Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Lernt die Puppenstars kennen

True Hollywood Story: "The Happytime Murders" verrät, was war! (Update)

True Hollywood Story: "The Happytime Murders" verrät, was war! (Update)
3 Kommentare - Di, 04.09.2018 von R. Lukas
Ach, so war das also! Damals, als die "Happytime Gang" um Elizabeth Banks noch obenauf war und ihre Glanzzeit erlebt hat, bevor jemand angefangen hat, eine Puppe nach der anderen zu ermorden.
True Hollywood Story: "The Happytime Murders" verrät, was war!

Update vom 04.09.2018: Das neue deutsche Poster zu The Happytime Murders baut Missverständnissen vor und spricht eine klare Warnung aus. Achtung, dieser Film ist nur für Erwachsene!

++++

Update vom 23.08.2018: Wir schenken uns an dieser Stelle die Details, aber bei den US-Kritikern kommt The Happytime Murders größtenteils gar nicht gut weg. Mehrere nennen es den schlechtesten Film des Sommers, wenn nicht des Jahres, auch wenn es die eine oder andere positive Stimme gibt. Die besten und krassesten Gags werden wohl gleich zu Beginn verpulvert (oder wurden es schon in den Spots), dann geht dem Film die Puste aus. Auch die Regieführung von Brian Henson (Die Muppets Weihnachtsgeschichte, Muppets - Die Schatzinsel) wird bemängelt.

++++

The Happytime Murders heißt so, weil zwei gegensätzliche Detectives mit einem gemeinsamen Geheimnis - der eine menschlich (Melissa McCarthy), der andere eine Puppe - Hand in Hand arbeiten müssen, um die brutalen Morde an der "Happytime Gang" aufzuklären. Was es mit dieser beliebten klassischen Puppen-Fernsehshow und ihrer Besetzung auf sich hat, erzählt uns jetzt die "P True Hollywood Story".

Wie bei so vielen Stars, die zu schnell zu berühmt geworden sind und denen der Erfolg zu Kopf gestiegen ist, ist es eine Geschichte voller Tragik. Auf die Absetzung folgte der dramatische Absturz. Nicht mal Elizabeth Banks, das einzige menschliche Mitglied der "Happytime Gang", blieb davon verschont - vom braven Mädel von nebenan zur Stripperin, welch eine Schande. Man merkt, die Marketingkampagne für The Happytime Murders läuft auf Hochtouren. Muss sie auch, da der US-Start kurz bevorsteht (wir brauchen noch Geduld bis zum 11. Oktober). Jede Menge Promo-Material hat sie schon hervorgebracht, und erfreulich daran ist, dass der Fokus auf den Puppen liegt, nicht auf McCarthy.

Denn in der Welt von The Happytime Murders koexisteren Menschen und Puppen. Wie die meisten Menschen decken auch die Puppen das gesamte Spektrum an Persönlichkeiten, Tätigkeiten, Interessen und Lastern ab. Obwohl sie unter den Menschen leben, werden sie noch immer als Bürger zweiter Klasse betrachtet und zum Opfer von Diskriminierung, Borniertheit und Gewalt, während sie ihren Platz in dieser Welt zu finden und mit so viel Würde wie möglich zu leben versuchen - was gar nicht so leicht ist, wenn man ausgestopft ist.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: STX Entertainment
Erfahre mehr: #Trailer, #Poster
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
23.08.2018 12:26 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.903 | Reviews: 27 | Hüte: 154

Hmm, wenn man Meet the Feebles als Massstab nimmt, dann kenne ich auch keinen lebenden Menschen, der den Film gut findet, geschweige denn durchgehalten hat, trotzdem wird der Film (irgendwie zu Recht) als Kult abgefeiert. Ich würde HTM jetzt nach den ganzen Promomaterialien, die mir durchaus gefallen daher auf jeden Fall eine Chance geben.

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
23.08.2018 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.424 | Reviews: 25 | Hüte: 243

Dabei hätte der Film echt cool werden können. Leider scheint sich HTM aber nicht über Fäkal-und Genitalhumor hinauszubewegen. Schade.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
21.08.2018 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.350 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Also eins muss man den Machern lassen, Marketing können sie! Schade nur, dass das Endergebns wohl nicht so vielversprechend ausfallen wird.

Forum Neues Thema