Sputnik

News Details Kritik Trailer Galerie
Auch ein unheimliches Wesen aus...

Das russische "Alien"? "Sputnik"-US-Trailer geht unter die Haut

Das russische "Alien"? "Sputnik"-US-Trailer geht unter die Haut
1 Kommentar - Do, 23.07.2020 von R. Lukas
Der einzige Überlebende ist nicht allein zurückgekommen. Etwas hat sich in ihm eingenistet, etwas Außerirdisches, und eine junge Ärztin versucht ihn und alle anderen davor zu retten. Na, ob das was wird?
Das russische "Alien"? "Sputnik"-US-Trailer geht unter die Haut

Ein furchterregender US-Trailer zum russischen Sci-Fi-Horrorstreifen Sputnik, der sicherlich Vergleiche mit Alien heraufbeschwören wird, ist erschienen. Wir wollen gar nicht viel vorwegnehmen, es sei erst mal nur gesagt, dass Newcomer Egor Abramenko die Regie innehat. Unter den Produzenten befindet sich der nicht ganz so unbekannte Fedor Bondarchuk (Attraction, Attraction 2 - Invasion), der auch selbst mitspielt.

"Sputnik" Trailer 1

Wegen ihrer kontroversen Methoden ist die junge Ärztin Tatiana Yurievna (Oksana Akinshina, Die Bourne Verschwörung) kurz davor, ihre ärztliche Zulassung zu verlieren. Ihre Karriere muss aber noch nicht vorbei sein. Nachdem sie vom Militär rekrutiert wurde, wird Tatiana zu einer geschützten wissenschaftlichen Forschungseinrichtung gebracht, um einen sehr speziellen Fall zu prüfen: den des Kosmonauten Konstantin Sergeyevich (Pyotr Fyodorov, Darkest Hour), der einen mysteriösen Weltraumunfall überlebt hat und mit einem einzigartigen Leiden auf die Erde zurückgekehrt ist - in ihm lebt etwas, das sich nur spätnachts zeigt. Das Militär hat schändliche Pläne dafür. Tatiana will es davon abhalten, Konstantin zu töten. Und die Kreatur selbst lebt von Zerstörung...

Galerie
Quelle: IFC Midnight
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
23.07.2020 19:15 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.625 | Reviews: 30 | Hüte: 134

"...der sicherlich Vergleiche mit Alien heraufbeschwören wird, ist erschienen."

Was? Wieso? Hab ich was verpasst?

Nee mal im Ernst, ich bin durchaus interessiert, weil sich das so präsentiert wie ein reverser "Alien/The Thing" Klon, in dem die Besatzung von Anfang an weiß, womit sie zu tun hat (zumindest scheinbar). Bin mal gespannt, in welche Richtung das steuert, dass der Film aus Russland kommt lässt natürlich auf etwas anderes als irgendeine Action-Routine hoffen. Dann wiederum, das Ende des Trailers...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Forum Neues Thema