Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Brightburn - Son of Darkness

Kritik Details Trailer Galerie News
Brightburn

Brightburn - Son of Darkness Kritik

Brightburn - Son of Darkness Kritik
3 Kommentare - 27.05.2019 von RoboCoonTV
In dieser Userkritik verrät euch RoboCoonTV, wie gut "Brightburn - Son of Darkness" ist.
Brightburn - Son of Darkness

Bewertung: 4 / 5

Eine gefühlte Ewigkeit habe ich mich auf diesen Film gefreut. Der erste Teaser war bereits der Hammer. Mal ganz ehrlich und wer Kinder hat kann das bestätigen. Diese kleinen Menschen neigen brachial zu Arroganz und Selbstüberschätzung. Wie erzieht man ein Kind mit Superkräften? Wie schickt man es ins Bett? Keine Chance! Die Gefahr, dass die Brut zum ultimativen Tyrannen wird ist größer als dass wir hier den neuen schimmernden Superhero heranwachsen sehen.

Trailer zu Brightburn - Son of Darkness


Wie gesagt ich war schon gehyped durch den Teaser. Das bedeutet, die Fallhöhe war extrem hoch. Die Story ist kurz erklärt. Raumkapsel mit Baby an Bord landet in der Nähe einer Farm. Farmerehepaar ist kinderlos und zieht den kleinen nun wie ihren eigenen Sohn auf. Also bis dahin alles 1 zu 1 wie bei dem Mann aus Stahl.

Natürlich ist der kleine etwas sonderbar. Eher schmächtig und mit einer schnellen Auffassungsgabe was ihn schnell zum Opfer der Mitschüler macht. Die Eltern sind großartig. Vor allem Elisabeth Banks als Mutter trägt den Film richtig gut. Die Dame ist neben ihrer Schauspielerrei auch selbst Regisseurin. Aber zurück zu den großartigen Eltern und der Erziehung. Elternhaus top nur das soziale Umfeld in der Schule ist nicht so top und so etwas kann eine Menge auslösen. Dazu gibt es noch das alte Raumschiff welches versteckt in der Scheune liegt. Das versucht mit dem Jungen (Brandon) ständig Kontakt aufzunehmen. So ähnlich wie der Flug des Navigator nur in assi böse.

Angeblich hat der Film weniger als 10 Mio Dollar gekostet was man ihm zu keiner Zeit ansieht. Also im positiven Sinne. Würde mir jemand sagen, dass die dafür 60 Mio ausgegeben haben hätte ich es geglaubt. Der Produzent des Streifens ist James Gunn während seine Brüder das Drehbuch abgeliefert haben. Der Regisseur ist David Yarovesky der bisher noch nichts wirklich großes ablieferte aber unter den Fittichen von James Gunn steht.

Brightburn - Son of Darkness Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Frankenstein - Immer Ärger mit den Monstern Kritik

Glaube an deine Träume...

Poster Bild
Kritik vom 21.06.2019 von CINEAST - 1 Kommentar
Frankenstein & Me ist ein kanadischer Spielfilm aus dem Jahre 1996 und gleichzeitig das Schauspieldebüt von Ryan Gosling. Inhalt Earl ist ein elfjähriger Teenager der eine starke Passion für Monster und Gruselwesen aller Art hegt. Er verliert sich zudem, zum Leidwesen seiner Leh...
Kritik lesen »

X-Men - Dark Phoenix Kritik

Der Abschluss der X-Men-Saga

Poster Bild
Kritik vom 20.06.2019 von Duck-Anch-Amun - 3 Kommentare
Das war er nun, der Abschluss der X-Men-Reihe unter Fox. Was bereits 2000 mit X-Men begann und gemeinsam mit Spider-Man erst die heutige Comicwelle lostrat, endete für mich gestern mit X-Men: Dark Phoenix. Gut, New Mutants soll ja noch irgendwann kommen, dann aber bereits unter Disneys Obhut. D...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
HerrNesto : : Moviejones-Fan
29.05.2019 15:14 Uhr
0
Dabei seit: 29.05.19 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Inhaltlich stimme ich zu... das ist aber ehrlich gesagt eine ziemlich schlecht geschriebene, unstrukturierte und unbegründete "Kritik", ich bin beim Lesen mehrmals über den Satzaufbau gestolpert. Schade, wenn man nach Rezensionen zum Film sucht und sowas findet.

Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
27.05.2019 20:58 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 673 | Reviews: 5 | Hüte: 78

Wirkt in der Tat so, als würdest du Moviejones als Werbeplattform für dein Video nutzen. Quasi die ausführliche Kritk auf YouTube hier angeteast.

Generiert hoffentlich keine Klicks und macht somit keine Schule...

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
27.05.2019 14:02 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.089 | Reviews: 51 | Hüte: 273

RoboCoonTV

Hallo erstmal, ich freue mich, eine Kritik zu dem Film zu lesen.

Allerdings finde ich deine Kritik nach wirklich gutem und vielversprechendem Anfang recht abrupt, so als ginge es dir nur darum, dein youtube-Video hier mal schnell anzupreisen. Das finde ich sehr schade, denn der Anfang wie gesagt ist sehr gut.

Würde mich freuen, mal ein ganzes richtiges Review von dir zu lesen, und danach auch gerne ein Verweis auf deine Videokritik.

Nichts für Ungut, nur meine Meinung :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema