Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Jungle Cruise gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Jungle Cruise (2021)

Ein Film von Jaume Collet-Serra mit Dwayne Johnson und Emily Blunt

Kinostart: 29. Juli 2021128 Min.FSK12Abenteuer, Action, Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User (11)
Mein Filmtagebuch

Jungle Cruise Inhalt

Film zum gleichnamigen Disney-Themenpark-Part: Eine Medizinerin heuert einen Bootskapitän an, um mit ihm auf einer halsbrecherischen Flussfahrt auf dem Amazonas einen sagenhaften Baum mit besonderen Heilkräften zu finden.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Jungle Cruise und wer spielt mit?

OV-Titel
Jungle Cruise
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
12.08.2021 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.034 | Reviews: 38 | Hüte: 315

Ich schließe mich den 4-Hüte-Bewertungen an.

Jungle Cruise ist ein toller Abenteuer-Film, der vieles richtig macht und sogar besser war, als ich erwartet habe.

Die Story war ok, typisch halt für solche Filme. Der Cast war klasse, die Charaktere sympathisch und was wichtig ist, die Harmonie hat absolut gestimmt, vor allem zwischen Blunt und The Rock. Auch gut fand ich, dass der Film sich nicht gehetzt angefühlt hat, wie es bei z.B. Dolittle war. Nein, der Film hatte eine angenehme Schnelligkeit, ein paar ruhige Szenen und war spannend während der Actionszenen. Lustig war er auch. Und MacGregors war zwar teilweise ein Klischee-Charakter, konnte das aber gerade gegen Ende etwas ablegen , was mich überrascht und erfreut hat.

Die Effekte waren sehr gut (zwar massig CGI, aber wenn es gut ist, stört es mich nicht). Der Soundtrack war auch gut, ist aber nicht erinnerungswürdig.

Der Schurke (also der Deutsche) war ganz ok, die übernatürlichen Schurken fand ich etwas besser.

Es gab sogar einen fetten Twist, der mich umgehauen hat. Niemals hätte ich damit gerechnet.^^

Am Ende gab es natürlich ein schönes Happy End, wie von Disney zu erwarten.

Kritik...also trotz dass überwiegend Spannung da war, war der Film manchmal etwas zäh, da hätte man ein paar Minuten an Laufzeit sparen können. Auch fand ich es schade, dass sich Frank nicht mit seinem Bruder vertragen hat, darauf hatte ich etwas gehofft. Joa...mehr fällt mir da gerade nicht ein.

Wieder hat es Disney geschafft, eine seiner Attraktionen erfolgreich zu verfilmen. An FdK kommt JC natürlich nicht mal ansatzweise ran. Dafür war JC weitaus besser als z.B. der nicht-Disney-Film Dolittle.

Insgesamt also ein guter, unterhaltsamer Film. Nicht mehr und nicht weniger. Das war schon besser als erhofft, daher bin ich zufrieden. Der Wiederschauwert ist vermutlich aber nicht so hoch.

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
02.08.2021 21:27 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.853 | Reviews: 141 | Hüte: 422

Dann crashe ich mal die 4 Hüte-Party. Ein unterhaltsamer Abenteuerfilm mit einer Mischung aus Indiana Jones, Fluch der Karibik, Die Mumie und auch ein bisschen Aladdin. In der ersten Hälfte ein bisschen zu albern, mit zunehmenden Verlauf aber fokussierter. Mir persönlich fehlten hier und da ein paar logische Erzählübergänge und ich konnte mit den Figuren nicht so recht mitfiebern. Trotzdem ist das solide Unterhaltung die man sich durchaus geben kannn. Die oben genannten Inspirationsquellen gefieln mir aber allesamt besser.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
01.08.2021 22:53 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.669 | Reviews: 0 | Hüte: 105

Ich habe mir den Film am 01. August 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Spassiger Abenteuerfilm

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
01.08.2021 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 243 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Ich habe mir den Film am 31. Juli 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Herrlicher Spaß. Jungle Cruise macht eigentlich alles richtig und ist eine sehr gelungene Abenteuerkomödie geworden. Man ist hier zwei Stunden auf einem Abenteuertrip am Amazonas, mit schön anzusehender Kulisse und charmanten Schauspielern. Ständig hat man etwas zu lachen, sei es durch die herrlich (gewollt) platten Sprüche der Protagonisten oder durch ihre Situationskomik. Generell passt hier die Chemie zwischen den Schauspielern, vor allem muss man aber Emily Blunt hervorheben. Sie ist einfach eine großartige Schauspielerin und setzt auch diesem Film ihren Stempel auf! Ich werde mir Jungle Cruise definitiv noch das ein oder andere mal im Heimkino anschauen. Von mir 8 von 10 für den Film.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
31.07.2021 14:15 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.222 | Reviews: 45 | Hüte: 394

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Jungle Cruise" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige