Die Eiskönigin 2

News Details Kritik Trailer Galerie
Disney wieder völlig unverfroren?

Wird es "Die Eiskönigin 3" geben? Josh Gad sagt, was Sache ist

Wird es "Die Eiskönigin 3" geben? Josh Gad sagt, was Sache ist
0 Kommentare - Mi, 03.06.2020 von R. Lukas
Wenn es wie beim letzten Mal läuft, braucht man nicht vor Ende 2025 mit einem neuen "Die Eiskönigin"-Film zu rechnen. Noch ist auch nichts in Sicht, aber laut Josh Gad muss das nicht so bleiben.
Wird es "Die Eiskönigin 3" geben? Josh Gad sagt, was Sache ist

Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (1,280 Mrd. $) und Die Eiskönigin 2 (1,450 Mrd. $) sind der zweiterfolgreichste und der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten, da lässt man sich einen dritten Teil doch sicher nicht entgehen? Bei jedem anderen Studio wäre Die Eiskönigin 3 wahrscheinlich längst in Entwicklung, aber Disney hatte ja schon mit Die Eiskönigin 2 keine Eile.

Nach dem Kinostart des Sequels wurden die Regisseure Chris Buck und Jennifer Lee nach der Möglichkeit einer weiteren Fortsetzung gefragt - damals sagte Lee, für sie fühle es sich jetzt komplett an, wie eine vollständige Reise. Allerdings schien sie einzuräumen, dass das in einem Jahr schon anders aussehen könnte. Disney hat noch nichts in Richtung Die Eiskönigin 3 angedeutet und andere Wege gefunden, um neuen Content zu produzieren: Ende dieses Monats erscheint eine Making-of-Serie zu Die Eiskönigin 2 auf Disney+, und für die (komplett im Home Office entstandene) Kurzfilm-Webserie At Home with Olaf schlüpfte Josh Gad wieder in seine Olaf-Rolle. Er ist es auch, der eine Einschätzung zur Franchise-Zukunft abgibt.

Ist Die Eiskönigin 3 auf dem Weg? Er wisse es nicht, sagt Gad. Die Sache sei die: Die Eiskönigin 2 sei nicht Die Eiskönigin 2 gewesen, bis es einen Grund gegeben habe, zu existieren. Genauso wisse er nicht, ob und wann ein Die Eiskönigin 3 kommen werde. Das liege weit über seiner Gehaltsklasse, aber was er sagen könne, sei dies: Mit Die Eiskönigin 2 habe sich eine Gelegenheit geboten, diese Charaktere zu nehmen und wieder ein Gefühl von Hoffnung und Inspiration zu vermitteln. Deshalb habe er sich in den letzten paar Wochen auch mit Disney für At Home with Olaf zusammengetan.

Und so gehe die Frozen-Saga weiter, wenn auch nicht unbedingt in Form eines dritten Films. Aber mal sehen, meint Gad. Wenn es immer eine erzählenswerte Geschichte gebe, dann sei er sich sicher, dass Lee und das unglaubliche Team der Walt Disney Animation Studios diese Geschichte eines Tages erzählen werden.

Quelle: Pop Culture
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema