Anzeige

World Invasion - Battle Los Angeles

News Details Kritik Trailer Galerie
World Invasion - Battle Los Angeles

US-Meinungen zu "Battle - Los Angeles"

US-Meinungen zu "Battle - Los Angeles"
12 Kommentare - Mo, 14.03.2011 von Moviejones
Die Zahlen sprechen für sich, "World Invasion - Battle Los Angeles" ist der Star des letzten Wochenendes an den US-Kinokassen. Was sagen die Zuschauer?

Gestern Abend stand fest, dass World Invasion - Battle Los Angeles mit einem Einspielergebnis von 36 Mio. Dollar an den amerikanischen Kinokassen der Durchmarsch an die Spitze der Charts gelungen ist. Bei RottenTomatoes hält der Film aktuell 32% beim Tomatometer, von dem sich die Zuschauermeinungen mit 71% deutlich unterscheiden. Bei IMDb hält der Film aktuell 7,1 von 10 Punkten und deckt sich damit mit den Usern bei RottenTomatoes.

Dennoch äußern sich nicht alle überschwänglich in den Kommentaren und man kann sogar eine leichte Tendenz zur Enttäuschung über den lang angekündigten Science-Fiction-Film feststellen. So sagt ein Leser, er weiß nicht, warum der Film existiert, denn es sei ein absolut unorigineller Mix aller bisher bekannten Alieninvasionsfilme. Andere sprechen von verschenkten Chancen für spannende Sci-Fi-Elemente, und dass World Invasion - Battle Los Angeles mit großherrlicher Militärattitüde daherkommt, was offenbar seine einzige Daseinsberechtigung ist. Andere sagen, dass der Film genau das ist, was sie erwartet hätten - Explosionen, Aliens, alles da. Das Kind im Inneren würde angesprochen werden, während deine Gehirnzellen beim Schauen ein wenig absterben. Für manche ist der Film dahingegen der große, bösere Bruder von Independence Day mit beeindruckenden visuellen Effekten und sehr verstörend.

Am 14. April ist der reguläre Kinostart in Deutschland. Wir erwarten keinen Oscar-Kandidaten, aber einen handfesten Actionfilm mit bitterbösen Aliens. Sobald wir World Invasion - Battle Los Angeles gesehen haben, verraten wir euch unsere Meinung in unserer persönlichen Filmkritik.


Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
Klopper : : Monster of the Eighties
16.03.2011 21:46 Uhr
0
Dabei seit: 03.01.11 | Posts: 135 | Reviews: 2 | Hüte: 0
so, am samstag ists für mich soweit smile hab das erste wochenende das der film hier läuft schon vercheckt, aber am sonntag kann ich euch meine meinung drüber sagen smile
Avatar
HeedlessQ : : Schild-Knappe
14.03.2011 21:30 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.10 | Posts: 453 | Reviews: 28 | Hüte: 2
Ungefähr so habe ich mir das vorgestellt. Ein einfacher Action-Film, der nicht viel Hirn verlangt. Allerdings muss ich sagen, dass man es trotzdem versuchen kann. Es muss nicht der ausgefeilteste Plot sein, allerdings kann man doch einen Versuch starten mit einem vernünftigen Cast. Selbst ein No-Brainer kann interessante Charaktere haben.
Zusammenfassend: Keine überraschende Reaktion.
Avatar
BlackSwan : : Moviejones-Fan
14.03.2011 20:18 Uhr | Editiert am 14.03.2011 - 20:21 Uhr
0
Dabei seit: 05.02.11 | Posts: 0 | Reviews: 22 | Hüte: 57
@Wishmaster20 - Gottes Werk und Teufels Beitrag war verfilmt mies... laughing

Hm, ich erwarte von dem Film hauptsächlich Alienaction und Kawumm - mag es aber durchaus, wenn sogar ne gute Story drin steckt -  machen andere Filme dieser Art ja auch vor. Die Story muss natürlich nicht mega Tiefsinn sein - aber nur Hohles sie greifen an, wir wehren uns und hauptsächlich Militäraction - also ich mags schon, wenn auch speziellere Schicksale das Ganze persönlich-emotionaler machen (ist wohl auch, aber sicher nicht nur, ne Mädelssache ;) ), oder die Spannung wenigstens intelligent gebaut ist und nicht all zu vorhersehbar...

was ich bisher gesehen habe, deutet erstmal auf ordentlich Kawumm hin, die Story kommt da nicht so durch... daher bin ich gespannt, was es wird - ein wenigstens unheimliches Actionkino oder gar mit spannender Story - und vielleicht sogar Gefühl? Erwarten tue ich erst einmal jedenfalls nichts über Actionkino Hinausgehendes... kann also nur positiv überrascht werden ;) Wenns zumindest nettes Popcorn-Kino a la Independence Day wird, solls für nen DvD-Abend genügen ;)

Und: wenn Rango schon 38 Mille schaffte - ist 36 für B- L.A. okay, aber keine absolute Krönung ;)
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
14.03.2011 17:09 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
mir ist es eigentlich relativ wurschd, wenn der film nicht so gut ist, da ich mich auch nicht sonderlich dafür interessiert habe, schon der trailer war nur durchschnitt. vielleicht schau ich den dann mal auf dvd.
(=0:
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
14.03.2011 16:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.438 | Reviews: 29 | Hüte: 234
Naja ich weiß ehrlich gesagt auch nicht was an dem Einspielergebnissen so toll sein soll. Bei einem Film für den so viel Werbung gemacht wurde war das abzusehen. Das lässt noch lange kein Schluss auf die Qualität schließen. Bei 50 oder 60 Mio hätte man von einem Erfolg sprechen können. Aber 36 Mio? Das ist doch mehr ein Witz was die Erwartungen angeht.

Die negativen Meinungen decken sich mit meinem Eindruck den ich bisher habe. Der Film wird ziemlich vorhersehbar werden. Anhand der ganzen Vorschau Videos kann man sich ohnehin schon den ganzen Film plus Ende selber denken.
Avatar
Rotschi : : M. Myers
14.03.2011 16:15 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.408 | Reviews: 6 | Hüte: 35
Ich muss dem ganzen ein wenig widersprechen. Mit 100%iger Sicherheit werde ich mir den Film anschauen. Und wenn das mit dem großen, bösen Bruder von Independence Day stimmt, freut mich das eigentlich auch.

Dennoch bleibt bei mir ein leicht fader Beigeschmack. Ich habe mir von diesem Film, nach den ersten 1-2 Trailern viel mehr als "Brain-Off-Kino" gewünscht. Vom ersten Trailer war ich so faszniert, dass meine Erwartungen vermutlich ins Unendliche gestiegen sind, sodass mich der Film gar nicht 100%ig glücklich machen kann.

Der 14. April ist aber nach wie vor ganz dick im Kalender angemakert. We will see...
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.03.2011 14:54 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.408 | Reviews: 164 | Hüte: 553
Tja, was ich erwartet hatte. Das ist halt kein Film für die Kritiker, sondern ein Film fürs Publikum. Hat man doch eigentlich oft, dass Filme von der Kritik mitunter auseinandergenommen werden und dann trotzdem vom Publikum geliebt sind. Erinnert mich z.B. ein wenig an Wanted, den viele Leute die ich kenne richtig "geil" fanden, der aber in den Kritiken fast überall total durchgefallen ist...
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
TheBourne : : Moviejones-Fan
14.03.2011 14:49 Uhr
0
Dabei seit: 28.06.10 | Posts: 510 | Reviews: 1 | Hüte: 1
"Für manche ist der Film dahingegen der große, bösere Bruder von Independence Day mit beeindruckenden visuellen Effekten und sehr verstörend."

Richtig geil, ich freue mich schon. ich bin mir sicher, ich werde nicht enttäuscht. Der Film spielt also 2012, bin ja mal gespannt ob wirklich in dem Jahr was passieren wird.
Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
14.03.2011 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Nicht dauerhafte, aber doch schon recht viel Action, visuelle Effekte und Aliens... Mehr brauch und will ich da nicht. Und dann scheine ich ja auch nicht enttäuscht zu werden. :-)
Avatar
Wishmaster20 : : Moviejones-Fan
14.03.2011 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 13.08.10 | Posts: 79 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ich erwarte von dem Film 112 min. Brain Off Kino mit viel Action, Explosionen und wumms. Wer von dem Film mehr erwartet ist selbst daran schuld. Könnte mich jedes mal über Leute aufregen die in so einen Film gehen und sich darüber beschwären das sie keinen zweiten Gottes Werk und Teufels Beitragzu sehen bekommen. .
MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
14.03.2011 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.245 | Reviews: 2 | Hüte: 49
hmm... Weiß net, was ich davon halten soll.
Die Trailer haben halt wirklich hohe Erwartungen erzeugt. Und die können eben auch leicht enttäuscht werden. Bin mal gespannt auf die ersten "echten" Kritiken.
Avatar
tomparis : : Moviejones-Fan
14.03.2011 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 14.06.10 | Posts: 40 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ab dem abschnitt wo es mit den (Andere sagen) beginnt ist genau auch das was ich erwarte und nichts anderes und genau deswegen werde ich ihn vermutlich richtig richtig gut finden und der satz (bösere Bruder von Independence Day mit beeindruckenden visuellen Effekten und sehr verstörend.) lässt meine vorfreuede auf "meinen" Film des Jahres nur noch größer werden
Forum Neues Thema
Anzeige