vorlage die beste Voraussetzung, mMn ...

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
12.08.2021 21:18 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 407 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich werde mir diesen Film wirklich nur wegen ihm in Kino geben. Hab mega Bock drauf, ihn wieder als Batman zu sehen.

Avatar
Filmenthusiast : : Moviejones-Fan
12.08.2021 18:11 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.18 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Guter Regiesseur, aber ich weiß immer noch nicht ob sich das nach dem Snydercut abspielt oder nach Josstice League, hoffe auf ersteres.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
12.08.2021 18:06 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.456 | Reviews: 14 | Hüte: 82

@ChrisGenieNolan

ich habe das Gefühl die Marketingabteilung und auch die Presse ist momentan nur auf Batman ausgerichtet. Set Fotos, Berichte...alles dreht sich eigentlich nur um Keaton oder wann und wie Affleck eingebunden wird

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.08.2021 16:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.749 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Würde zu gerne wissen wieviele der Kinobesucher nur allein deswegen ein Kinoticket einlösen.

@ Shred:

Und hier kommt auf WB Marketingstrategie/Abteilung an. Wie die DCs: Batman-keaton in the Flash vermarktet. Ohne das der Flash selbst im Hintergrund abrücken. Die müssen eine Präsenz herstellen mit Flash und old-Batsy ... das würde die alten Fans in die Kinos locken

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
12.08.2021 14:41 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.456 | Reviews: 14 | Hüte: 82

Ist natürlich nach wie vor ein geschickter Schachzug einen Flash Film durchzuhauen indem man einfach mit dem klassischsten Film Batman auftrumpft. Würde zu gerne wissen wieviele der Kinobesucher nur allein deswegen ein Kinoticket einlösen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.08.2021 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.749 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Es sei ein wenig emotional gewesen, Erinnerungen hätten ihn überwältigt.

Ich hoffe das wir am Ende der Produkt auch das gleiche sagen und freuen, mit fette breiten grinsen die Kinosäle verlassen

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
12.08.2021 12:53 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 310 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich bin echt gespannt auf den Film.
Mal sehen, welche DC Charaktere wir nun wirklich zu Gesicht bekommen und aus welchem Universum.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Forum Neues Thema
Anzeige