Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Creed 2"-Trailer

Durchgeboxt: Erster "Creed 2"-Trailer lässt die Fäuste fliegen!

Durchgeboxt: Erster "Creed 2"-Trailer lässt die Fäuste fliegen!
11 Kommentare - Mi, 20.06.2018 von R. Lukas
"Creed - Rocky’s Legacy" hat die Messlatte ganz schön hoch gelegt, selbst für "Rocky"-Verhältnisse. Nun muss die Fortsetzung in ihrem ersten Trailer zeigen, was sie kann.
Durchgeboxt: Erster "Creed 2"-Trailer lässt die Fäuste fliegen!

Es war einmal in Rocky 4 - Der Kampf des Jahrhunderts, da prügelte die russische Kampfmaschine Ivan Drago (Dolph Lundgren) den armen Apollo Creed (Carl Weathers) zu Tode. Rocky Balboa (Sylvester Stallone) gelang es zwar, seinen Freund und einstigen Erzrivalen im Ring zu rächen, aber eine Rechnung ist noch offen.

Die Rechnung von Creeds Sprössling, Adonis (Michael B. Jordan). Und der bekommt es jetzt mit Drago junior zu tun, Viktor Drago (Florian Munteanu), der seinem Vater in Sachen Aggressivität und Punch in nichts nachsteht. Wer da wohl zuerst auf die Bretter geschickt wird? Creed 2 handelt vom Vermächtnis zweier Väter, erfuhren wir bereits, und ein erstes Poster haben wir auch schon gesehen. Fehlt nur noch ein Trailer, um unser Glück vollkommen zu machen, also her damit!

"Creed 2 - Rocky’s Legacy" Trailer 1 (dt.)

Das Leben ist für Adonis Creed zum Drahtseilakt geworden. Persönliche Pflichten, das Training für seinen nächsten großen Kampf und die Herausforderung seines Lebens verlangen ihm alles ab. Rocky Balboa weicht dabei nicht von seiner Seite, und zusammen stellen sie sich ihrem gemeinsamen Vermächtnis, fragen sich, wofür es sich zu kämpfen lohnt, und erkennen, dass es nichts Wichtigeres als Familie gibt.

Dass Creed - Rocky’s Legacy vor über zwei Jahren so gut eingeschlagen und das Rocky-Franchise auf unerwartet geniale Art und Weise wiederbelebt hat, war nicht zuletzt ein Verdienst von Regisseur Ryan Coogler. Für Creed 2 stand Coogler nicht zur Verfügung, weil er zu der Zeit, als es losgehen sollte, mit Black Panther zu tun hatte. Deshalb fungiert er diesmal nur als ausführender Produzent, doch in Steven Caple Jr. (The Land) glaubt man einen würdigen Regie-Nachfolger gefunden zu haben.

Stallone selbst und Cheo Hodari Coker (Marvels Luke Cage) haben das Drehbuch erarbeitet. Auf Seiten der Darsteller kehren auch noch Tessa Thompson als Bianca, Phylicia Rashad als Mary Anne, Wood Harris als Tony "Little Duke" Burton und Andre Ward als Danny "Stuntman" Wheeler zurück, während Russell Hornsby (Grimm) einen neuen Charakter namens Buddy Marcelle spielt. Am 24. Januar 2019 kommt Creed 2 dann in die deutschen Kinos.

"Creed 2 - Rocky’s Legacy" Trailer 1

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Warner Bros. Pictures
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
MonkeyKing85 : : Moviejones-Fan
24.06.2018 01:51 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.17 | Posts: 73 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sieht richtig geil aus finde ich Creed 1 war schon mega freue mich auf Creed 2

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.06.2018 16:35 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.815 | Reviews: 26 | Hüte: 334

Muss mich meinen Vorrednern anschließen. Das sieht alles sehr geil aus und rein vom Trailer hatte ich schon Gänsehaut. Rein vom Trailer trifft dann auch das zu, wa sich mir persönlich nicht vom Film erhoffe: eine reine Rache-Story und eine "ich muss es jedem beweisen"-Story. Das erhoffe ich mir nicht, dass Lundgren nicht gezeigt wird, sehe ich dann mal positiv. Ich hoffe deshalb, dass der Trailer vieles nicht offenbart hat und der Film uns überraschen wird und mehr als eine typische "nun kämpfen eben die Söhne gegeneinander" Story wird.

Avatar
Oberlamer : : Moviejones-Fan
22.06.2018 09:25 Uhr
0
Dabei seit: 28.11.12 | Posts: 605 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Ich freue mich, auch wenn das sehr nach einem Reboot aussieht, das Ganze.

Was fällt einem an dem Poster als erstes auf? Seine Beinchen hat er wohl vergessen zu trainieren *g

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
21.06.2018 19:52 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.256 | Reviews: 15 | Hüte: 30

Der Trailer ist an sich richtig gut finde ich. Nach so kurzer Zeit kriegt man schon einen so soliden, eigentlich nach einem fertigen Film aussehenden Trailer serviert... Erinnert mich vom Stil her ein wenig an den ersten Creed und Steven Caple scheint es auch drauf zu haben (zum Beispiel im Ring der Dreher, um dann „Drago“ zu lesen und auch sonst sehen die jeweiligen Einstellungen einfach gelungen aus, nah dran am Geschehen, packend). Dazu ein gutes, routiniertes Spielen der Hauptpersonen; an sich hab ich nix zu meckern. Außer dass mich grundlegend das Creed-Leben nicht so wahnsinnig interessiert, weil sich sicher keine großen Veränderungen ergeben. Deshalb hatte ich auf ein wenig mehr Drama dann eben auf der russischen Seite gehofft (was geschah mit Ivan Drago nach dem Kampf, wie steht er zu Rocky?), aber das wird höchstwahrscheinlich noch kommen.
Poster ist sehr gut.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
21.06.2018 09:40 Uhr | Editiert am 21.06.2018 - 20:05 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.806 | Reviews: 30 | Hüte: 369

Da ist er also der Creed 2 Trailer. Nachdem ich mich zunächst zierte, konnte ich doch nicht widerstehen. Man macht mit dieser Vorschau eigentlich alles richtig, denn man verrät fast nichts und schafft es doch, dem Zuschauer die Atmosphäre zu vermitteln. Diese gefällt mir ausnehmend gut. Letztlich wird nur eine wichtige Sache angeteasert und diese zeigte mir auch wieder auf wie schade es ist, dass man heutzutage schon viel zu viel weiß bevor selbst der erste Trailer erscheint. Dieser besagte Moment, in dem man den Schriftzug "Drago" auf dem Rücken von Creeds Gegner sieht, hätte mir bei Nichtwissen, die Kinnlade herunterklappen lassen.

Ich hoffe, dass man Creed 2 würdig fortsetzt und den Focus nicht auf eine oberflächliche Rache Geschichte setzt. Nun heißt es noch 7 Monate warten...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
20.06.2018 21:45 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 752 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Ich bin im Moment, was Creed 2 angeht, auch recht zwiegespalten.

Bereits der erste Film, so gut er mir ursprünglich gefallen hat, verliert heute jedes Mal, wenn ich einen guten Boxfilm aus meiner DVD- Sammlung sehen will. Und zwar gegen den ersten Rocky. Sly, Burgess Meredith, Thalia Shire und Burt Young, dazu noch die Musik von Bill Conti, das alles bewegt mich auch nach Jahren noch mehr als das Creed- Ensemble. Und das nicht, weil letzteres eine schlechte Leistung aufbietet. Sondern weil der erste "Rocky" das Original war.

Da mag man es gut finden, dass die Figur Rocky im Reboot auch noch beibehalten wird und nun als Mentor arbeitet.

Aber für mich ist und bleibt Creed die neue Version eines sehr guten Filmes, die eigentlich nicht nötig war. Ungeachtet der filmischen Qualität, die Ryan Coogler da aufbietet.

Auch Creed 2 bedient sich ja aus den Ursprungsfilmen, indem nun Dragos Sohn Creed die Murmel weichhaut. Vielleicht werde ich ja auch positiv überrascht. Eine Chance will ich dem Film geben.

Aber eines kann ich schon sagen: Creed mag der Rocky für eine neue Generation sein.

Aber der gehöre ich nicht an.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
20.06.2018 21:16 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.251 | Reviews: 138 | Hüte: 334

Es steckt durchaus ein Teil meiner Befürchtungen drin, dass es Richtung Rache gehen könnte. Es steckt aber auch einiges aus Rocky 3 und 4 drin, vor allem eben die Hybris die Rocky an Clubber und insbesondere Apollo an Drago haben Scheitern lassen. Dieser Glaube sich selbst etwas beweisen zu müssen, allen etwas beweisen zu müssen. Thematisch irgendwo in der nähe auch von Rocky 3 mit Adonis offenbar auf der Höhe seiner Karriere als Titelträger und auch frisch gebackener Familienvater wie es aussieht. Ich bin gespannt wie sehr Rocky und auch Drago dann da hineinpassen. Der Trailer sieht vielversprechend aus, aber nicht unbedingt, als wolle man neue Pfade beschreiten, eher als wolle man einen Spagar aus Nostalgie und dem neuen Protagonisten hinbekommen. Interesse ist vorhanden, Skepsis leider nach wie vor...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Zemeckis : : Moviejones-Fan
20.06.2018 20:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.15 | Posts: 143 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Interessant zu sehen, wie das Rocky Universum weiterhin misshandelt wird. Stallone ist der einzige Grund, wieso ich mir den Film anschauen werde. Nach Rocky Balboa hätte definitiv Schluss sein müssen.

Avatar
TiiN : : Pirat
20.06.2018 20:32 Uhr | Editiert am 20.06.2018 - 20:33 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.942 | Reviews: 93 | Hüte: 142

Der Trailer wirkt auf mich ganz gut und stimmungsvoll. vom neuen Drago bin ich noch nicht ganz überzeugt, wird Dolph Lundgren den auch auftreten? Wird er diesmal mehr Text haben? Oder ist der neue Drago direkt aus nem russischen sportmedizinischen-Labor entstanden?

Aber natürlich kann der inzwischen achte Film einer Reihe nicht mehr viel neues aufbringen. Rocky am Friedhof zu sehen, das war in Rocky Balboa noch klasse, inzwischen braucht es diese Szenen aber nicht mehr beispielsweise. Zumindest haben sie ihren Effekt verloren meiner Meinung nach. Wobei Rocky Balboa für mich mit der stärkste Film der Reihe ist. Natürlich schwer mit dem Erstling zu vergleichen, aber für mich genau so gut.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.06.2018 17:30 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.163 | Reviews: 29 | Hüte: 182

Achtung: MIESEPETERMODUS

So, auch wenn ich ziemlich alleine mit meiner Meinung dastehen werde:

Der Trailer sieht ziemlich Hammer aus, Gänsehaut pur, wird geschaut! Und hoffentlich irre ich mich, ABER:

Für mich geht die Reihe mit diesem Film nach allem was ich gehört habe und auch im Trailer gesehen habe, komplett in eine falsche Richtung, das ist, wie Stinson auch schon schrieb (und es nichtmal negativ gemeint haben dürfte), für mich immer mehr ein Reboot der Rocky Reihe, die anscheinend auch irgendwie die Fehler der vergangenen Teile wiederholen wollen. Ich hoffe wirklich, dass ich mich irre.

Noch während ich die Gänsehaut hatte, merkte ich, dass das was ich sah, bombastisch geil aussah und recht wenig von der persönlichen Story des ersten Teils hatte.

Bin gelinde gesagt sehr zwiegespalten!

So, jetzt können alle anderen wieder den Trailer vorbehaltlos abfeiern!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
stinson : : Moviejones-Fan
20.06.2018 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 20.08.11 | Posts: 1.474 | Reviews: 2 | Hüte: 73

Hype.

Auch wenn von Drago jede Spur fehlt, aber das ist vielleicht auch gut so. Mega Bock auf den Streifen. So macht man übrigens ein "Softreboot" richtig *HUST* Ghostbusters *HUST*

Forum Neues Thema