Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

John Wick - Kapitel 3

News Details Kritik Trailer Galerie
Es ist noch nicht zu Ende

Das ging schnell: "John Wick - Kapitel 4" schon mit Kinostart! (Update)

Das ging schnell: "John Wick - Kapitel 4" schon mit Kinostart! (Update)
14 Kommentare - Di, 28.05.2019 von R. Lukas
"John Wick - Kapitel 3" macht die Killer-Trilogie komplett, was aber nicht heißt, dass man es dabei belässt. Chad Stahelski und Keanu Reeves haben noch jede Menge Ideen, die sie auch brauchen werden.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Das ging schnell: "John Wick - Kapitel 4" schon mit Kinostart!

++ Update vom 28.05.2019: Nicht schlecht, Herr Specht! In nur zehn Tagen hat John Wick - Kapitel 3 mit 182 Mio. $ schon mehr eingespielt als John Wick - Kapitel 2 insgesamt (171,5 Mio. $ waren es dort am Ende). John Wick - Kapitel 4 kann kommen.

++ Update vom 21.05.2019: In exakt zwei Jahren kehrt John Wick (Keanu Reeves) zurück! Lionsgate hat sofort auf den fulminanten Start von John Wick - Kapitel 3 reagiert und John Wick - Kapitel 4 in den USA auf den 21. Mai 2021 datiert.

Dann noch ein kleiner, spoileriger (!) Hinweis zum aktuellen Teil: Erinnert sich noch jemand an das geplante Spin-off Ballerina über eine junge Auftragskillerin, die sich an denen rächen will, die ihre Familie getötet haben? Es könnte sein, dass in John Wick - Kapitel 3 darauf angespielt wird, also gut aufpassen...

++ News vom 20.05.2019: 56,8 Mio. $ aus den USA plus 36,5 Mio. $ aus dem Rest der Welt, das ergibt für John Wick - Kapitel 3 ein starkes Startergebnis von 93,3 Mio. $. Dabei hatte Regisseur Chad Stahelski, der stets bescheiden bleibt und den Tag nie vor dem Abend lobt, schon die schlimmsten Befürchtungen.

Er könne gar nicht genug darüber erzählen, wie verblüfft sie von allem seien, sagte er vorab. Nachdem er und sein damaliger Co-Regisseur David Leitch den ersten John Wick fertig und sich die erste Schnittfassung angesehen hatten, seien sie bereits auf der Suche nach Second-Unit-Jobs gewesen, in dem festen Glauben, ihre Karrieren wären vorbei, sie wären erledigt und man würde sie auslachen. Bei John Wick - Kapitel 2 dachten er und Keanu Reeves, sie hätten es ein wenig zu schräg getrieben und würden nie wieder Arbeit finden. Und doch sei es gut gegangen. Diesmal fange er schon an, sich nach Hausmeisterjobs umzuschauen, so Stahelski augenzwinkernd.

Das kann er sich sparen und weiß es wahrscheinlich auch: Er habe Spaß daran, diese Filme zu machen, weil es keine Grenzen gebe. Sie erschaffen ihre eigene Mythologie und haben ein Studio (Lionsgate), das ihnen nicht im Weg, aber bei den verrückten Entscheidungen hinter ihnen stehe. Wenn die Leute für den Film ins Kino gehen, er genug Geld einspiele und Lionsgate dann wieder auf sie zukomme, hätten er und Reeves Ideen ohne Ende, versicherte Stahelski. Es sei eine spaßige Welt, und er hätte kein Problem damit, den Rest seiner Karriere darin zu leben. Wenn den Zuschauern John Wick - Kapitel 3 gefalle und sie mehr sehen wollen, könnte er sich sehr viel schlechtere Möglichkeiten vorstellen, um seine Karriere damit zu verbringen. Sie werden es das Publikum bestimmen lassen, erklärte Stahelski - und das Publikum hat ja ziemlich deutlich gesprochen.

Über die John Wick-Kinofilme hinaus planen Lionsgate und der Sender Starz auch immer noch die Spin-off-Serie The Continental, an der Stahelski und Reeves als ausführende Produzenten mitwirken. Man lasse gerade einen Writers’ Room daran arbeiten, um die erste Staffel zu entwickeln, verriet Stahelski. Er und Reeves haben sich mit den kreativen Köpfen zusammengesetzt und dargelegt, was sie glauben, was John Wick besonders macht und was die TV-Serie einzigartig machen würde. Jetzt werde es eine Runde lang hin und her gehen. Aber ja, The Continental sei tatsächlich in Entwicklung und sollte spaßig werden.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
29.05.2019 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 446 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Teil 3 gefiel mir besser als Teil 2 und ich freue mich dass die Reihe noch nicht zu Ende ist. Im Gegensatz zu z.b. Stirb Langsam wird die Qualität sehr gut gehalten und man bekommt was man erwartet.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
28.05.2019 08:56 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 688 | Reviews: 204 | Hüte: 2

Die Reihe hat es verdient, eine Fortsetzung zu bekommen. Den dritten Teil habe ich zwar noch nicht gesehen, aber die ersten beiden Teilen waren schon super. Die Story ist auch wohl überlegt.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
21.05.2019 16:46 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 661 | Reviews: 0 | Hüte: 14

@Zemeckis Da is aber jemand mit dem falschen Fuß aufgestanden, oder?

@Topic: Da Keanu Reeves auch nicht jünger wird (wenngleich er auch nicht älter aussieht als vor 10 Jahren ^^), macht es zumindest aus der Sicht Sinn gleich einen weiteren Teil nachzuschieben. Ob es noch einen Teil braucht, kann ich nicht beurteilen, da ich bisher nur Teil 1 gesehen habe (den fand ich super). Teil 2 steht schon lang auf meiner Liste.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
21.05.2019 16:01 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.140 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Kapitel 3 hat am startwochenende schon mehr eingespielt, als Teil 1 insgesammt. Das ist beachtlich für eine Actionreihe, die oft mit den Fortsetzungen nachlassen. Teil 4 kann gerne kommen. Jetzt wissen wir ungespoilerten zumindestens, dass JW in Teil 3 nicht stirbt laughing

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
20.05.2019 13:01 Uhr | Editiert am 20.05.2019 - 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 229 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Nachdem er und sein damaliger Co-Regisseur den ersten John Wick fertig und sich die erste Schnittfassung angesehen hatten, seien sie bereits auf der Suche nach Second-Unit-Jobs gewesen, in dem festen Glauben, ihre Karrieren wären vorbei, sie wären erledigt und man würde sie auslachen.

Ist das nicht etwas zu tief gestapelt?! Wenn man danach geht müssten sie den 1. Teil selbst für einen sehr schlechten Film halten.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.05.2019 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.057 | Reviews: 51 | Hüte: 272

Nur um euch alte Hasen zu beruhigen: Chahelski hat ja in einer früheren News b ereits avisiert, dass es - alleine schon moralisch gesehen - final kein Happy End für John Wick geben kann / darf. Daher kann man die Aussagen von ihm auch augenzwinkernd ansehen und nicht unbedingt spoilernd. Im Übrigen muss ein eventuell vierter Teil dann auch nicht unbedingt eine Fortstezung sein, sondern könnte auch die Vorgeschichten erzählen. Trotz seiner Mitte 50 kann Reeves dicke noch einen 15-20 jüngeren Mann spielen!

Zemeckis:

Auch wenn du dich (durchaus zu Unrecht) gespoilert siehst, das geht auch in einem anderen Ton. Und ich denke, das weisst du auch, hast ja schon ein paar Kommentare hier hinterlassen wink

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.05.2019 12:16 Uhr | Editiert am 20.05.2019 - 12:17 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.312 | Reviews: 36 | Hüte: 356

@Sully:

Ja, ich verstehe schon, was du meinst. Ich mag zwar beide Filme bisher sehr, kann aber auch gut verstehen, wenn einem das mit der Zeit zu eintönig wird. Das ist es ja auch, was ich meinte, im Bezug auf weitere Fortsetzungen. Umso mehr ich darüber nachdenke, desto mehr halte ich es für einen Fehler, noch weitere Filme zu machen. Zumindest als direkte Fortsetzungen. Ganz anders sehe ich es allerdings bei eventuellen Spin Offs oder eben einer Weiterführung einer Serie, die diese generelle Welt betreffen. Gerade die Idee mit dem Continental finde ich toll, denn da gibt es bestimmt einige tolle und spannende Charaktere und Geschichten zu erzählen. Die direkte Storyline von John Wick sollte aber nicht unbedingt weitergeführt werden. Da wäre mir ein starker Abschluss lieber gewesen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.05.2019 12:10 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.193 | Reviews: 30 | Hüte: 451

@Sublim77

Das könnte man natürlich als falsche Fährte so anlegen, aber die Erfahrungen die man mit solcherlei Ankündigungen gemacht hat, sprechen tatsächlich eher dagegen.

Zu Wick selbst: Ich fand den 1.Teil bei der ersten Sichtung wirklich Klasse, aber schon bei der 2. schrumpfte dies auf ein "ganz gut" zusammen. Teil 2 war mir dann schon zu viel des Guten. Die immer wieder gleichen, komplett durchgestylten Kampfszenen wirkten eher ermüdend auf mich. Den Film fand ich insgesamt dann nur noch "ganz nett". Teil 3 werde ich mir aber noch im Heimkino ansehen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.05.2019 11:22 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.312 | Reviews: 36 | Hüte: 356

@Sully:

Genau meine Rede. Ich meine, man kann ja über alles sinnieren, aber doch bitte noch nicht, wenn die Fans noch gar keine Chance hatten den Film selbst zu sehen. So wurden schon viele Spannungsmomente, oft von den Machern selbst, dem Zuschauer vorweggenommen. Das ist sehr schade. In diesem Fall hat es mir nun besonders viel ausgemacht, da ich den Film eben gerne ohne großes Vorwissen im Kino gesehen hätte. Ich meine, natürlich könnte das auch eine krasse Finte sein und man will den Zuschauer im Kino so richtig schocken. Vielleicht will man mit John Wick auch nur noch einige Prequels machen, aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.05.2019 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.193 | Reviews: 30 | Hüte: 451

@Sublim77

Genau DAS wollte ich auch gerade schreiben. Leider ist mir das schon öfter aufgefallen, dass Filmschaffende manchmal direkt nach Abschluss der Dreharbeiten sagen "Es hat solchen Spaß gemacht und wir haben noch so viele Ideen. Mal schauen..." Oder eben ähnliche Aussagen wie in diesem Fall hier. Das Gleiche gilt eben auch für die Ankündigungen "Wir könnten uns ein Franchise vorstellen".

Es ist einfach schade, dass PR über alles gestellt wird.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
20.05.2019 10:21 Uhr | Editiert am 20.05.2019 - 10:25 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.685 | Reviews: 34 | Hüte: 400

@Zemeckis
Was geht dann bei dir ab? Wo hat sublim denn gespoilert? Aber erst mal andere beleidigen, da schreib ich lieber nicht was ich gerade denke...

Ich spoiler dann auch mal: In einer Welt wo JEDER irgendwie ein Auftragskiller ist, hätte auch ich Ideen für unendlich viele Fortsetzungen.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.05.2019 10:21 Uhr | Editiert am 20.05.2019 - 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.312 | Reviews: 36 | Hüte: 356

@Zemeckis:

Sag mal, bist du noch ganz normal? Der Spoiler steht doch in der Überschrift des Artikels. Wenn da steht : "NOCH EIN KAPITEL 4? "JOHN WICK"-REGISSEUR HAT IDEEN OHNE ENDE", dann braucht es ja keine Spoilerwarnung meinerseits, wenn ich darauf antworte, dass es nur logisch ist, dass John Wick am Ende des Films noch lebt. Das ist kein Spoiler, sondern lediglich eine Vermutung meinerseits, schließlich hab ich den Film noch garnicht gesehen, kann also noch garnichts spoilern.

Im übrigen ist deine Aussage eine Beleidigung. Auch im Internet sind Beleidigungen eine Straftat. Somit ermahne ich dich, solche Aussagen zu unterlassen.

@Moviejones:

Ich bitte euch, solche unkontrollierten User zu ermahnen, bzw zu entfernen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Zemeckis : : Moviejones-Fan
20.05.2019 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.15 | Posts: 146 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@sublim77 wie wäre es nächstes Mal mit einer Spoilerwarnung du Idiot

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.05.2019 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.312 | Reviews: 36 | Hüte: 356

Jo, wie ich schon sagte, finde ich es zwar toll, wenn man mehr von John zu sehen bekommen wird, finde aber, dass man auch noch ein wenig hätte warten können, bis man so offen über eine Fortsetzung sinniert. Denn eine große Frage, die ich recht spannend fand, wurde nun schon vorher beantwortet, bzw., gespoilert. Nämlich die Frage ob John Wick den (eigentlich) letzten Teil überlebt. Nun gut, jetzt weiss man eben schon, dass er am Ende noch unter den Lebenden weilen wird.

Grundsätzlich möchte ich aber auch zu dem Thema "Das Publikum hat gesprochen" sagen, dass der Reiz des "letzten Teils" oft viel Interesse generiert. Da ich kein Fan von Franchises bin, die unendlich weitergeführt werden, hoffe ich, dass man den richtigen Zeitpunkt für einen guten Abschluss der John Wick Filme nicht verpasst. Somit würde ich die guten Besucherzahlen nicht so deuten, dass die Leute noch weitere Filme mit JW sehen wollen, sondern sich eben einfach auf einen bombastischen Abschluss gefreut haben. Ein weiterer Film könnte also, trotz des momentanen Erfolgs, auch nach hinten losgehen.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema