Anzeige
Anzeige
Anzeige

WandaVision

News Details Reviews Trailer Galerie
Na, wenn das nicht weiter Spekulationen anheizt

"WandaVision": Blick auf die Vergangenheit mit diesem Avenger

"WandaVision": Blick auf die Vergangenheit mit diesem Avenger
0 Kommentare - Mi, 27.01.2021 von S. Spichala
Ein weiterer Avenger wird in "WandaVision" eine Rolle spielen, mit Blick auf die gemeinsame Vergangenheit! Und: Die nächste Folge soll uns wohl umhauen!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

WandaVision-Hauptautorin Jac Schaeffer, die kürzlich schon verriet, dass die Fans mit ihren Theorien zum Teil gar nicht so falsch liegen, teaste nun etwas deutlicher an, was noch kommt: Die Serie sei eine Chance, tiefer in die Charaktere von Wanda (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany) einzusteigen, wer sie seien, und man sei von dem geformt, was man erlebt habe, an Traumata, an Beziehungen. Nun, das bestätigt die Wanda-Regie-Theorie, oder?

Man wolle zeigen, woher beide kommen, und das bedeutet auch, in die Vergangenheit vor Avengers - Age of Ultron zu reisen: Denn wie Schaeffer verriet, werde man auch einen Blick auf die Zeit von Wanda und Pietro aka Quicksilver in Sokovia werfen! Ob das nun aber auch ein Pietro-Cameo bedeutet, oder eher indirekt diese düstere Zeit vor dem Wechsel zu den Avengers thematisiert wird, bleibt abzuwarten.

Vision-Darsteller Paul Bettany teaste wiederum per Twitter an, dass die kommende Episode 4 von WandaVision umwerfend werde, ihr findet den Tweet unten angehängt. Elizabeh Olsen teaste zudem gegenüber Digital Spy einen starken Perspektivwechsel an, das sei sicher der Grund, warum man der Presse nur die ersten drei Folgen gezeigt habe.

Was mag das bedeuten? Wird diesmal in WandaVision mehr aus der Perspektive von Vision oder dem an den Bildschirmen sitzenden Beobachter gezeigt? Wird die Außenwelt stärker thematisiert? Die Mystery also mehr und anders Raum einnehmen? Andererseits bezeichnet Olsen den Perspektivwechsel als "Fun", allzu düster wird es da sicher nicht.

Der Verweis auf das Ausloten der Vergangenheit der beiden bestätigt Westview als vor allem im Vergangenen verortete Bubble, ob nun als alternative Dimension, alternative Zeitlinie, Framework oder Psychoreise - doch ausgestattet mit Zeitsteinkräften, ist da sicher so einiges bei Wanda und Vision möglich, wenn Programm und Magie aufeinandertreffen - ob nun fremd- oder selbst erzeugt.

Wir sind gespannt, wie es am Freitag bei Disney+ dann mit WandaVision weitergeht!

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige