Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Castlevania

Reviews Details Trailer Galerie News
Review "Castlevania" Staffel 3 - Coole Vampir-Fantasyaction & finsteres Epos

Castlevania Review

Castlevania Review
2 Kommentare - 08.03.2020 von Moviejones
Wir haben uns "Castlevania" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Review, ob sich diese Serie lohnt.
Castlevania

Bewertung: 4 / 5

Castlevania Staffel 3 ist seit dem 5. März 2020 bei Netflix online (Kritik zu den ersten beiden Staffeln hier), und die Animationsserie für Erwachsene (Pineingabe nötig) hat noch ein paar Schippen draufgelegt! Nicht nur mehr Folgen, insgesamt 10 Episoden, auch sonst wird alles größer und epischer. Neue Figuren sind deutlich mit im Fokus, manch anderer wird dabei zur Randstory, die aber später noch Highlights birgt. Volle erwachsene Vampiraction und magische Fantasy voraus!

Während Alucard (James Callis) in seinem Schloss vereinsamt, ziehen Trevor Belmont (Richard Armitage) und Sypha (Alejandra Reynoso) als Monsterjäger-Duo durch die Gegend. Doch schon bald drohen noch viel größere Gefahren: Denn eine Mönchsgruppe möchte Dracula wieder auferstehen lassen, ein Vampirschwestern-Konzil will ein großes Gebiet beherrschen und die Menschen darin versklaven, und zwei japanische mysteriöse Gestalten treffen auf Alucard...

Trailer zu Castlevania

Kritik Castlevania Staffel 3

Das Vampirladys-Quartett, angeführt von Carmilla (Jaime Murray), die man bereits aus Castlevania Staffel 2 kennt, und das im Grunde in Draculas Fussstapfen treten möchte, ist ziemlich cool. Und hat zudem Hector (Theo James) in ihren Fängen, den sie gern für sich instrumentalisieren würden, um ihnen die Armee zu errichten, die sie für ihre Herrschaftsbegehren benötigen. Zwei weitere Figuren treiben parallel die Mönchsstory voran:

Zum einen Saint Germain (Bill Nighy) in Lindenfeld, der die seltsamen Vorfälle mit den Mönchen dort untersucht, in Verbindung mit dem lokalen Richter (Jason Isaacs), der den Frieden in dem Ort bewahren möchte, zum anderen Monster-Schmiedemeister Isaac (Adetokumboh M´Cormack), den man bereits aus Castlevania Staffel 2 kennt. Im Verlauf treffen auch Belmont und Sypha auf die beiden, und die vier versuchen natürlich gemeinsam zu verhindern, dass Dracula aus der Hölle wiederkehrt.

Derweil steckt natürlich auch mehr hinter dem japanischen Duo, das Alucard unter seine Fittiche nimmt, als es den Anschein hat, das wollen wir aber hier nicht spoilern. Natürlich steigert sich die Story im Verlauf und wächst sich zu einem auch visuell beeindruckenden Epos aus: warum wir beim Showdown an eine Art magischen Todesstern denken mussten, werdet ihr verstehen, wenn ihr es seht.

Es ist insgesamt ein Genuss, dass Castlevania mit mehr Folgen nun auch eine größere Story ausrollen kann, Fans der Netflix-Serie werden sicher nicht enttäuscht. Natürlich als Serie für Erwachsene auch wieder reichlich blutig, doch im Vordergrund stehen die finstere Story, die man mit Spannung verfolgt, und die neuen und alten Figuren, deren Schicksal man gern verfolgt. Die Schippen drauf sind gelungen, kurz, empfehlenswert und weiterhin gern mehr davon!

Castlevania Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

His Dark Materials Review

Userreview von FlyingKerbecs

Poster Bild
Kritik vom 04.04.2020 von FlyingKerbecs - 2 Kommentare
Achtung: Die Review enthält ein paar Spoiler, vor allem zu Episode 2. Wer die Bücher nicht kennt und Spoiler vermeiden will, sollte die Review nicht lesen! Staffel 1 His Dark Materials hatte mich schon von Anfang an interessiert. Ich hab zwar die Bücher nie gelesen, bin aber Fan vom...
Review lesen »

Hunters Review

Staffel 1 hat seine Höhen und (Un-)Tiefen

Poster Bild
Kritik vom 20.03.2020 von MobyDick - 2 Kommentare
Während ich also noch immer darauf warte, dass der beste Film aller Zeiten der jemals gedreht werden wird, endlich in der MJ DB auftaucht - und erzählt mir nix von Wochen, das sind jetzt schon Monate - und der Corona Virus das normale Leben lahm legt, denke ich so bei mir, wieso eigentlich...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
08.03.2020 16:39 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.282 | Reviews: 126 | Hüte: 258

@Moviejones
Natürlich als FSK 18 auch wieder reichlich blutig,

Kleine Korrektur:

Die FSK (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) hat Castlevania nicht bewertet. Bei Streamingexklusiven Inhalt ist die FSK nicht gefordert. Diese Bewertung (ab 18) hat Netflix selbst vorgenommen. Im Streamingbereich sind die Anbieter verpflichtet, eine Bewertung selbst vorzunehmen.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.03.2020 14:27 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

Klasse, ich freu mich drauf laughing

Die ersten beiden Staffeln fand ich schon nicht schlecht. Mir gefällt zwar (wie immer^^) nicht alles, aber grundsätzlich finde ich das bisher Gesehene ganz brauchbar. Mehr Folgen finde ich meistens aber nicht so gut. Zu oft wird die Story mit mehr Folgen einfach nur gestreckt. Allerdings sind 10 Folgen noch absolut in einem Bereich, der nicht nach "Füllerfolgen" aussieht. Dann bin ich mal gespannt, wie mir die dritte Staffel gefallen wird.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema