Anzeige
Anzeige
Anzeige
Er steht noch am Anfang

Dauert noch: Taika Waititi über seinen "Star Wars"-Film

Dauert noch: Taika Waititi über seinen "Star Wars"-Film
1 Kommentar - Sa, 14.08.2021 von N. Sälzle
Immerhin: Die Handlung gibt es bereits, aber Taika Waititi lässt auch anklingen, dass wir auf diesen "Star Wars"-Film noch eine ganze Weile warten müssen.

Während sich bei den Star Wars-Serien einiges tut, scheint sich bei den Star Wars-Filmen kaum etwas vom Fleck zu bewegen. Ab und ab gibt Patty Jenkins mal ein Update zu Star Wars - Rogue Squadron ab. Doch dann herrscht auch schon wieder Schweigen im Walde. Dieses Mal ist es Taika Waititi der ein paar Infos zu seinem Star Wars-Film fallen lässt.

Im Gespräch mit Wired UK räumte Waititi ein, dass sich der Film noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befinde. Eine Geschichte haben er und seine Co-Autorin Krysty Wilson-Cairns allerdings bereits parat. Auf die freue er sich sehr, denn sie klinge sehr nach ihm.

Ergänzend erklärte Waititi, dass er gerne mit einer gewissen Vertrautheit an Projekte rangehe. Er wolle den Zuschauer denken lassen, dass er etwas bereits kenne, und dazu bewegen, dabei etwas zu fühlen.

Wann Waititis Star Wars-Film in die Kinos kommt, bleibt unklar. Mit Star Wars - Rogue Squadron darf man am 5. Mai 2022 rechnen.

Quelle: Wired UK
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Disney
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
12.08.2021 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 310 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich hoffe ja stark, das die kommenden Star Wars Filme so werden wie Rogue One.
Die letzte Trilogie hat jetzt keinen Begeisterungssturm bei mir hervorgerufen.
Aber Rogue One fand ich sehr geil.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Forum Neues Thema
Anzeige