Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auftrag Rache

News Details Kritik Trailer Galerie
Auftrag Rache

"Auftrag Rache": Gibson ballert ungeschnitten

"Auftrag Rache": Gibson ballert ungeschnitten
6 Kommentare - Do, 04.03.2010 von Moviejones
Nachdem "Auftrag Rache" in den USA hinter den Erwartungen zurückblieb, startet der Film Mitte März auch bei uns. Zumindest ungeschnitten.

Auftrag Rache zeigt Mel Gibson als zerrissenen Vater, der den Tod seiner Tochter rächen will. Hatte sie etwa Verbindungen zu höchsten Politikkreisen und Geheimdiensten? Bei uns startet der Thriller in Kürze und es gibt Gutes zu vermelden.

Die FSK hat den Film mit einer Freigabe ab 16 Jahren eingestuft, was zuerst nach Schnitten klingt, aber dennoch kommt Auftrag Rache ohne gekürzte Szenen in unsere Kinos. Ab dem 11. März können wir uns ein eigenes Bild machen, wie hart Gibson zuschlägt. In Amerika spielte der Film bisher etwas mehr als 42 Mio. $ ein, was für Gibsons Comeback kein wirklicher Erfolg ist.

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
05.03.2010 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.270 | Reviews: 20 | Hüte: 1
@widowmaker: Ha! Ich habe letzte Woche alle vier Stirb langsam Filme noch einmal gesehen und musste eben bei deinem Kommentar grinsen. Tolle Reihe! Und ich fand die Eiszapfen-ins-Auge-Szene immer noch ekelig... *g*
Zu Auftrag Rache: ich freue mich auf den Film und werde mir den auch bald ansehen. Es wird Zeit, dass Mel Gibson endlich auf die Leinwand zurückkehrt, auch wenn ich seine Regiearbeiten wie Apocalypto oder Braveheart sehr gut fand.
Der Film hat mich vom Grundgerüst her ein wenig an Payback erinnert, den ich sehr gerne mochte.
Ich bin jedenfalls gespannt und auch erleichert, dass wir hier keine Kürzungen haben werden.
Avatar
Blokko : : Moviejones-Fan
04.03.2010 15:46 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.09 | Posts: 328 | Reviews: 0 | Hüte: 2
Ja, es gibt ne ganze Fülle an FSK ausrutschern!
Avatar
Blokko : : Moviejones-Fan
04.03.2010 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.09 | Posts: 328 | Reviews: 0 | Hüte: 2
Ich verweise da ja immer gerne auf den Film "Creep"! Der ist ab 16! Und das ist schon harter Tobak was da gezeigt wird! Zwar nicht unbedingt gesplatter, aber trotzdem, das hat locker ne FSK 18 verdient! Und da zeigt sich für mich immer, dass ob ab 16 oder 18 mittlerweile nicht viel zu heißen hat! Find ich jedenfalls!
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
04.03.2010 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
Ja, da gebe ich Dir Recht! Viele sind extrem abgestumpft. Bei mir ists irgendwie umgekehrt. Ich habe überhaupt keinen Bock mehr auf diese extremen Horror-Filme, wo alles bis ins kleinste Detail gezeigt wird! Ist zum reinen Selbstzweck verkommen!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
04.03.2010 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
Die US Ergebnisse sagen ja zum Glück nichts über die Qualität des Films aus! Ich freue mich drauf Mad Mel mal wieder in einem aktuellen Film zu sehen, auch wenn ich ihn mir erst auf DVD anschauen werde!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
04.03.2010 10:26 Uhr | Editiert am 04.03.2010 - 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Wenn der Film bei uns ab 16 freigegeben wird und keine Szenen rausgeschnitten wurden, kann der Film ja nicht so hart sein. Oder die "Gewaltsgrenze" ist dank Saw, etc. in den letzten Monaten noch mal deutlich gestiegen... wink
Forum Neues Thema
AnzeigeY