AnzeigeN
AnzeigeN

Ghostbusters

News Details Kritik Trailer Galerie
Ghostbusters

Wie Marvel: Aykroyd will ein ganzes "Ghostbusters"-Universum

Wie Marvel: Aykroyd will ein ganzes "Ghostbusters"-Universum
19 Kommentare - Do, 18.09.2014 von R. Lukas
Von Größenwahnsinn wollen wir gar nichts erst anfangen, aber Dan Aykroyds "Ghostbusters"-Pläne machen doch etwas stutzig, wenn man sich die Probleme von "Ghostbusters 3" vor Augen hält.

Wir haben aufgehört zu zählen, wie oft uns Dan Aykroyd schon erzählt hat, Ghostbusters 3 werde bestimmt bald gedreht. Jedes Mal klang er sehr davon überzeugt, bislang ist man aber kaum übers Drehbuchstadium hinausgekommen - wenn überhaupt. Zuletzt ging die Tendenz weg von einer richtigen Fortsetzung und hin zu einem reinen Mädels-Reboot. Ghostbusters 3-Spielverderber Bill Murray schlug sogar eine persönliche Idealbesetzung vor.

Nun aber meldet sich wieder Aykroyd zu Wort, der in einem noch viel größeren Rahmen denkt. Sein Wunsch: ein Mega-Franchise, wie es Marvel aufgebaut hat! Ihm gehe es bei Ghostbusters um mehr als nur ein Sequel, ein Prequel, einen weiteren Film oder eine neue TV-Serie. Die Frage sei doch, was Sony Pictures die ganze Marke bedeutet, was Star Wars für Disney und Marvel für 20th Century Fox bedeuten (Geld, wäre wahrscheinlich die gesuchte Antwort).

Alle im Team - die Geschäftsführer, die kreativen Köpfe, er selbst und Nur-noch-Produzent Ivan Reitman - denken mehr daran, was man in den nächsten zehn Jahren aus Ghostbusters herausholen könnte, sagt Aykroyd. Nicht nur an einen einzelnen Film oder eine einzelne Serie, sondern ans große Ganze, an die Ghostbusters-Mythologie vom Anfang ihres Lebens bis zum Ende, Geisterjäger im Alter von neun Jahren, Geisterjäger in der Highschool und so weiter.

Das alte Ghostbusters-Konzept hält Aykroyd für überholt. Man müsse alles komplett erneuern, nach dem Vorbild von Marvel alle Elemente, die die bisherigen Filme ausgemacht haben, nehmen und anders, mit neuen Ideen angereichert, verpacken. So ambitioniert werde gerade gedacht. Ein dritter oder vierter Teil nur mit Frauen wäre für Aykroyd definitiv eine Möglichkeit, allerdings müsste auch der erst noch geschrieben werden.

Wäre es nicht toll, jetzt ein paar Jahre in die Zukunft blicken zu können, um zu überprüfen, ob irgendetwas davon wirklich eintrifft? Richtig dran glauben können wir nämlich nicht. Ihr?

Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Fantasy
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
19 Kommentare
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
19.09.2014 02:21 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288
@ll
Ich würde hier gerne alle einen Hut verpassen, denn viele sind der selben Meinung wie ich sie habe.
Ist nun Dan Ay auf Drogen?
Kaum bringt Marvel und Dc was heraus, wollte auf die Welle aufspringen, doch bis 2014 waren das nur leere Versprechungen, doch plötzlich, und ich denke das darin der Ursprung liegt, kommt das Remake der Turtles heraus, und Dan sieht dieses Remake von 1990 als Sprunbrett um seine eigene Fantasiewelt der GB zu erschaffen.
Der hat sie nicht mehr alle, das selbe wie bei der Meldung zu den Gremlins.
Nichts gegen ein GB III mit allen Old Stars, aber ein Buster Universum? Die Drogen die Dan Ayk nimmt, möchte ich nicht schlucken.

Und so wie Hollywood ja tickt, würde das mit den Mädels eher ein Teen Buster werden, anstatt ein Film den man mal mehr ernste Gegner entgegen wirft.
Aykroyd hat die Zeit einfach verpennt
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
18.09.2014 17:29 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.340 | Reviews: 22 | Hüte: 286
Naja, vielleicht ist damit auch eher gemeint, wie die drei überhaupt zum Thema Paranormale Wissenschaft kamen. Begegnung mit einem Geist in der Kindheit usw.
Also eine Origin von der Origin.

Aber wie gesagt, da äre ich eher für ein neues Team, vllt. im Stil der Extreme Ghostbusters, also Studenten die durch Ihren Professor Peter Venkman zu neuen Ghostbusters werden.

Kinder als Geisterjäger, naja ich hatte mich so auf das The Monster Squad Remake gefreut. Das Original handlete nämlich um ein paar Kids die gegen Frankenstein, Dracula und den Wolfman antreten müssen. Aber leider ist das Remake ja gestorben :-(
Avatar
MoonFrost : : Moviejones-Fan
18.09.2014 16:09 Uhr
0
Dabei seit: 26.04.13 | Posts: 793 | Reviews: 0 | Hüte: 4
Was hat Sony schon zu verlieren. Ok dieses Jahr 2,1 milliarden aber sonst.^^
Avengers Assemble!
Avatar
RedBull : : Lazarus
18.09.2014 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Mir nach, ich folge euch!

Ghostbusters-Kids, ernsthaft?

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
18.09.2014 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.340 | Reviews: 22 | Hüte: 286
@MrNoname
Ja und der FIlm heißt "Die Schublade" von Meinhart Esrohr. Mit den Stars
A Fenarsch und Lassmiranda Dennsiewillja :-D


Aber mal ernsthaft. Ich glaube erst an einen neuen Ghostbuster wenn ich das erste Bild vom Set sehe. Vielleicht auch erst wenn ich im Kino sitze under der Film läuft schon 5 Minuten :-)

Ich glaube jedoch falls es ein Teil 3 geben wird, sollte es eine Staffel abgabe an eine jüngere Generation sein, wodurch wir einen Neuanfang aber keinen richtigen Reboot haben.
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
18.09.2014 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.679 | Reviews: 18 | Hüte: 23
@ZSSnake:
"irgendwo in einer Schublade in Hollywood könnte diese Idee grade in Form eines Scriptes wie von Zauberhand aufgetaucht sein...manchmal glaube ich nämlich solche bekloppten Ideen verselbstständigen sich und tauchen dann einfach irgendwo in Hollywood auf und irgendein verrückter macht dann nen Film draus..."

Daraus könnte man ja einen Film machen: in der Schreibtischlade eines derzeit erfolglosen Produzenten manifestiert sich eine absolut absurde und wahnwitzige Filmidee 3er nerdiger Filmfreaks. Der Produzent ergreift den Strohhalm . der Rest darf gerne weitergesponnen werden ;)
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
18.09.2014 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308
@ZSSnake

Herzlichen Dank!
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
18.09.2014 10:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.972 | Reviews: 142 | Hüte: 431
Dan Aykroyd hängt noch ein bisschen in den 80er Jahren fest, so macht es auf mich den Eindruck. Die beiden Ghostbusters-Filme waren damals großartig und wenn man sie heute noch schaut, dann fühlt es sich einfach gut an. Sie haben halt den Zauber ihrer Zeit eingefangen.

Aber das war es dann auch ... die Reboot/Fortsetzungspläne kommen genau deswegen nicht vorwärts...

Aykroyd sollte sich lieber auf andere Filmprojekte (mir gefiel seine Rolle in Pearl Harbor) konzentrieren und sich freuen, dass er damals Teil eines tollen Franchise war. smile

Die Frage sei doch, was Sony Pictures die ganze Marke bedeutet, was Star Wars für Disney und Marvel für 20th Century Fox bedeuten

Vielleicht verwechsel ich das auch ... aber Marvel gehört doch inzwischen auch zu Disney?
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
18.09.2014 10:02 Uhr | Editiert am 18.09.2014 - 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237
Ach du lieber Himmel... Das hört sich beinahe an als hätte der gute Dan Aykroyd zu tief ins Glas geschaut und sagt das nun im Delirium. Der Zug ist doch längst abgefahren. Viel zu lange wurde an Ghostbusters 3 rumgezehrt. Nein, ich glaube die Zeiten sind vorbei. Zwei Klassiker die für sich alleine stehen und alles was jetzt noch kommen würde ohne die original Besetzung wäre wahrscheinlich ein heftiger Flop.

@ Zombiehunter
Marvel und 20th Century Fox? Also die X-Men-Rechte bzw. F4 liegen zwar bei Fox, aber die meisten anderen Marvel-Filme ebenfalls bei Disney...oder irre ich mich da?

Nö liegste richtig mit. Da hat der Dan Aykroyd nur noch nicht mitbekommen das die Hauptrechte von Marvel alle unter Disney laufen oder aber er hat selbst nur X-Men und die F4 Filme geschaut und geht deswegen davon aus.^^
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
18.09.2014 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.526 | Reviews: 171 | Hüte: 576
@ Bartacuda:

OMG - Made my day - shut up and take a Jonesi! ;)
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
18.09.2014 09:46 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.713 | Reviews: 0 | Hüte: 39
Marvel und 20th Century Fox? Also die X-Men-Rechte bzw. F4 liegen zwar bei Fox, aber die meisten anderen Marvel-Filme ebenfalls bei Disney...oder irre ich mich da?
Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
18.09.2014 09:46 Uhr
1
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308
Was soll ich sagen?
Think big!

Die Titel für die Ghostbuster Fortsetzungen stehen auch schon. Im Moment sind 3 geplant:

Ghostbusters - fast
Ghostbusters - beinahe
Ghostbusters - überhaupt nicht

Dazu das Spin off mit Bill Murray

Ghostbusters - nur über meine Leiche!

Ich freu mich!
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
18.09.2014 09:45 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.526 | Reviews: 171 | Hüte: 576
@ Oberlamer:

Danke für den Hut - sorry, ich war grad so in der Stimmung...und wer weiß - irgendwo in einer Schublade in Hollywood könnte diese Idee grade in Form eines Scriptes wie von Zauberhand aufgetaucht sein...manchmal glaube ich nämlich solche bekloppten Ideen verselbstständigen sich und tauchen dann einfach irgendwo in Hollywood auf und irgendein verrückter macht dann nen Film draus...
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
18.09.2014 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.526 | Reviews: 171 | Hüte: 576
@ Bonsai:

Ich weiß nicht...der Mann redet seit Ewigkeiten davon dass Ghostbusters 3 bald fertig ist...das ist wie so ein Treppenwitz...wie Chinese Democracy oder Duke Nukem Forever...nur dass die beiden inzwischen erschienen sind und zwar ihrem Hype nicht gerecht wurden, aber doch ganz okay waren...wie Sachen aus ner Zeitkapsel, irgendwie Retro aber doch noch ganz gut in Schuss..

Was ich sagen will - der Mann ist wie Axl Rose - besessen von diesem einen großen Projekt, dass er noch fertig machen will. Was danach kommt, keine Ahnung, aber dass man dabei eventuell den Bezug zur Realität etwas verliert kann passieren - und ich bin nicht sicher, ob er das nicht irgendwie doch ernst meinte, komödiantisches Talent hin oder her ;)
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Oberlamer : : Moviejones-Fan
18.09.2014 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 28.11.12 | Posts: 651 | Reviews: 0 | Hüte: 14
ROFL ZSSnake:". als wenn die Produzenten von, sagen wir mal, Top Gun jetzt hingehen würden und sagen würden lasst uns daraus ein ganzes Franchise mit eigenem Cinematic Universe und allem TamTam drehen...schließlich war der Film damals erfolgreich - vielleicht noch ein Crossover mit Days of Thunder...Mensch, das wäre awesome." - Bring die Jungs von Hollywoodl nicht auf Ideen. Für diesen Lacher gibts einen Hut!
Forum Neues Thema
AnzeigeN