Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Es beginnt mit "A Wicked Tale"

"The Walking Dead"-Produktionsfirma baut Horror-Universum auf

"The Walking Dead"-Produktionsfirma baut Horror-Universum auf
2 Kommentare - Mo, 01.07.2019 von N. Sälzle
Ein Shared Universe für Märchenfiguren? Die "The Walking Dead"- und "Fear the Walking Dead"-Produzenten von Circle of Confusion lassen sich auf den Horror der Brüder Grimm ein - unter anderem.

Märchenfreunde aufgehorcht! Die für The Walking Dead und Fear The Walking Dead verantwortliche Produktionsfirma Circle of Confusion schmiedet ehrgeizige Pläne. Sie hat sich die Rechte an A Wicked Tale gesichert, einem Originaldrehbuch von Dan Kay (Pay the Ghost), das als moderne Horror-Interpretation des Grimm’schen Märchens "Hänsel und Gretel" beschrieben wird. Aber damit hört es nicht auf!

Die Produzenten verfolgen das Ziel, ein ganzes Shared-Universe-Franchise solcher Horrorfilme basierend auf neu interpretierten Versionen klassischer Märchen und frei verfügbarer Charaktere aufzubauen, für das dieser Film den Grundstein legen soll. Ein Universum, das dann vermutlich nach und nach erweitert wird, wie es Shared Universes so an sich haben. Bei A Wicked Tale sollen Bobby Roe und Zack Andrews, die Macher des Found-Footage-Schockers Houses of Terror und seiner Fortsetzung The Houses October Built 2, das Drehbuch überarbeiten. Roe führt außerdem Regie.

A Wicked Tale handelt von zwei College-Studenten, die in den örtlichen Wäldern über etwas Finsteres stolpern, nachdem eine Auseinandersetzung mit einem Kommilitonen tödliche Folgen hatte. Was haltet ihr von der Idee eines neuen Shared Universe? Haben vergangene Versuche nicht ausführlich bewiesen, dass nicht alles zu einem MCU heranwachsen kann? Oder sollte man es einfach darauf anlegen?

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Horror, #Fantasy, #Adaption
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
01.07.2019 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.452 | Reviews: 0 | Hüte: 33

gibt ja noch nicht genug Universen. Overload!

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
01.07.2019 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.580 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Verstehe ich das richtig, dass Grimms Märchen als MCU artiges Universum mit Crossovers etc aufgebaut werden soll? ^^

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema