Anzeige
Anzeige
Anzeige

Onward - Keine halben Sachen

Kritik Details Trailer Galerie News
Ausgebüxt

Onward - Keine halben Sachen Kritik

Onward - Keine halben Sachen Kritik
6 Kommentare - 24.02.2020 von Moviejones
Wir haben uns "Onward - Keine halben Sachen" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Onward - Keine halben Sachen

Bewertung: 4 / 5

Natürlich lag es nahe, den deutschen Titel von Onward mit Sprüchen wie "Keine halben Sachen" oder "Dieser Roadtrip geht in die Hose" zu untermalen. Zu reizvoll war für Disney Deutschland das Naheliegende, und ja, es klingt ja auch zu lustig. Aber wie so oft steckt in Pixar-Filmen so viel mehr als platter Humor und das zeigt sich auch in ihrem neuesten Streich. Ein herzerwärmender Film, der erneut auf eine ganz frische Idee setzt und von der ersten bis zur letzten Minute mitreißt.

Onward Kritik

Die Elfenbrüder Ian und Barley könnten unterschiedlicher nicht sein. An Ians 16. Geburtstag überreicht ihm seine Mutter ein geheimnisvolles Geschenk, dessen Potential Barley sofort erkennt: Ein Zauberstab, der ihren toten Vater zurückbringen könnte! Nur geht bei der Zauberei einiges schief und bevor sie sich versehen, steht ihr Vater vor ihnen: Bloß ohne Oberkörper. Was nun? Auf der Suche nach einer Lösung und der verschollenen Magie im Leben der Elfen gehen beide auf einen überaus abenteuerlichen Roadtrip, der ihren größten Wunsch erfüllen könnte...

Trailer zu Onward - Keine halben Sachen

Ohne euch auf die Folter zu spannen, Disney/Pixar haben es mal wieder geschafft. Sie sind die Meister darin, "tote" Wesen, imaginäre Freunde, mit Herz und so viel Leben zu füllen, dass Klein und Groß ihren Geschichten gerne folgt. Wie häufig nerven uns alle oft Neuauflagen des immer wieder Gleichen, doch wie so oft wird Mut belohnt und das gilt hoffentlich auch für Onward - Keine halben Sachen an den Kinokassen.

Ian und Barley sind echten Teenagern gar nicht so unähnlich, nur eben mit bläulichem Teint und in einer Welt lebend, die vor einiger Zeit noch voller Zauber war, der aber durch moderne Annehmlichkeiten und technischen Schnickschnack schnell vergessen wurde. Nicht so für Barley, der in bester Rollenspiel-Manier alles über die alten Zauberkünste und fantastische Wesen weiß. An seiner Seite sein jüngerer, viel schüchterner Bruder Ian, der noch ganz am Anfang seines Weges steht und an seinem Geburtstag ein Geschenk erhält, das seinen größten Traum wahr werden lassen könnte.

Dass der Weg zum Ziel steinig sein kann, verrät schon das Poster von Onward - Keine halben Sachen, das mit "vorwärts" übersetzt werden kann. Und so schreiten die beiden auch voran, als der Zauber schiefgeht und erleben auf ihrem Roadtrip die skurrilsten Dinge, die das ungleiche Brüderpaar - und da wird nicht zu viel verraten - noch viel enger aneinanderschweißt. Gespickt mit lustigen Szenen und liebenswerten Nebenfiguren (wir sagen nur Mantikor) werden die gut 100 Minuten zu einem großen Abenteuer, vor allem für kleine Zuschauer. Doch Pixar wäre nicht Pixar, wenn nicht auch ergreifende Momente vorkommen würden, und da macht auch Onward - Keine halben Sachen keine Ausnahme. Sie schaffen es, selbst in unerwarteten Momenten eine Emotion zu kreieren, die so mancher Kitschfilm nicht mal mit dem Holzhammer erzeugen kann.

Onward - Keine halben Sachen ist für alle Pixar-Fans ein fröhlicher Ausflug in die Jugend, der uns allen nicht nur zuruft, dass der Glaube an sich selbst Berge versetzen kann, sondern es im Leben auch wichtig ist, loszulassen. Ein wunderbar warmherziger Film mit viel Witz und Charme, der vielleicht nicht zu den besten des Studios zählt, aber für einen gelungenen Kinoabend steht.

Onward - Keine halben Sachen Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

The Secrets We Keep - Schatten der Vergangenheit Kritik (Redaktion)

Packendes Rachedrama

Poster Bild
Kritik vom 20.10.2020 von Moviejones - 2 Kommentare
Der Schrei nach Rache ist ein uraltes Menschheits- und Filmthema und machte Noomi Rapace mit der schwedischen Millennium-Filmreihe bereits gut bekannt - doch wie sehr kann man sich nach einigen Jahren noch auf seine Erinnerungen an einen Täter verlassen? Wie reagiert das Umfeld auf den eigenen ...
Kritik lesen »

The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte Kritik (Redaktion)

Kultige Gruselstorys

Poster Bild
Kritik vom 15.10.2020 von Moviejones - 1 Kommentar
Was gibt es zu Halloween wohl Passenderes, als sich ein paar Gruselgeschichten erzählen zu lassen, und das auch noch mit The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte als Film visuell in Szene gesetzt? Und wer eignet sich da wohl besser als Erzähler als ein Bestatter? Klingt definitiv nach ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
03.03.2020 12:17 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.364 | Reviews: 13 | Hüte: 75

Jetzt bekomme ich Dank eurer Kritik doch noch Lust auf den Film nachdem es hieß er sei in etwa so schwach wie Arlo & Spot ( den ich auch persönlich nicht sonderlich gut fand). Seit Alles steht Kopf hat mich kein Pixar Film mehr so richtig abgeholt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.02.2020 09:13 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.035 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Dir fällt aber auch alles auf

@ Moviejones:

Ich habe nur gut beobachtet xD

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
24.02.2020 07:03 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.166 | Reviews: 31 | Hüte: 318

Schon wieder eine so tolle Bewertung! Ich habe nie an "Onward" gezweifelt, gefielen mir doch schon die Trailer total gut. Es freut mich, dass zumindest ihr den Film toll findet. Ich freu mich aufs Kino! smile

Avatar
Moviejones : : Das Original
24.02.2020 00:48 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.130 | Reviews: 983 | Hüte: 134

@ChrisGenieNolan

Dir fällt aber auch alles auf smile

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.02.2020 00:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.035 | Reviews: 4 | Hüte: 319

Es regnet vier Hütten, bei euch. Habe ich das Gefühl smile

Forum Neues Thema
Anzeige