Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Independence Day - Wiederkehr

News Details Kritik Trailer Galerie
Keine weitere Wiederkehr?

Aliens ade: "Independence Day 3"-Chancen stehen schlecht

Aliens ade: "Independence Day 3"-Chancen stehen schlecht
9 Kommentare - Mi, 12.06.2019 von R. Lukas
Das Ende von "Independence Day - Wiederkehr" ist eindeutig auf eine Fortsetzung hin angelegt - eine Fortsetzung, die wir vielleicht nie zu sehen bekommen werden. Da will uns Dean Devlin nichts vormachen.
Aliens ade: "Independence Day 3"-Chancen stehen schlecht

Zwanzig lange Jahre hat es von Independence Day bis Independence Day - Wiederkehr gedauert. Mit dem dritten Teil, für den Roland Emmerich schon intergalaktische Pläne hatte, sollte es nicht so lange dauern. Allerdings ist nach dem schwachen Abschneiden des Sequels zu bezweifeln, dass Emmerich seine Pläne jemals wird umsetzen können.

Die weltweit eingespielten 390 Mio. $ (bei einem Budget von 165 Mio. $) waren nicht das, was man sich ausgerechnet hatte, und so dreht Emmerich nach Midway einen anderen effektlastigen Sci-Fi-Blockbuster namens Moonfall. War es das also mit Independence Day 3? Oder kommt da noch was? Dean Devlin, der Co-Autor und Co-Produzent der ersten beiden Filme, weiß es nicht, wie er sagt. Er persönlich habe derzeit keinerlei Pläne, noch einen zu machen, so Devlin. In Hollywood sollte man natürlich niemals nie sagen, aber nach allzu großem Interesse klingt das nun wirklich nicht...

Quelle: LRMonline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Mr. Shaft
13.06.2019 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.367 | Reviews: 16 | Hüte: 34

Ja, ich muss auch sagen, der zweite Teil war wirklich grottenschlecht. Den fand ich noch deutlich mieser und unspannender als zum Beispiel Alien: Covenant. Eigentlich haben mir nicht mal die Spezialeffekte gefallen (die in den Trailern im Kino auch viel besser aussahen).

390 Mio. hört sich nicht mal so schlimm an (allerdings kommen davon nur 103 Mio. aus den USA), aber das waren natürlich die Fans des ersten Teils (wie ich), die den Kritiken nicht glauben wollten, was in dem Fall mal angebracht gewesen wäre. Diesmal, falls die Kritiken nicht sehr gut sind, wer würde sich das nochmal antun?
Für einen dritten tollen Teil zur Ehrenrettung wäre ich zwar schon zu haben, aber mittlerweile gibt es doch mehr schlechte als gute Fortsetzungen beliebter Reihen, deshalb erwarte ich nicht mehr viel.

Avatar
Oberlamer : : Moviejones-Fan
13.06.2019 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 28.11.12 | Posts: 618 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Oh ne bitte keinen Teil 3. Teil 2 zählt für mich als verschwendung von Lebenszeit.

Avatar
mor : : Moviejones-Fan
13.06.2019 08:03 Uhr
0
Dabei seit: 29.05.19 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich hatte meinen Spaß mit dem Sequel ,auch wenn es keinerlei Charme des Erstlings hatte ,ich würde mich zwar auf ein weiteres Sequel freuen ,aber ich brauchs nicht unbedingt.

Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
12.06.2019 22:22 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 533 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Der erste Teil war echt cool und kann so stehen bleiben, der zweite Teil hat leider viel falsch gemacht und auch hier und da zu sehr den ersten Kopiert. Ggf hat man bei einem Streaming Anbieter die Chance einen 3 Teil zu machen.

Avatar
fbThomas12 : : Moviejones-Fan
12.06.2019 21:31 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.18 | Posts: 34 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Der erste Teil war nur ein Hit durch die Effekte, die Story war damals schon mehr als grottenschlecht. Aliens werden durch ein Computervirus lahmgelegt... Hatte das Alienschiff eigentlich ein Android, oder ein IOS-System? Von anderen Dingen ganz zu schweigen. Aber immerhin haben die damals genialen Effekte, doch daraus einen unterhaltsamen Film gemacht.

20 Jahre später, konnten solche Effekte nicht mehr zünden und die Story war noch hirnrissiger als im ersten Teil. Der 2. Teil war bereits überflüssig, wer will den nun noch wirklich einen 3. Teil? Ich definitiv nicht!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
12.06.2019 21:04 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.411 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Das ist jetzt aber keine schlechte Nachricht, oder?^^

Nee, ehrlich. Der zweite Teil war ein totaler Griff ins Klo. Nicht ein bisschen wurde der Charme des ersten Teils eingefangen. Und als ich dann am Ende mit bekam, dass es nun ins All gehen soll: "Zu viel des Guten!" Dachte ich aber mehrmals in dem Film. Deswegen bin ich kein bisschen traurig, dass es zu keinem dritten kommt. Der zweite war schon überflüssig.

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
12.06.2019 20:59 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 193 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@WangChi

kann mich da nur anschließen... der zweite teil war auch für mich nicht sonderlich gut doch habe ich mich auch irgendwo auf ein ende der geschichte gefreut vor allem weil ja bei teil 2 angedeutet wurde das es da sowas wie intergalaktische alien rebellen auf einen ominösen planeten gibt die gegen die bösen planeten kern lutschenden alien kämpfen wollten und die menschen dazu stoßen sollten

auch wenn der dritte teil wieder vollgestopft mit cgi wär die meiner meinung nach zu sehr nach nen pc spiel aussah hätte ich mir den dritten teil schon gern noch angesehen

Gedanken sind geistige Vögel

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
12.06.2019 17:00 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 673 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Wundert mich nicht

Avatar
WangChi : : Battle Angel
12.06.2019 16:15 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 129 | Reviews: 3 | Hüte: 2
Das war ja abzusehen. Den 2. Teil fand ich auch nicht mehr besonders.
Aber wenn man schon eine unnötige Fortsetzung dreht & dann mit einem unnötigeren offenen Ende aufhört, sollte man dem Thema gefälligst auch ein ordentliches Finale gönnen.

Mir ist klar, dass es aus finanzieller Sicht Unsinn ist, eine weitere Fortsetzung zu drehen, aber mich ärgert so etwas einfach.
Forum Neues Thema