Anzeige
Anzeige
Anzeige

Snowpiercer

Kritik Details Trailer Galerie News
Captain America ist der wahre Winter Soldier

Snowpiercer Kritik

Snowpiercer Kritik
3 Kommentare - 09.04.2014 von MobyDick
In dieser Userkritik verrät euch MobyDick, wie gut "Snowpiercer" ist.
Snowpiercer

Bewertung: 5 / 5

Man nehme ein relativ unbekanntes französisches Comic über eine dystopische Zukunft, ein paar namhafte, aber mittlerweile nicht zu teure Schauspieler, einen grandiosen Regisseur und drehe still und heimlich einen Film, der in seinem Heimatland (Südkorea) ziemlich erfolgreich läuft. Dann vertreibe man den Film ansehnlich in Frankreich - schließlich ist die Vorlage ja ein französisches Comic. An sich wäre es das für den Film an Kinoauswertung, und man könnte sich daran machen, den Film für eine hoffentlich erfolgreiche Heimkinoauswertung tauglich zu machen. Klingt nach einem guten Plan. Kann hier noch was Gravierendes dazwischen kommen? Zum Beispiel, dass in den USA ein gewisser Harvey Weinstein sich die Vertriebsrechte sichert und öffentlichkeitswirksam plant, den Film für die nicht ganz so intelligenten Hinterwaldamerikaner (mehr oder weniger sein eigenes Zitat) um 20 Minuten zu kürzen und Stimmen aus dem Off unklare Sachen erklären zu lassen. Natürlich hat da der Regisseur und die gesamte Crew des Films was dagegen, es kommt zu einem längeren öffentlich ausgetragenen Streit, Harvey Weinstein gibt klein bei - was die Schnittfassung angeht - und bestraft den Amerikaner dennoch: Er bringt den Film jetzt nur noch in einigen wenigen Kinos heraus. Schmollen soll er, schmollen! Was ist hieran so bemerkenswert? Plötzlich ist Snowpiercer in aller Munde - zumindest bei Filmfreunden aller Welt, die sich auf diversen Filmseiten auf dem laufenden halten. Und der deutsche Verleih wittert die große Chance den Film auch in die hiesiegen Kinos zu bringen. Ding-Dong! Katsching! Yeah! Snowpiercer ist genau der Film, den man von Bong Joon-Ho erwarten konnte. Der Regisseur von Memories of Murder, The Host und Mother liefert mit Snowpiercer genau die Themen, mit denen er groß geworden ist: Systemkritik, Gesellschaftskritik, Das verzweifelte, eigentlich zum Scheitern verurteilte Aufbäumen von Underdogs gegen das Schicksal, und das alles verpackt in einem herzzerreissenden Action-Drama, das derzeit seinesgleichen sucht. Die Story ist schnell erzählt: In einer nahen Zukunft rast ein Zug mit den letzten verbliebenen Menschen durch die Gegend, hinten sind die Geknechteten, vorne die Herrscher. Die Geknechteten bäumen sich auf, wollen nach vorne stürmen, um endlich Gerechtigkeit und Ordnung für alle zu schaffen. Klingt erst mal dämlich, aber die Inszenierung ist alles andere als dämlich. Denn was als Dystopische Actionvariante eines Klassenkampfes in Videospielästhetik beginnt (man muß sich von Abteil zu Abteil nach vorne kämpfen, und jedes Abteil ist ein neues schwierigeres Level...), mausert sich in eine bitterböse Farce oder Satire, nur um am Ende in einem teuflischen philosophischen Psycho-Duell von Dialogen zu münden, und alle Hoffnungen des Zuschauers zu zerschmettern. Mehr als einmal muß man schlucken, mal aus "Das-haben-die-jetzt-nicht-wirklich-durchgezogen?!?", mal aus "Wow!", und sehr häufig aus "Oh nein!", und schließlich "Das geht niemals gut aus!" Und so pessimistisch die Welt des Bong Joon-Ho auch immer gewesen ist, so weiß er dennoch, trotz allem Pessimismus, was er tun muß, damit der Zuschauer trotz allem das Gefühl hat, eine Art Happy End zu bekommen. Dafür ist er zu gut als Regisseur. Vielleicht noch ein Wort zu den Darstellern: Nicht immer wirken sie alle richtig besetzt oder sonderlich gut, aber im Großen und ganzen sind vor allem die ganzen Hauptdarsteller top besetzt. Und sollte man dieser Tage geneigt sein, einen Film mit Chris Evans in den Kinos zu schauen: So gut der zweite Captain America Film auch ist - und er ist wirklich gut - so viel mehr und besser ist Snowpiercer. In aller Deutlichkeit: Snowpiercer ist DER HAMMERFILM 2014. 5 von 5 Hüten

Snowpiercer Bewertung
Bewertung des Films
1010

Weitere spannende Kritiken

Can a Song Save Your Life? Kritik

Can A Song Save Your Life? Kritik

Poster Bild
Kritik vom 11.08.2022 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die verträumte Musikerin Gretta (Keira Knightley) sucht in New York das große Glück. Während sie daran arbeitet, ihre Karriere in Gang zu bringen, verlässt sie ihr Freund Dave (Adam Levine) für einen vielversprechenden Vertrag. Unterdessen steht der in Verruf geratene ...
Kritik lesen »

Mel Brooks - Die verrückte Geschichte der Welt Kritik

Die verrückte Geschichte der Welt Kritik

Poster Bild
Kritik vom 10.08.2022 von ProfessorX - 0 Kommentare
In seiner kleinen, ganz eigenen Zusammenfassung der Menschheitsgeschichte erzählt Mel Brooks von der Steinzeit bis zur Französischen Revolution. Der Menschheit die Theatralik zu nehmen ist etwas, was man sich erstmal trauen muss. Und die Menschheitsgeschichte in einen Episodenfilm zu pack...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
13.04.2014 22:25 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.803 | Reviews: 197 | Hüte: 544
Hi Peralk, danke für die Kritik :-)

Üblicherweise hast du recht, vor allem im Sci-Fi sind Effekte und Kamera sehr wichtig, aber viel wichtiger ist in meinen Augen, welche Geschichte erzählt wird, erst dann kommt das Budegt in meine Bewertung. Bei Michael Bay setze ich daher andere Kriterien als zum Beispiel bei Martin Scorsese. In diesem Film ist meines Erachtens die Effektgestaltung und die Kameraführung von nachrangiger Bedeutung, denn das was er erzählt, erzählt er so kraftvoll, dass einen die Unzulänglichkeiten nicht weiter stören.

Aber der Vollständigkeit halber:

Effekte sind nicht so überragend, und manches Mal wirkt es billig, aber für ein Budget von USd 30 Mio. ist das alles sehr gut aufgestellt.

Kamera ist meines Erachtens richtig gut in Szene gesetzt, lediglich in einer Kampfszene gibt es unnötig viel Pseudowackelkamera, aber selbst das ist mehr als Verkraftbar.
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.04.2014 10:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.803 | Reviews: 197 | Hüte: 544
Peppone67: Danke :-)
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
peppone67 : : Moviejones-Fan
09.04.2014 22:59 Uhr
0
Dabei seit: 09.04.14 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0
einfach gut. der Film sowie die Kritik
Forum Neues Thema
AnzeigeN