Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anchorman - Die Legende kehrt zurück

Kritik Details Trailer Galerie News
Nicht die schlechteste Fortsetzung

Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück Kritik

Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück Kritik
4 Kommentare - 19.01.2014 von Moviejones
Wir haben uns "Anchorman - Die Legende kehrt zurück" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück

Bewertung: 3.5 / 5

Der kultige Nachrichtensprecher Ron Burgundy (Will Ferrell) ist zurück! Allerdings treffen wir ihn zuerst am Tiefpunkt seiner Karriere wieder, bevor ein Engagement beim belächelten 24-Stunden-Nachrichtensender GNN in New York ihn zurück vor den Teleprompter holt. Und natürlich kommt er nicht allein, sondern trommelt sein altes San Diego Action 4-News-Team wieder zusammen. Das braucht er auch, denn der altmodische Hengst hat reichlich Schwierigkeiten, eine Afroamerikanerin als Chefin (Meagan Good) zu akzeptieren und sieht sich wieder einmal einem Quoten brechenden Kontrahenten gegenüber, der den alten Hasen alles andere als respektiert.

Doch eine Wette mit diesem bringt den nötigen Inspirationsdruck mit sich, und so wird schnell klar, dass Burgundy wie auch seine Kollegen Wetterfrosch Brick (Steve Carrell), Außenreporter und Charmeur Brian (Paul Rudd) und Haudrauf-Sportreporter Champ (David Koechner) noch längst nicht zum alten Eisen gehören...

Trailer zu Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück

Adam McKay gelingt mit Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück, was oft nicht gut geht - eine Fortsetzung nach zehn Jahren, die dem Original Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy das Wasser reichen kann. In puncto Storyline und Humor möchten wir sogar sagen, dass das Sequel runder und ausgewogener daherkommt als das Original. Vor allem der Plot um den schrägen Wetterfrosch Brian sorgt für einen noch höheren Charmefaktor als im ersten Teil, um nicht zuviel zu spoilern, verraten wir nichts Genaueres dazu. Steve Carrell (Crazy, Stupid, Love) glänzt wie üblich in dieser kauzigen Rolle. Natürlich macht auch Will Ferrell (Starsky & Hutch) als legendärer Ron Burgundy seine Sache gewohnt hervorragend und auch Paul Rudd (Nie wieder Sex mit der Ex) als gelackter Ladykiller und David Koechner (Paul - Ein Alien auf der Flucht) als raubeinige Type machen wieder Spaß. Meagan Good (Denk wie ein Mann) als schlagfertige GNN-Chefin ist ein cool-spaßiger Gewinn für den Film, auch die anderen Neuzugänge machen ihre Sache gut.

Ron Burgundy bekommt als nun auch Vater zudem eine neue Problematik in der Story hinzu, denn wie man sich denken kann, stehen Vaterpflichten bei ihm nicht gerade an erster Stelle in der Rangliste seiner Prioritäten. Christina Applegate (Eine schrecklich nette Familie) als Burgundys Ehefrau und Nachrichtenlady Veronica Corningstone, die zur nicht gerade Begeisterung Burgundys zu Beginn von Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück einen Karrieresprung macht, macht ebenfalls wieder Freude, ob die beiden sich trotz beruflicher und familiärer Zwistigkeiten wieder zusammenraufen, verraten wir natürlich nicht.

Kritisch mag man vielleicht die vielen Referenzen von Anchorman 2 an das Original betrachten, hier bleibt es dem Fan überlassen, ob er sich über diese freut oder lieber noch mehr neue Ideen geliefert bekommen hätte. Uns haben die neuen Varianten bekannter Storyelemente gut gefallen als Hommage an den ersten Teil. Ebenfalls diskussionswürdig ist das Ende, ob man hier mehr medien-satirische Konsequenz hätte bieten sollen, mag jeder für sich entscheiden.

Apropos Medien-Satire - die damalige Neuheit von Nachrichten rund um die Uhr wie auch Burgundys neu eingeführter Nachrichtenstil, der in puncto Quoten einschlägt wie eine Bombe, ist für unsere Zeit natürlich ein alter Hut, sorgt aber entsprechend für reichlich Schmunzler. Wir weisen darauf hin, dass man unbedingt auch einen Blick auf die grafischen Laufbänder bei den News-Szenen achten soll, diese bieten zusätzliche Lacher. Als weitere Hommage an Teil 1 werden auch in Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück wieder einige Hollywood-Größen als Gaststars mit kurzen Auftritten beehrt, zudem einige mehr als im Original - auch hierzu wollen wir euch die Überraschung nicht vorweg nehmen, wen man in welcher Rolle zu Gesicht bekommt. Und wie schon beim ersten Teil heißt es wieder sitzen bleiben bis nach dem Abspann!

Insgesamt können wir bezüglich Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück hier einen Pressekollegen zitieren: Adam McKay liefert mit Anchorman 2 "nicht die schlechteste Fortsetzung". Wir können den zweiten Teil als wie gewohnt flott und spritzig inszenierte Medien-Comedy für einen unterhaltsam-lustigen Abend nicht nur Fans des ersten Teils absolut empfehlen.

Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück Bewertung
Bewertung des Films
710

Weitere spannende Kritiken

Scream Kritik (Redaktion)

Schrei doch

Poster Bild
Kritik vom 12.01.2022 von Moviejones - 3 Kommentare
Scream ist wie ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Bekannten ... wenn da nicht Ghostface wäre. Ganze zehn Jahre ist es her, dass die Horrorfilmreihe mit Scream 4 eigentlich als abgeschlossen galt, insbesondere nach dem Tod von Wes Craven im Jahr 2015. Doch gerade im Filmbusiness soll man ja nie ...
Kritik lesen »

Matrix Resurrections Kritik (Redaktion)

Nostalgisches Actionfest

Poster Bild
Kritik vom 22.12.2021 von Moviejones - 19 Kommentare
Matrix Resurrections ist erstaunlich gut und unterhaltsam geworden, ein Film, der sowohl mit kreativen neuen Ideen als auch einer gehörigen Schippe Nostalgie aufwartet. Nicht jede Idee zündet und die üppige Laufzeit hätte hier und da ein wenig Straffung vertragen, aber allein Neo...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Reacher
30.01.2014 19:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.640 | Reviews: 17 | Hüte: 50
Teil 1 fand ich mittelprächtig: einige witzige Szenen (vor allem nach der lahmen ersten halben Stunde) und dann wieder ziemlicher Schwachsinn. Im Kino werd ich mir den zweiten Teil sicher nicht anschauen, aber wahrscheinlich mal im TV.
Avatar
Eastwood : : Moviejones-Fan
30.01.2014 16:22 Uhr
0
Dabei seit: 21.11.12 | Posts: 875 | Reviews: 0 | Hüte: 18
Bei Teil 1 war eigentlich nur der Kampf der verschiedenen Sender sehr witzig und die damit verbundenen Gastauftritte.
Ansonsten ziemlich lahme Gags.
Avatar
JordenPrice : : Moviejones-Fan
30.01.2014 12:00 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.13 | Posts: 18 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ich persönlich fand ihn ganz Ok gibt zwar bessere Komödien doch teil 2 werde ich mir sehr gerne anschauen Will Ferrell ist halt Will Ferrell smile
Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
30.01.2014 11:20 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 707 | Reviews: 8 | Hüte: 6
Fand den ersten Teil schon blöd aber ist ja Geschmackssache. Kritik ist aber gut geschrieben.
Forum Neues Thema
AnzeigeY