Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Gifted

News Details Reviews Trailer Galerie
Steve Lightfoot im "Punisher"-Interview

"The Gifted" S2-Start & brandneue Poster, neue Infos zu "The Punisher" S2

"The Gifted" S2-Start & brandneue Poster, neue Infos zu "The Punisher" S2
0 Kommentare - Do, 05.07.2018 von N. Sälzle
Der US-Sender FOX hat sich auf ein Startdatum für die zweite Staffel der Mutantenserie "The Gifted" festgelegt. Bei "The Punisher" Staffel 2 geht es eher noch um grundlegende Dinge.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"The Gifted" S2-Start & brandneue Poster, neue Infos zu "The Punisher" S2

Die Mutanten aus dem Untergrund sind schon fast wieder da. Fast. Bis Anfang Herbst müssen sich die US-Zuschauer noch gedulden. Dann zeigt FOX den Auftakt von The Gifted Staffel 2. Am 25. September, um genau zu sein.

Um den Zuschauern in der voll gestopften Entertainment-Landschaft die X-Men-Ablegerserie wieder ins Gedächtnis zu rufen, hat der Sender nun eine ganze Reihe von Postern veröffentlicht, die auf Staffel 2 einstimmen sollen. Man darf zudem annehmen, dass dies im Vorfeld der San Diego Comic-Con auch deshalb geschieht, weil an dem Event bereits nachgelegt wird. Jedenfalls ist The Gifted mit einem Panel auf der SDCC vertreten und hat dazu gleich mal den gesamten Maincast in die sommerliche Nerdmetropole bestellt.

Die Poster findet ihr sogleich unter dieser News. Aber vorerst widmen wir uns noch Marvels The Punisher Staffel 2.

Neue Wege in The Punisher Staffel 2?

Showrunner Steve Lightfoot stand dem Collider auf dem roten Teppich der Saturn Awards kurz Rede und Antwort zu der sich gerade in Arbeit befindlichen The Punisher Staffel 2. Auf die Frage hin, ob er sich die Fanreaktionen zu Staffel 1 zum Anlass genommen hätte, in Staffel 2 etwas anders zu machen, erklärte er, dass dies immer schwierig sei, da man eine Vielzahl von Reaktionen erhalte. Die einen lieben es, die anderen hassen es und wieder andere befinden sich irgendwo dazwischen.

Seine persönliche Meinung dazu sei, dass man dem Charakter und der Geschichte, die man erzählen wolle, treu bleiben müsse. Man wolle, dass das Publikum die Serie liebt, aber sobald man sich Gedanken um das Publikum macht, befinde man sich in einer Falle. Deshalb denke er, dass man dem Charakter Frank Castle (Jon Bernthal) treu bleiben müsse und ihn zu jemandem machen müsse, mit dem die Leute Zeit verbringen wollen.

Ferner führt Lightfoot an, dass er nur sehr grob an eine ganze Serienhandlung dachte, als er mit The Punisher begann. Wenn man einmal beginne, kämen die Autoren mit zahlreichen Ideen. Er hätte stets gewusst, wie die Reise in Staffel 1 aussehe, was wiederum bedeute, dass er ebenfalls wusste, wie Staffel 2 aussehen werde.

Gefragt nach seiner favorisierten Episodenanzahl - 10 statt der Marvel-/Netflix-üblichen 13 - erklärt er, dass er dies öfter gefragt werde. Doch mit 10 Episoden hätte man auch weniger Handlung zu erzählen. Für The Punisher hätte er sich stets eine langsame Entwicklung vorgestellt, weshalb es sich so anfühlte, als hätten sie genau die richtige Menge Handlung für 13 Episoden gehabt.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?