Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Indiana Jones und der Tempel des Todes gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984)

Ein Film von Steven Spielberg mit Harrison Ford und Kate Capshaw

Kinostart: 03. August 1984118 Min.FSK16Action, Abenteuer
Meine Wertung
Ø MJ-User (17)
Mein Filmtagebuch
Indiana Jones und der Tempel des Todes Bewertung

Indiana Jones und der Tempel des Todes Inhalt

Indiana Jones (Harrison Ford) verkörpert einen Archäologen während der 1930er Jahre und ist Held der gleichnamigen Filmreihe von George Lucas und Steven Spielberg. Seine lässige Art, mit Abenteurerhut und Peitsche auf die Pirsch zu gehen, machen aus ihm bei aller Besonnenheit einen sympathischen Helden. Am zweiten Teil Indiana Jones und der Tempel des Todes scheiden sich jedoch die Geister - für manche Fans ist es der beste, für andere der schlechteste der vier Teile.

Auf der Flucht vor chinesischen Triaden strandet Indiana Jones zusammen mit dem chinesischen Jungen Short Round und der überspannten Sängerin Willie Scott in einem kleinen indischen Dorf. Auf Bitten der Einwohner erklärt er sich bereit, nach den verschwundenen Kindern des Dorfes und einem heiligen Stein zu suchen, und gerät dabei in die Hände der Thuggees, eines grausamen Kali-Kultes.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Indiana Jones und der Tempel des Todes und wer spielt mit?

OV-Titel
Indiana Jones and the Temple of Doom
Format
2D
Box Office
333,11 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
02.01.2021 12:38 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.099 | Reviews: 31 | Hüte: 274

Weiter geht’s mit Teil 2, auch den hab ich schon lange nicht mehr gesehen.

Eine gelungene Fortsetzung mit ner interessanten und teilweise düsteren Story, einem guten Cast, sympathischen Charakteren (wenn auch teilweise etwas nervig), gutem Soundtrack, soliden Effekten, guter Action, überwiegender Spannung und solidem, wenn auch teilweise übertriebenem und unnötigem Humor.

Ich fand es immer schade, dass Indy hier wieder eine neue Flamme hatte, nachdem er mit Marion im 1. Teil wieder zusammengekommen war. Wie ich nun erst herausgefunden habe, ist dieser Film ein Prequel, was das wiederum erklärt. Hab ich echt nie gewusst, wäre aber auch nie auf die Idee gekommen, wieso Teil 2 ein Prequel sein sollte (nun weiß ich den Grund).

Insgesamt ein guter Film, der natürlich aber nicht an den legendären Vorgänger rankommt.

Ich schwanke bei der Bewertung zwischen 4 und 4,5 Hüten, tendiere aber eher zu 4 Hüten.

Meine Bewertung
Bewertung

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

Forum Neues Thema
Anzeige