Anzeige
Anzeige
Anzeige

Creed 2 - Rocky’s Legacy

News Details Kritik Trailer Galerie
Drago zurück im Ring

Welcome Back-Video: Lundgrens Drago-Training für "Creed 2"!

Welcome Back-Video: Lundgrens Drago-Training für "Creed 2"!
9 Kommentare - Mi, 23.08.2017 von S. Spichala
Sylvester Stallone hatte das Drago-Comeback in "Creed 2" bereits bestätigt, hier ist der erste Eindruck von Dolph Lundgren beim Training für den Ring.

Rockys alter Ring-Rivale aus Rocky 4 - Der Kampf des Jahrhunderts, der hünenhafte Russe Ivan Drago, ist mit Dolph Lundgren in Creed 2 bekanntlich zurück, das hatte Sylvester Stallone schon so gut wie bestätigt. Nun beweist es Lundgren selbst mit einem Instagram-Posting, das ihn beim Training zeigt, und dem Kommentar, sich auf etwas Großes vorzubereiten. Ihr findet es unten angehängt.

Dragos Comeback bestätigt auch frühere Aussagen zur Story, dass Rocky 4 sich in der Creed-Fortsetzung wiederspiegeln soll. Auch eine Seite aus Der Pate 2 soll eine Rolle spielen, sowie wiederkehrende Flashbacks in die Zeit - Achtung, Spoiler! - vor dem Tod von Apollo Creed. Das Drago-Comeback bestätigt die Skript-Ideen schon einmal. Man darf gespannt sein, was aus der Story zu Creed 2 sonst noch wird, für die Stallone zumindest die Basis geliefert hat, bevor Creed-Regisseur Ryan Coogler und Aaron Covington das Drehbuch in die eigenen Hände übernommen haben.

Unsicher ist noch, wer die Regie bei Creed 2 übernimmt. Coogler hatte bereits für Marvels Black Panther zugesagt (mit Kinostart am 15. Februar 2018), das kommt der Creed-Fortsetzung in die Quere. Zudem steht für Coogler auch noch Wrong Answer an. Als Executive Producer bleibt er aber ganz bestimmt an Bord.

Da der US-Termin von Creed 2 bisher immer noch nicht offiziell fixiert wurde, könnte es also durchaus sein, dass Coogler es doch noch macht. Wenn nicht, hat er sicherlich zumindest ein Mitspracherecht für seine Vertretung. Doch wenn Lundgren bereits fleißig trainiert, wird der Kinotermin sicher nicht mehr so lange auf sich warten lassen. Warten wir mal ab, welche Lösung dafür gefunden wird.

Freut ihr euch auf das Drago-Comeback?

 

Getting ready for something big! ???? @officialslystallone #Creed2 #IvanDrago

Ein Beitrag geteilt von Dolph Lundgren (@dolphlundgren) am

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
Obi-Wan : : Moviejones-Fan
23.08.2017 22:33 Uhr
0
Dabei seit: 02.08.17 | Posts: 13 | Reviews: 0 | Hüte: 0

nachdem was Rocky Balboa abgeliefert hat, wird es sicher keinen kämpfenden rocky mehr geben. abgesehen davon bleibt weiterhin der protagonist creed. insofern wird es anfänglich um rache gehen und dann um vergebung. wie sie es verpacken werden bleibt spannend, aber ich tendiere auch in richtung wie es sublim77 beschrieben hat, da ich auch hoffe und davon ausgehe dass sie die qualität von Creed fortführen werden.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
23.08.2017 11:09 Uhr | Editiert am 23.08.2017 - 11:20 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538

ACHTUNG...KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN!

Ich kann auch nur hoffen, dass man den einsichtigen Schluss von "Rocky 4" jetzt nicht wieder negiert und eine "Creed kämpft gegen Drago" - Rache Story auf die Leinwand bringt. In meinen Augen würde es deshalb nur Sinn machen wenn Rocky und Drago auf der selben Seite stünden.

Wer weiß, vielleicht lässt man Rocky tatsächlich sterben, (was aus oftmals von mir angeführten Gründen, gar keine gute Idee wäre) und Drago versucht die Vergangenheit wieder "gut" zu machen, in dem er vor einem wichtigen Kampf, Rockys Platz in Creeds Ring-Ecke einnimmt.

Eigentlich möchte ich gar nicht spekulieren, aber die Rückkehr von Drago, kann storytechnisch ziemlich schnell in "Trash" abrutschen. Ich kann einfach nur weiter in Sly vertrauen, dass er sein Baby, im Herbst seiner Karriere, nicht gegen die Wand fährt. Es hätte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass er 2006 nochmal mit Rocky Balboa imposant und glaubwürdig zurückkehrt und ihm das weitere 10 Jahre später mit "Creed" abermals gelingt. Dieses Mal sogar noch Golden Globe honoriert und Oscar nominiert. Es bleibt einfach nur zu hoffen, dass "Creed 2" diese Qualität fortführen kann.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
TedStriker : : Moviejones-Fan
23.08.2017 10:54 Uhr | Editiert am 23.08.2017 - 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.12 | Posts: 196 | Reviews: 1 | Hüte: 12

@MrBond:

Brrrriiiigggiddddeeee !! - Sorry - Ich muss da immer an die Szene in "Dieter - Der Film" denken laughing

Aber kommen wir zu qualitativ höherwertigen Filme: Ich finde es toll, dass Ivan Drago sein Comeback feiert, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass er hier als "Feind" auftritt, so nach dem Motto: Ich habe schon deinen Vater ins Grab geschickt, da schaffe ich dich Bürschchen auch noch !

Was jedoch dafür sprechen könnte, wäre eine Weiterführung der Story aus Rocky 4: Ivan Drago ist nach dem Kampf gegen Rocky in Ungnade gefallen und wurde von der Regierung, Sportinstituten etc. verstoßen. Sein einziger Gedanke kreist darum, wie er es Rocky heimzahlen kann. Dann bekommt er in den Medien mit, dass Rocky den Sohn von Apollo Creed trainiert und wittert seine Chance. Quasi zwei für einen. Dafür würde wieder das Trainingsbild von Dolph Lundgren sprechen.

Ich könnte mir allerdings auch - wie andere hier auch geschrieben haben - einen gemeinsamen Trainerposten mit Rocky vorstellen. Da würde sich sehr viel Konfliktpotential ergeben: Adonis, der auf den Mörder seines Vaters trifft und dann auch noch von ihm trainiert werden soll ? Ivan Drago, der mit seinem ehemaligen Feind - Rocky - zusammenarbeiten soll ? Rocky, der einerseits seinen Freund an ihn verloren hat , andererseits ihn aber auch besiegt hat.

Ich finde es auf jeden Fall sehr spannend, wie sie hier die Story von "Rocky 4" und "Creed" weiterführen werden - egal, ob in die eine oder die andere Richtung.

"Beschreiben Sie den Verdächtigen"; "1,80 Meter, Schnurrbart..."; "Oh - das ist aber ein verdammt großer Schnurrbart !"

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
23.08.2017 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.489 | Reviews: 22 | Hüte: 564

Gute Ideen schon, von meinen Vorrednern.

@Jericho

Will ich mir gar nicht vorstellen... das könnte ein süß-saurer Abgesang für Rocky werden. So schlimm ich Deine Idee finde, so genial finde ich sie auch. Das ist der Stoff, aus dem fantastische Tragödien (oder Dragoedie?) entstehen.

Habe kürzlich erst wieder Rocky 4 geschaut, der so viel mehr ist, als einfach nur USA vs. UdSSR. Ein Zitat am Ende des Films:

"Wenn ich mich ändern kann, dann könnt ihr euch auch ändern - dann muss sich auch die ganze Welt ändern können!"

Darauf könnte Creed 2 aufbauen. Es wäre ein "Schlag ins Gesicht von Rocky 4", wenn Drago wieder als Rivale auftreten würde.

@theMagician

"Aber wenn Lindgren trainiert"

Komm jetzt... Astrid ist auch dabei?

@Ansonsten

Was geht los darein? Wenn Lundgren wieder da ist, will ich auch ein Wiedersehen mit Brigitte! wink

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
23.08.2017 09:42 Uhr | Editiert am 23.08.2017 - 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308

Ich kann ja nicht leugnen, dass ich ein bisschen "Schiss" habe, wie man Drago einsetzen wird.

Einerseits glaube ich, dass Lundgren als jahr(zehnt)elanger Leistungssportler ohnehin regelmäßig trainiert, weshalb man dieses Video vielleicht nicht speziell als "Creed2-Trainingsvideo" überbewerten sollte.

Ich persönlich bevorzuge auch eher eine Mentorenrolle für Drago. Eine Station auf Adonis Weg sich mit seiner Vergangenheit bzw. dem Leben und Sterben seines Vaters auseinander zu setzen.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
23.08.2017 09:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.245 | Reviews: 155 | Hüte: 482

sublim:

Du weisst aber schon, dass der Film Creed heisst und nicht Rocky, d.h. irgendwie müsste es um Creeds Vergebung gegenüber Drago gehen, Rocky vs Drago war ja schon in Rocky 4 abgehandelt...

Magician:

Ich glaube, Lindgren hätte so viel trainieren können wie sie wollte, wenn sie nicht urplötzlich Pippi Langstrumpf geworden wäre, hätte sie keien Chance wink

Topic:

Ich bin nicht unbedingt glücklich über diese Entwicklung, die Stallone da vorantreibt, aber ich war ja bisher seit Teil 6 immer skeptisch und wurde bisher auch immer eines besseren belehrt...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
theMagician : : Criminal
23.08.2017 08:49 Uhr | Editiert am 23.08.2017 - 10:33 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.649 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Aber wenn Lundgren trainiert, kann es auch sein das er kämpft. Evtl kämpft er in irgendwelchen Hinterhöfen und als Rocky ihn sieht/begegnet entfacht vielleicht die alte Feindschaft auf und wird zur neuen Freundschaft bzw auch zu einer Art Unterstützung wie sublim77 es gesagt hat

@Lindgren

Alles klar Buddies. Ist korrigiert wink

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
23.08.2017 07:45 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 497

Da ich ein absoluter Nostalgiker bin, freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Drago. Ich hoffe nur, dass die Story ein wenig innovativer wird als einfach nur der Sohn (oder Schützling) von Dago, gegen den Schützling von Rocky. Eine Geschichte mit einem unerwarteten Twist oder eben einer ganz anderen Ausgangslage, im Sinne von Drago und Rocky auf der selben Seite gegen einen russischen neuen Gegner. Ich stelle mir das eher so vor, dass Drago im Innern um Vergebung bittet und Creed gegen einen russischen Gegner helfen will, weil er weiss, dass er mit unfairen Mitteln kämpft oder er einfach weiss, dass Creed seiner Meinung nach nicht in der Lage ist, gegen ihn zu bestehen. Quasi Rocky und Drago als Trainerteam. Es würde dann nicht nur um den Kampf Creed gegen unbekannt gehen, sondern eben auch um den inneren Kampf von Rocky, Drago zu verzeihen und ihn als Partner zu akzeptieren.

So würde ich das sehr spannend finden.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
23.08.2017 06:25 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.228 | Reviews: 22 | Hüte: 282

Dragos Comeback bestätigt auch frühere Aussagen zur Story, dass Rocky IV sich in der Creed-Fortsetzung wiederspiegeln soll

Oha, heißt das Sly lässt Rocky sterben? Bin mal tierisch gespannt. Creed war echt gut, auch wenn mir Southpaw besser gefiel smile

Forum Neues Thema
Anzeige