Neuzugang zum "Ant-Man and the Wasp"-Cast wirft Fragen auf

Randall Park verpflichtet

Neuzugang zum "Ant-Man and the Wasp"-Cast wirft Fragen auf

1 Kommentar - Mo, 10.07.2017 von N. Sälzle - Die Vorbereitungen zu "Ant-Man and the Wasp" laufen auf Hochtouren. Im Zuge dessen gab Marvel einen Neuzugang preis, doch dessen Rolle stellt Fans des MCU und der Comics vor ein Rätsel.

Neuzugang zum "Ant-Man and the Wasp"-Cast wirft Fragen auf
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Marvel kämpft mal wieder an vielen Fronten zugleich. Während sich die Avengers für Infinity War zusammentun, laufen auch schon die Vorbereitungen für die nächsten Kapitel im Marvel Cinematic Universe. Dieses Mal gibt es eine interessante Castingmeldung zu Ant-Man and the Wasp zu verlauten.

Randall Park (Fresh Off the Boat, Kim Jong-un in The Interview) wurde als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo verpflichtet. Damit schlüpft er in die Rolle eines Charakters, der bereits seit den 50er-Jahren Teil des Marvel-Comic-Universums ist. Spannender dürfte manch einer allerdings die Tatsache finden, dass sich offenbar mal wieder ein Agent der Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. ins MCU verirrt. Schließlich wissen wir alle mittlerweile, was mit S.H.I.E.L.D. in The Return of the First Avenger geschehen ist und ebenso, dass die Serie Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. bislang nie Einfluss auf einen Film des MCU genommen hat. Das große Rätselraten beginnt also.

Fakt ist allerdings: Vor der Kamera stehen für Ant-Man and the Wasp natürlich erneut Paul Rudd und Evangeline Lilly. Die Rückkehr von Michael Douglas, Michael Peña, David Dastmalchian und Tip "T.I." Harris wird ebenfalls erwartet, wurde bislang allerdings noch nicht von Marvel bestätigt. Als weiterer Neuzugang konnte schon Hannah John-Kamen (Killjoys) verbucht werden. Regisseur bleibt Peyton Reed, der Ant-Man übernahm, als sich Marvel und Edgar Wright voneinander trennten. Unter seiner Regie kommt Ant-Man and the Wasp am 2. August 2018 in die Kinos.

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Ant-Man and the Wasp"

DVD & Blu-ray

Spider-Man Homecoming Steelbook (PopArt) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel Steelbook Digipack + Bonus Disc (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]VaianaGame of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]Logan - The Wolverine [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten KatastrophenfilmeDie coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 2Kick in die Lachmuskeln: Unsere Lieblings-"Chuck Norris Facts"

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.07.2017 | 09:29 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Bei der News dachte ich zuerst: "Yeah Shield is back". Ant-Man hatte ja ein offenes Ende (Hydra-Agent flüchtet mit den Pym-Partikeln) und da darf Shield gerne zurückkehren. Vor allem da wir ja nach Age of Ultron nichts mehr von Shield gehört haben. Da wäre es natürlich superlogisch, wenn man die TV-Serie Agents of Shield endlich mit einbaut.
Nach bisschen Nachdenken denke ich aber eher, dass Jimmy Woo auch ein Charakter aus der Vergangenheit sein könnte. Ant-Man hatte bereits wunderbare Szenen aus der Vergangenheit, Hank Pym war Mitglied von Shield, wahrscheinlich wird uns ein weiterer Flashback erwarten.
Anders ist die Gefahr auch zu gross, dass man die Kontinuität stört, wobei dies den Filmemachern egal ist, da für sie ja die TV-Welt nicht wirklich existiert.