AnzeigeN
AnzeigeN

Mega Shark vs. Giant Octopus

Kritik Details Trailer Galerie News
Mega Shark vs Giant Octopus

Mega Shark vs. Giant Octopus Kritik

Mega Shark vs. Giant Octopus Kritik
0 Kommentare - 26.07.2018 von StevenKoehler
In dieser Userkritik verrät euch StevenKoehler, wie gut "Mega Shark vs. Giant Octopus" ist.

Bewertung: 2 / 5

"Mega Shark vs Giant Octopus" zählt genauso zu den Trashfilmen, aber dafür ist er etwas besser produziert worden. Die Geschichte ist unterhaltsam und es ergeben auch viele Dialoge einen Sinn. Ab und zu schafft man es auch mal einen Lacher rauszuhauen. Das Finale ist doch ein bisschen ernüchternd geworden, vor allem, weil sich der Film auch bis dahin recht gut aufgebaut hat. Leider ist er unfassbar vorhersehbar und es kommt keinerlei Spannung auf.

Die schauspielerischen Leistungen sind zumindest etwas besser, als von manchen Trashfilmen, aber den Oskar würden sie noch lange nicht dafür bekommen. Die Special Effects sind einfach nur schlecht und man konnte sich nicht entscheiden, wie man den Hai darstellen möchte. In vielen Aufnahmen sieht er wie ein gewöhnlicher Hai aus, halt nur in schlecht und in anderen Aufnahmen ist er riesig. Die Kamera ist halt billig gemacht, aber was ich sehr schön fand, dass man am Anfang teilweise echte Aufnahmen aus den Unterwasseraufnahmen genommen hat. Man sieht deutlich, was echte Aufnahmen sind und was mit Special Effects gemacht wurde. Die Kulissenteile haben auch nicht viel gekostet und das sieht man auch.

Trailer zu Mega Shark vs. Giant Octopus

Wenn man sich auf dieses Genre einlässt, kann man Spaß haben, aber wer überhaupt nichts mit diesen Art von Filmen anfangen kann, denn empfehle ich "Mega Shark vs Giant Octopus" nicht anzuschauen.

Mega Shark vs. Giant Octopus Bewertung
Bewertung des Films
410
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 Kritik

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 01.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
In ganz Panem brechen Revolutionen aus, während sich die Überlebende der Hungerspiele Katniss Everdeeen (Jennifer Lawrence) in Distrikt 13 versteckt. Die Aufstände spitzen sich zu, sodass Präsident Snow (Donald Sutherland) sich vehement versucht an der Macht zu halten. Im Auftrag...
Kritik lesen »

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 Kritik

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 1 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Durch das drastische Ende des Jubel-Jubiläums der 75. Hungerspiele wird Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) von einigen Rebellen unter der Leitung von Präsidentin Alma Coin (Julianne Moore) und dem politischen Strategen Plutarch Heavensbee (Philip Seymour Hoffman) nach Distrikt 13 gebrach...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY