Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Per Videospiel-Dreh gegen Corona

"V2": Timur Bekmambetov dreht ersten vertikalen Blockbuster (Update)

"V2": Timur Bekmambetov dreht ersten vertikalen Blockbuster (Update)
9 Kommentare - Fr, 20.03.2020 von R. Lukas
Dass er nicht mit der Zeit geht, kann man Timur Bekmambetov nun wahrlich nicht vorwerfen. Der Kriegsfilm "V2 - Escape from Hell" soll ein neuer technologischer Meilenstein in seiner Sammlung werden.

++ Update vom 19.03.2020: In der aktuellen Situation muss man kreativ werden, wenn man seine Filme weiterdrehen will. Und Timur Bekmambetov scheut sich ja vor keiner technischen Herausforderung, daher dreht er eine komplette Luftschlacht für V2 - Escape from Hell ferngesteuert innerhalb eines Videospiels, diesen Freitag im Lenfilm-Studio in Sankt Petersburg.

Um minimalen sozialen Kontakt zu gewährleisten, wird Hauptdarsteller Pavel Priluchny in ein Cockpit gesetzt, umgeben von LED-Bildschirmen, die die Schlacht simulieren. Über diese Bildschirme flimmert das Free-to-play-MMO War Thunder, während Priluchny im Game ein virtuelles Flugzeug steuert und sich Luftkämpfe mit echten Spielern liefert. Nach dem Dreh wird das Material dann mittels visueller Effekte auf Zack gebracht. Wir leben in verrückten Zeiten...

++ News vom 17.02.2020: Timur Bekmambetov, der russisch-kasachische Regisseur von Wanted, Abraham Lincoln Vampirjäger und Ben Hur, beschreitet weiter neue Wege. Er gilt schon als einer der Erfinder des "Screenlife"-Formats, popularisiert durch Searching, Unknown User und Unknown User - Dark Web, alles von ihm produzierte Filme, deren Handlung fast gänzlich über Bildschirme gezeigt wird. Und er hat auch den Ego-Shooter-Actionfilm Hardcore produziert.

Sein nächstes technologisches Experiment nennt sich V2 - Escape from Hell - es wird der erste Blockbuster, der komplett in einem vertikalen Format à la Snapchat und TikTok gefilmt wird, womit man primär auf ein Smartphone-Publikum abzielt. Bereits ab dieser Woche rollen in Russland die Kameras, 10 Mio. $ soll der Spaß kosten. Der russische Schauspieler Pavel Priluchny verkörpert Michail Petrowitsch Dewjatajew, einen gefangenen sowjetischen Piloten, der kurz vor Ende des Zweites Weltkriegs eine abenteuerliche Flucht aus einem Konzentrationslager anführt - mit einem deutschen Flugzeug.

Das hat sich Bekmambetov nicht ausgedacht, es ist vor 75 Jahren wirklich passiert. Visuell sei der Film um eine Person herum aufgebaut, erklärt er. Dies sei eine Geschichte über einen Mann, der ungeachtet aller Umstände aufstehe und seine Schultern straffe. Und über ein Rettungsflugzeug, das in den Himmel aufsteige. Zwei Versionen von V2 - Escape from Hell werden produziert, eine für den russischen Markt und dann noch eine englischsprachige internationale Version, die einige andere Szenen enthalten und mit Aufnahmen der Luftwaffenangriffe auf London beginnen soll. Anfang 2021 wird als Veröffentlichungstermin anvisiert.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
20.03.2020 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 399 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Also die Idee ist eigentlich recht Geil, also mit dem Videospiel meine ich jetzt. Auch eine Möglichkeit an Billiges Material zu kommen laughing

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
17.02.2020 21:15 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 796 | Reviews: 0 | Hüte: 37

@Missfits:

Genau mein gedanke, könnt mir nen Film in dem Format gar nicht anschauen ^^

Schon bei Clips in dem Format juckt mein Finger auf dem X.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
17.02.2020 16:00 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.389 | Reviews: 31 | Hüte: 178

@Kumpeljesus

Jetzt wo ich nochmal so drüberlese muss ich sagen, dass es wohl mein Fehler war. Als ich es vorhin (zu schnell) gelesen hatte dachte ich, dass du nicht glaubst, ein Streaming-Dienst würde einen so "teuren" Film kaufen.^^

An meiner ersten Antwort ändert es rückblickend allerdings nicht viel.^^

Ob der Film nun im Kino gezeigt wird...also ich schätze mal schon. Allerdings besitze ich zu wenig Kenntnisse darüber, wie sie das mit dem Format regeln.^^

Aber da der Film ja in weniger als einem Jahr starten soll, sollten schnell neue Infos reinkommen.

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
17.02.2020 15:32 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 399 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@FlyingKerbecs Das stimmt natürlich, ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt. Da ich annehme das es eine "richtige" Russische Produktion ist, ist das Budger schon sehr gut für die dortigeh verhältnise. Könnte mir also vorstellen das der Streifen eigentlich im Kino landen könnte, aber bei so einem Format ist es dann doch etwas unwahrscheinlich.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
17.02.2020 13:38 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.389 | Reviews: 31 | Hüte: 178

Hm also davon bin ich auch kein Fan.

Aber mit 10 Mio kann man kaum was falsch machen.

Ein Blick werd ich sicher mal einwerfen, rein interessehalber.

@Kumpeljesus

Netflix hat schon weit teurere Filme aufgekauft (Irishman, Mowgli...) , dagegen sind die 10 Mio ein Klacks.^^

Avatar
arwenSdestiny : : Moviejones-Fan
17.02.2020 13:18 Uhr | Editiert am 17.02.2020 - 15:33 Uhr
0
Dabei seit: 21.12.15 | Posts: 18 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ganz so innovativ ist die Idee nun doch nicht.

Zwar in 1:1, aber mit einem ähnlichen Grundgedanken, stammt der grandiose kanadische Beitrag "Mommy" aus dem Jahre 2014 -und das von einem talentierteren Regisseur.

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
17.02.2020 12:28 Uhr
1
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.403 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
17.02.2020 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.485 | Reviews: 144 | Hüte: 387

Hmm, ich verstehe jetzt ehrlich gesagt nicht ob er immer kleinere Brötchen backt und nun nur noch Nichen bedient oder ob das jetzt wieder ein Schritt in Richtung Blockbusterbusiness werden soll - so wie die News aufgebaut ist. Ich würde eher vermuten ersteres.

Das ist durchaus schade, hat er doch mit den Wächter der Nacht Filmen und Wanted bewiesen, dass er wirklich frischen Wind ins Actiongenre bringen kann.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
17.02.2020 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 399 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Mich würde jetzt am meisten Interessieren,wozu es zwei versionen geben wird ? Und Kommt der streifen dann überhaupt noch ins Kino, bei dem Budget würde es mich ja doch wundernwen das ding nur bei nem Streamingdinst landet. Das Format selbst finde ich ehrlich gesagt furchtbar.

Forum Neues Thema