Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Was macht die "Hannibal"-Trilogie?

Vin Diesel sollte öfter Regie führen - findet Steven Spielberg!

Vin Diesel sollte öfter Regie führen - findet Steven Spielberg!
10 Kommentare - Mi, 18.03.2020 von R. Lukas
Steven Spielberg soll Vin Diesel dazu ermuntert haben, sich endlich wieder als Regisseur zu versuchen. Dass er es seit "Strays - Lebe dein Leben" nicht mehr getan hat, ist doch ein cineastisches Verbrechen!
Vin Diesel sollte öfter Regie führen - findet Steven Spielberg!

Vin Diesel hat es gerade nicht leicht (aber wer hat es das schon?). Fast & Furious 9 verzögert sich um fast ein Jahr bis zum 1. April 2021, mit Bloodshot ist er mitten in die Box-Office-Misere hineingeraten, alles nur wegen dieses lästigen Coronavirus.

Vielleicht sollte er einfach den Rat seines Entdeckers Steven Spielberg befolgen und mal wieder selbst die Regie ergreifen. Durch den Kurzfilm Multi-Facial wurde der damals auf ihn aufmerksam, was Diesel eine Nebenrolle in Der Soldat James Ryan einbrachte. Zuvor stand er bei Strays - Lebe dein Leben vor wie auch hinter der Kamera - sein erster und bisher einziger Langfilm als Regisseur.

Nun berichtet Diesel Folgendes: Er habe Spielberg kürzlich getroffen, und der habe zu ihm gesagt, als er die Rolle in Der Soldat James Ryan für ihn geschrieben habe, habe er ihn natürlich als Schauspieler engagiert. Insgeheim habe er aber auch den Regisseur in ihm gesehen, und er - Diesel - habe nicht genug Regie geführt. Das sei ein Verbrechen am Kino, er müsse sich wieder auf den Regiestuhl setzen.

Bei Hannibal the Conqueror würde Diesel es gern tun. Der Film über den großen karthagischen Feldherrn Hannibal Barkas, der während des Zweiten Punischen Kriegs mit seinen Kriegselefanten über die Alpen marschiert ist und das Römische Reich bekämpft hat, ist ein langjähriges Herzensprojekt von ihm, wie man weiß.

So dankbar er für seine Erfolge sei, gebe es doch Momente, in denen er sich denke, er habe dem Universum die Hannibal-Trilogie versprochen und sie nicht geliefert, meint Diesel. Er sei um die ganze Welt gereist, in Ägypten, Tunesien und Spanien gewesen. Er habe dort die Alpen überquert, wo Hannibal es getan habe, und so viel für dieses Projekt recherchiert, aber immer noch nicht die Zeit gefunden, um es zu machen.

Quelle: The National
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
18.03.2020 18:36 Uhr | Editiert am 18.03.2020 - 18:36 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.251 | Reviews: 126 | Hüte: 256

@RickMarvel

Diesel ist schon längst nicht mehr nur Schauspieler, insbesondere bei seinem Franchise. Ich denke er steuert da sehr viel, auch im kreativen Einfluß.

Nach 24 Jahren ohhne Regiearbeit darf man durchaus skeptisch sein. Das Spiel von ihm war in seinen ersten Filmen auch etwas vielschichtiger finde ich, meiner Meinung nach hat er sich in einem Rollenbild verrannt und da traue ich ihm auch auf dem Regiestuhl keine große Wende zu.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
18.03.2020 17:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.633 | Reviews: 184 | Hüte: 432

@SpiralEyes

Ich habe die Serie selbst auch noch nicht gesehen, die Trailer sahen aber vielversprechend aus und die Reviews, die ich gelesen habe, fielen ebenfalls positiv aus.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
SpiralEyes : : Moviejones-Fan
18.03.2020 14:29 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.17 | Posts: 67 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@luhp92

Kidding sagt mir jetzt gar nichts. Ist das denn zu empfehlen?

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
18.03.2020 12:56 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.633 | Reviews: 184 | Hüte: 432

@SpiralEyes

Zu Jim Carrey: Neben "Sonic" auch die tragikomische Serie "Kidding", u.A. von Michel Gondry ("Vergiss mein nicht!), die dieses Jahr eine zweite Staffel erhalten hat.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
SpiralEyes : : Moviejones-Fan
18.03.2020 12:48 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.17 | Posts: 67 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@luhp92

Ich finde das Wort beliebt dafür zu stark aber ja er macht wieder mehr schaubare Sachen.. Vorsichtig ausgedrückt. Und bei Carrey vielleicht der neue Sonic Film, den ich noch nicht gesehen habe, sonst wüsste ich nichts wo er Erfolge feiert. Schön das wir uns bei Travolta wenigstens einig sind.

Eddie Murphy wollte ich erst auch noch dazu nehmen, aber ich hab letztens My Name is Dolemite gesehen und war von ihm begeistert.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
18.03.2020 12:41 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.633 | Reviews: 184 | Hüte: 432

@SpiralEyes

Gerade Nicolas Cage und Jim Carrey sind aktuell doch wieder beliebt.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
SpiralEyes : : Moviejones-Fan
18.03.2020 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.17 | Posts: 67 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Also ich lese da raus:

"Vin, Schauspielerei läuft gerade nicht so bei dir. Fast & Furious 9? Muss das sein? Kannst du noch was anderes?"

"Ich hab mich vor 23 Jahren mal als Regisseur probiert, aber..."

"Setz alles darauf!!"

Ich persönlich sehe Vin Diesel am ehesten in der Marketing Abteilung von Disney. Der Junge weiß einfach wie man ein beschissenes Produkt feiert und über die Medien rüber bringt.

Oder Expendables für Box Office Versager. Da kann er zusammen mit John Travolta, Nic Cage und Jim Carrey auf die spannende Suche nach ihrem verlorenen Charme gehen. Avengers-like gibts Zeitreisen, natürlich in die 90er.

Avatar
RickMarvel : : Moviejones-Fan
18.03.2020 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.19 | Posts: 28 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wie jemand eine Rolle spielt oder wie jemand einen Film dreht dürften zwei unterschiedliche Sachen sein.

Daher sollte man nicht davon aus gehen welche Rollen er bisher gespielt haben wenn das Ergebniss einen Film zu drehen anders ist.

Avatar
TiiN : : Pirat
18.03.2020 04:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.251 | Reviews: 126 | Hüte: 256

Vin Diesel hat damals sicherlich das Zeug gehabt, sein Kurzfilm, ebenso wie Strays (beide nicht gesehen) waren beestimmt gut gewesen.
Aber das ist beides über 20 Jahre her und was Diesel seitdem gemacht hat wissen wir alle. Ich weiß nicht, ob da noch viel übrig geblieben ist von Klasse.

Die einzig gute (Neben)rolle an die ich mich erinnern kann war in Die irre Heldentour des Billy Lynn. Ansonsten ist er immer in seinem Muster gefangen. Vor einem Regie-Film grauelt es mir daher ehrlich gesagt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.03.2020 01:13 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.665 | Reviews: 4 | Hüte: 307

Mmmhhh... er kann nicht mal ein Film alleine Stämmen. Wie soll er ein 60-100 mio Dollar Budget Stämmen ?

Forum Neues Thema