Anzeige
Anzeige
Anzeige
Eure Reviews

Filmkritiken von Mb80

Hier findest du die Kritik zu Tides und weitere Film-Kritiken von Mb80. Du meinst Top oder Flop? Dann schreibe doch eine eigene Review!
Einen Film bewerten

Tides Kritik

Es gibt keine Erde B

Poster Bild
Kritik vom 19.05.2022 von MB80 - 5 Kommentare
In einer nicht genau datierten Zukunft hat es die Menschheit endlich geschafft, die Erde ist ruiniert, komplett ausgebeutet und nicht mehr bewohnbar. Eine kleine Elite wird vor dem kompletten Kollaps auf die Raumkolonie „Kepler-209“ evakuiert, dann brach der Kontakt zur Erde ab. Einige Generationen später werden nun Missionen zurück zur Erde geschickt, um zu testen, ob diese wieder bewohnbar ist, da die Menschheit auf Kepler...
Kritik lesen »

Shoah Kritik

"I will give them an everlasting name"

Poster Bild
Kritik vom 04.05.2022 von MB80 - 7 Kommentare
Claude Lanzmann’s 566 Minuten lange Dokumentation über den Holocaust ist auf mehreren Ebenen monströs, von Aufwand und Filmlänge her, und natürlich vom Thema. 11 Jahre verbrachte Lanzmann von 1974 bis 1985, um die Tatorte und Schauplätze zu filmen, und Zeitzeugen, Opfer sowie Täter, zu befragen. Das Ergebnis ist ein 9 ½ Stunden langer Film, der unglaublich viele Facetten dieses bitteren Kapitels abdeckt....
Kritik lesen »

Possessor Kritik

"Irgendwelche Auffälligkeiten?"

Poster Bild
Kritik vom 20.02.2022 von MB80 - 4 Kommentare
Die Eröffnung des Filmes lässt eigentlich schon erahnen, dass man sich hier irgendwo im „Cronenberg extended family business“ befindet. Eine junge Frau bereitet sich scheinbar auf eine Abendveranstaltung vor, wozu auch gehört sich eine Nadel, die eher einem Klinkenstecker als einer medizinischen Injektionsnadel ähnelt, unter großzügigem Blutvergießen in Nahaufnahme in die Kopfhaut zu stecken. Noch ...
Kritik lesen »

Eternals Kritik

The eternal Seifenoper

Poster Bild
Kritik vom 15.12.2021 von MB80 - 8 Kommentare
Chloé Zhao‘s vierter Film, nach den hochgelobten The Rider und Nomadland (zu meiner Schande noch nicht gesehen), ist ein echtes Schnarch-Fest. Hier kollidieren die Themen und der Stil einer Arthouse-Regisseurin heftig (und auf klarem Verlustposten) mit der generischen Superhelden-Story, und am Ende verliert das Publikum. Ich halte ja überhaupt nichts von so subjektivistischen Aussagen wie „der Film ist halt einfach langwei...
Kritik lesen »

Titane Kritik

Gender Gore durch die Linse von Cronenberg

Poster Bild
Kritik vom 23.10.2021 von MB80 - 18 Kommentare
Die junge Alexia (Agathe Rousselle, die Neuentdeckung 2021) führt ein Leben eher am sozialen Rand als in der Mitte: als Kind bei einem Autounfall schwer verletzt, läuft sie seither mit der titelgebenden Titanplatte im und einer deutlichen Narbe am Kopf herum. Innerlich scheinbar mit Fremdgewebe, äußerlich gezeichnet, das ist jetzt nicht zu abstrakt und da weiß man schon wohin die Reise gehen könnte. Das Verhäl...
Kritik lesen »

Der Rausch Kritik

"Da geht noch mehr..."

Poster Bild
Kritik vom 22.08.2021 von MB80 - 2 Kommentare
Martin (Mads Mikkelsen) kann eigentlich mit seinem Leben zufrieden sein. Er sitzt behaglich mitten im Bildungsbürgertum, arbeitet als Lehrer, ist verheiratet und hat zwei heranwachsende Kinder. Vorzeigefamilie, Vorzeigeleben, scheinbar. Aber irgendetwas fehlt da. Oder war mal da, und ist es jetzt nicht mehr. Geschichtsunterricht hat ja nun leider den Ruf, etwas trocken zu sein, aber Martin scheint redlich bemüht, seinen eigenen Stoff mi...
Kritik lesen »

Zack Snyder’s Justice League Kritik

Mediocre League

Poster Bild
Kritik vom 29.03.2021 von MB80 - 12 Kommentare
„Zack Snyders Justice League ist der verschollene Snyder Cut, und nun können wir endlich die originale Vision des Regisseurs sehen.“Nee, nicht ganz... Spätestens mit den 70 Millionen, die Warner nochmal in das Projekt gepumpt hat, ist auch den letzten klar geworden, dass der sogenannte „Snyder Cut“ nie in irgendeinem Bunker von Warner vor sich hin schimmelte. Was wir hier sehen, hätte auch in dieser Form nie...
Kritik lesen »

Watchmen - Die Wächter Kritik

„I tried my best, it wasnt much...“

Poster Bild
Kritik vom 09.01.2021 von MB80 - 50 Kommentare
Man kann über Zack Snyder und seine typischen Stilelemente bestimmt vieles sagen, aber ein unfreiwilliges (wahrscheinlich) fiel mir beim sehen von „Watchmen“ diesmal auf: Es gibt immer eine Szene, die so albern, so „turn it up to 11“ corny ist, dass man kurz den Film vergisst und einfach freudig mit kichern muss. Das war etwa die Szene in dem sehr gut ansehbaren „300“, in der Xerxes versucht Leonidas zu ve...
Kritik lesen »

Blue Velvet Kritik

"I still cant figure out if youre a detective or a pervert."

Poster Bild
Kritik vom 05.01.2021 von MB80 - 6 Kommentare
In der beschaulichen Kleinstadt Lumberton geht scheinbar alles seinen friedlichen Wegen nach: Die Gartenzäune sind adrett weiß gestrichen, die Blumen davor blühen und alles wirkt einladend und beschaulich. Das Leben von Jeffrey Beaumont könnte eigentlich nicht behüteter sein, wenn nicht sein Vater gerade einen Schlaganfall gehabt hätte und im Krankenhaus läge. Auf dem Rückweg von einem seiner Besuche beim ...
Kritik lesen »

Sarabande Kritik

"And now, its ended."

Poster Bild
Kritik vom 16.12.2020 von MB80 - 1 Kommentar
Der letzte Film von Ingmar Bergman, der so etwas wie eine Fortsetzung zu der TV-Produktion "Szenen einer Ehe", die in geschnittener Form zu einem seiner bekanntesten Filme wurde, ist. Natürlich trägt er all die Merkmale, die man von einem Bergman-Film erwarten würde: lange Dialoge, in denen tief in der Psychologie gewühlt wird, glaubwürdige, mit Problemen belastete Charaktere, eine intime, gut ausgewogene Inszenierung, un...
Kritik lesen »

Predator - Upgrade Kritik

Murks vom Gurk

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2020 von MB80 - 15 Kommentare
Ich war ehrlich gesagt nie der größte Fan des originalen "Predator" von John McTiernan. Vielleicht hängt das mit seinem Ruf als Macho-Actionfilm zusammen, vielleicht weil ich "Alien" immer für den besseren Film gehalten habe. "Alien" Fans waren für mich die Rotwein-, "Predator" Fans die 1-Liter Faxe-Trinker. Das hat sich aber geändert, seit ich das Original vor etwa einem Jahr wieder gesehen habe, und er in meiner G...
Kritik lesen »

Verotika Kritik

Wenn böse Goth-Punk-Titanen straucheln

Poster Bild
Kritik vom 06.07.2020 von MB80 - 6 Kommentare
Herrje, wo soll ich bei diesem Film anfangen? So, dieser Satz hat mich schon mal zehn Minuten gekostet. Vielleicht hier: schlechte Filme, richtig schlechte Filme, haben ihren ganz eigenen Reiz (habe ich in der oder anderer Form bestimmt schon mal geschrieben). Sie sind oft nicht nur unfreiwillig komisch, es hat auch irgendwie etwas charmantes, eine*n Regisseur*in an den eigenen Ambitionen oder einfach am Mangel an Talent und Budget scheitern zu s...
Kritik lesen »

Schlacht um Algier Kritik

France has won a battle! But France has lost the war!

Poster Bild
Kritik vom 06.07.2020 von MB80 - 7 Kommentare
Schlacht um Algier beginnt da, wo andere Filme enden oder ihren dramatischen Höhepunkt anvisieren würden: ein Mitglied der Front de libération nationale (FLN), der algerischen Unabhängigkeitsorganisation, hat offenbar unter Folter das Versteck des letzten Kommandanten der Organisation preis gegeben. Kurze Zeit später wird sein Haus unter der martialischen Musikuntermalung von Ennio Morricone von einer kompletten Üb...
Kritik lesen »
1 2 3 4
AnzeigeY