Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Gladiator gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Gladiator (2000)

Ein Film von Ridley Scott mit Russell Crowe und Joaquin Phoenix

Kinostart: 25. Mai 2000155 Min.Abenteuer, Action, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (21)
Mein Filmtagebuch
Gladiator Bewertung

Gladiator Inhalt

"Gladiator" aus dem Jahr 2000 war nach vielen Jahrzehnten der erste Monumentalfilm, der es wieder in die Kinos geschafft hat. Gedreht von Ridley Scott wurde er mit fünf Oscrars prämiert.

Der Film erzählt die Geschichte des äußerst erfolgreichen und beim römischen Kaiser Marc Aurel (Richard Harris) anerkannten Feldherren Maximus Decimus Meridius (Russell Crowe). Der Kaiser liebt Maximus mehr als seinen eigenen Sohn Commodus (Joaquin Phoenix) und würde lieber ihm nach seinem Tod die Macht übertragen. Doch Commodus ahnt, dass er die erstrebte Macht verlieren soll und tötet seinen Vater. Als er auch Maximus hinrichten lassen will, entkommt dieser zwar seinen Verfolgern, doch Commodus lässt daraufhin seine Frau und seinen Sohn grausam ermorden. Maximus, der zu spät kommt, zerbricht fast an seiner Trauer und gerät in Gefangenschaft von Sklaventreibern. Diese verkaufen ihn an eine Gladiatorenschule in Afrika, wo er er zu einem der besten Kämpfer aufsteigt, genannt "Der Spanier" (historisch kleiner Fehler, aber lasst uns mal darüber hinwegsehen). Lange Zeit später gelangt er nach Rom und wird auch im Kolloseum ein Liebling der Massen. Commodus Eitelkeit und Überheblichkeit lassen beide in der Arena aufeinandertreffen, wo es zum dramatischen Schlusskampf untereinander kommt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Gladiator und wer spielt mit?

OV-Titel
Gladiator
Format
2D
Box Office
457,64 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
16.12.2018 19:56 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 881 | Reviews: 206 | Hüte: 3

"Gladiator" erzählt eine unfassbar gute Geschichte, die auch extrem spannend ist und er schafft es, Gänsehaut auf die Haut zu zaubern. Die Geschichte ist umfangreich und der Film fühlt sich nicht so lang ab, obwohl er 171 Minuten in der Extended Cut Version lang ist. Bei der Synchronisation sind mir ein paar Auffälligkeiten aufgefallen: Zum einen fällt ein Begriff, den es zu der damaligen Zeit nicht gab und zum anderen macht man mathematisch einen Fehler (25 Jahre Herrschaft). Des Weiteren ist mir am Anfang ein Filmfehler aufgefallen: Es ist die Szene, wo das Schwert im Baum steckt. Es gibt Abschnitte in der Geschichte, die etwas vorhersehbar sind, aber es gibt auch welche, bei dem der Zuschauer überrascht wird.

Die schauspielerischen Leistungen sind stark und jede Handlung der einzelnen Schauspieler nimmt man ab. Die musikalische Begleitung ist gut und passt sich den Gefühlen an, aber geht teilweise in der Lautstärke unter. Des Weiteren gab es ein Stück, was immer wieder wiederholt wurde. Es hat zwar gepasst, aber man hätte mehr Variationen gebraucht, sonst läuft man Gefahr, dass dieses Stück langsam nervt. Die Kameraführung ist wunderbar geworden. Ob im Krieg oder in den Arenen oder bei der Story, die Kamera weiß immer zu gefallen.

Ich kann Ihnen "Gladiator" nur ans Herz legen. Dieses Werk ist wunderbar geworden, auch wenn es kleine Punkte gibt, die man kritisieren kann. Alles im Allen kann er überzeugen.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
CMetzger : : The Revenant
12.06.2015 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.938 | Reviews: 8 | Hüte: 86
Oh mann, der Film ist von 2000, das ist schon 15 Jahre her, ich glaub, ich werde alt...

Sehr geiler Film im Übrigen! :-)
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
08.06.2012 00:07 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3
Russell Crowes bester Film
Forum Neues Thema