Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Ant-Man and the Wasp

News Details Kritik Trailer Galerie
Marvel überrascht alle

Nicht übersehen: Erster Trailer zu "Ant-Man and the Wasp" da!

Nicht übersehen: Erster Trailer zu "Ant-Man and the Wasp" da!
40 Kommentare - Mi, 31.01.2018 von R. Lukas
Warum auf den Super Bowl warten, wenn man den Trailer zu "Ant-Man and the Wasp" doch auch einfach so veröffentlichen kann? Genau das ist jetzt passiert. Man muss sich ja nicht kleiner machen, als man ist.
Nicht übersehen: Erster Trailer zu "Ant-Man and the Wasp" da!

Update 2: Unten jetzt das neue Poster für Ant-Man and the Wasp, holt schon mal die Lupe raus...

++++

Update: Da haben wir den Trailer auch schon! Ant-Man and the Wasp räumen wirklich ganz schön auf, auf Englisch wie auf Deutsch.

"Ant-Man and the Wasp" Trailer 1

"Ant-Man and the Wasp" Trailer 1 (dt.)

++++

Zwei Super-Bowl-Spots hat sich Disney dieses Jahr gesichert, zumindest einer davon dürfte auf einen Film der Marvel Studios entfallen. Black Panther und Avengers - Infinity War sind natürlich die heißesten Kandidaten, mit Ant-Man and the Wasp rechnen die Wenigsten. Es ist am 2. August ja erst der überübernächste MCU-Film, der uns im Kino empfängt. Außerdem sind die kleinsten Superhelden im Marvel Cinematic Universe auch die schnellsten, denn der erste Trailer zum Ant-Man-Sequel soll bereits heute erscheinen!

Das geht aus dem putzigen Video unten hervor, aufgenommen am Rande der Weltpremiere von Black Panther. Und der Zeitpunkt ergibt Sinn: Den ersten Ant-Man-Trailer bekamen wir vor drei Jahren ebenfalls im Januar zu sehen, und auch der erste Teil hatte seinen US-Kinostart im Juli. Hätte man also drauf kommen können.

Wie beim ersten Mal schwingt Peyton Reed das Regiezepter, der auf eine Mischung aus bekannten und neuen Gesichtern setzt. Zu den bekannten zählen Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas, Michael Peña, Bobby Cannavale, Judy Greer, David Dastmalchian, Tip "T.I." Harris und Abby Ryder Fortson. Die neuen sind Michelle Pfeiffer als Janet Van Dyne, die im subatomaren Raum verschollene Original-Wasp, Laurence Fishburne als Bill Foster, Pyms ehemaliger Assistent und ein alter Freund von ihm, Walton Goggins als Schurke Sonny Burch, Hannah John-Kamen als Terroristin Ghost und Randall Park (The Interview) als S.H.I.E.L.D.-Agent Jimmy Woo.

Nach den Ereignissen von The First Avenger - Civil War kämpft Scott Lang (Rudd) in Ant-Man and the Wasp mit den Konsequenzen der Entscheidungen, die er sowohl als Superheld als auch als Vater getroffen hat. Er versucht sein Privatleben mit seinen Pflichten als Ant-Man zu vereinbaren, doch Hope Van Dyne (Lilly) und Dr. Hank Pym (Douglas) haben eine dringende neue Mission für ihn. Erneut muss er sich den Ant-Man-Anzug überstreifen und lernen, Seite an Seite mit Wasp zu kämpfen, um mit ihr zusammen Geheimnisse aus der Vergangenheit zu lüften.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Marvel Studios
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
40 Kommentare
Avatar
Primeval : : Lord Potter
04.02.2018 23:10 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.069 | Reviews: 13 | Hüte: 54

@ Koratos

Hast eig recht. Comicmäßig nehme ich eigentlich auch fast alles mit was geht, MCU, DCEU, X-Men,...

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
sittingbull : : Häuptling
01.02.2018 10:31 Uhr | Editiert am 01.02.2018 - 10:32 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.273 | Reviews: 6 | Hüte: 39

Junge junge das wird ein Fest! Trotz meines gewissen Überdrusses was Superhelden betrifft war ich vom ersten Teil begeistert. Ein toller Film! Jetzt hab ich richtig Bock auf Teil 2

Der Trailer sieht top aus und das Schrumpfen ist ein tolles Stilmittel geworden!

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
01.02.2018 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.715 | Reviews: 0 | Hüte: 60

@Duck: Ich meine das im ersten Film erwähnt wird, das die Stärke mit dem Schrumpfen der Person sogar verstärkt wird!? Bin mir aber wirklich nicht sicher!

Ach komm...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
01.02.2018 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.476 | Reviews: 26 | Hüte: 313

@Koffer-Gebäude
Genau, wir wissen ja selbst nicht wie die Szene im Film dargestellt wird. Es ist ja gut möglich, dass die kein Gebäude schrumpfen lassen, sondern ein Modell vergrößert haben - deshalb auch die Rollen und Träger. Aber ich muss sowieso nochmal den ersten Teil schauen, da es da ja scheinbar physikalisch gesehen einige Probleme gibt.
Ant-Man behält ja seine Stärke bei, obwohl er kleiner ist - dies bedeutet ja, dass er eigentlich genauso schwer sein dürfte. Auf der anderen Seite transportiert Hank einen Panzer mit sich rum...Selbst ikonische Comicbuchszenen wie der Ant-Man-Ritt auf Hawkeyes Pfeilen ergibt so gesehen ja keinen Sinnsurprised

Avatar
TiiN : : Pirat
31.01.2018 20:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.792 | Reviews: 89 | Hüte: 125

Ant-Man war 2015 eine tolle Sache und durch die Schrumpfung war man sehr gespannt darauf. Der Film hat auch Spaß gemacht, aber der Effekt ist bei mir relativ schnell verpufft. Daher bin ich für Teil 2 nun nicht sonderlich euphorisch, werde ihn mir aber sicherlich anschauen. Mal gucken ob auch schon im Kino.

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
31.01.2018 20:13 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 135 | Reviews: 2 | Hüte: 4

@Duck-Anch-Amun + ZombieHunter

Das hatte ich mir bei der Szene mit dem Haus auch gedacht...vor allem mit der Masse an sich. Aber dann würde es ja auch nicht soviel Sinn ergeben das er so hoch und weit springen kann...oder würde das erklärt? Hab das leider nicht mehr so ganz im Kopf.

Aaaaaber was haltet ihr von der Idee das das Haus ursprünglich eigentlich ein Koffer ist? Und er nur ein Notfallplan ist und als Gebäude nicht zugänglich ist...? Also einfach ein normaler Koffer mit Geld und wer weiss was noch alles, nur eben anders herum versteckt. Er kann es ja als Modell gebaut haben und dann einfach "aufgeblasen" haben... ;) Gut das würde dann vom Gewicht her auch wieder keinen Sinn machen...oder doch, da war doch was er hatte ja immer den Panzer dabei, also nimmt das Gewicht mit der Reduzierung ab oder Vergrösserung eben zu.

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
31.01.2018 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.046 | Reviews: 1 | Hüte: 60

Na ja ich rege mich manchmal auch darüber auf, worüber sich Leute aufregen, auch bei Comic Filmen sollte man weniger der Logik glauben. Aber das mit dem schrumpfenden Haus ist dennoch zu dämlich ^^ mir geht es eher um die ganzen Rohrleitungen, die noch damit verbunden sind und all die Kabel, die zu einem Haus führen :-)

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
31.01.2018 16:30 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.044 | Reviews: 132 | Hüte: 314

Nach diesem Trailer steht fest:
Ant-Man and the Wasp > > Black Panther

Zur MCU-Vollständigkeit hätte ich den zwar ohnehin mitgenommen, aber ich hätte nicht gedacht, dass mich der Film mal interessieren würde. Sieht doch sehr unterhaltsam und danach aus, als würde Reed den Wright-Humor beibehalten. Hoffentlich handelt es sich hier um keinen Blender-Trailer!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Asura : : Moviejones-Fan
31.01.2018 13:51 Uhr
0
Dabei seit: 31.01.18 | Posts: 14 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Evangeline Lilly wieder mit langen Haaren, eine Augenweide. Ihre Frisur im ersten Teil, war mir dagegen zu brav und spießig.

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
31.01.2018 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 32

@Action Colonel

Ich habe nicht versucht dir zu sagen was du tun sollst, ich habe lediglich versucht dir einen guten Tipp zu geben. Aber das nächste mal skippe ich dein geschriebenes einfach.

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
Colonel-Stars-and-Stripes : : Moviejones-Fan
31.01.2018 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.17 | Posts: 74 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Koratos

Und kannst du mir nicht sagen was ich tun soll, und was nicht. Ist doch wohl meine Sache, aus welchen Gründen ich mir die Filme anschaue. Also misch dich nicht in Sachen ein die dich nichts angehen, und kümmere dich um deinen eigenen Kram.

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
31.01.2018 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 32

@Duck

Hm ich denke schon das wir versuchen sollten den Action-Colonel zu verstehen. Mein Tipp für ihn ist, wie schon geschrieben, einfach so ziemlich alles zu skippen was nicht nach Action aussieht, zu wenig Action vermuten lässt oder augenscheinlich zu wenig bis keine Action hat. Zu Hause kann er sich das dann schön auf Blue Ray reinziehen, hat sich das Geld für den Kinobesuch gespart und kann dann per Fernbedinug alles skippen was keine Action enthält.

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
31.01.2018 10:12 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.476 | Reviews: 26 | Hüte: 313

@Zombiehunter
ich fand die Szene so genial, dass mir erst jetzt auffiel, dass dies eigentlich nicht wirklich einen Sinn ergibt^^ Ich erwarte mir aber schon einen Shitstorm nach dem Film und dann muss der Regisseur Rian Johnson-like alles erklären, weil einfach alles bis ins kleinste Detail erklärt werden muss. Dann wird darüber gelästert, dass der Regisseur alles erklären muss, was ja beweist, dass der Film Kacke ist^^

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
31.01.2018 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 939 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Duck

Das war aber auch das Erste, was ich mich gefragt habe, als ich diese Szene sah^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
31.01.2018 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.476 | Reviews: 26 | Hüte: 313

@Koratos
Versuche nicht den Colonel zu verstehen. Jeder kritisiert immer die gleichen Sachen bei Marvel und vor allem die immer vorhandene Action und das Effektgewitter im dritten Akt. Der Colonel meidet aber Filme mit zu wenig Action - also hat er die bisherigen MCU-Filme nicht gesehen oder die Charakter-Momente in Civil War oder GotG 2 waren ihm zu extrem^^
Naja, ich kann jeden verstehen der den Film meidet aufgrund der zweiten Teile oder des Trailers, aber zu wenig Action...hmmm^^

Ansonsten sieht man wieder ne klare Meinungsverteilung, ich finde es aber genial, dass man die Schrumpfszenen in die Spitze treibt und echte Comicbuchmomente auf die Leinwand zaubert - etwas wo ich skeptisch war nachdem für mich die Thomas-Szene nicht mehr zu toppen war.
By the Way: das Internet tut was es am besten kann und hinterfragt die Physik einer Superheldenverfilmung: http://comicbook.com/marvel/2018/01/31/ant-man-and-the-wasp-trailer-hank-pym-building-shrink-twitter/#11
Wie kann das Gebäude geschrumpft werden? Sind nun alle Möbel zerstört und Menschen tot? Hatte Pym zuvor bereits ne Transportmöglichkeit eingebaut? Und ist das Gebäude nicht immer noch so schwer wie in der echten Größe? Verrückt über was sich Leute so Gedanken machen^^

Forum Neues Thema