Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Hawkeye

News Details Reviews Trailer Galerie
Jeremy Renner an Bord

Disney+: "Hawkeye"-Serie + "WandaVision"-Serie & "Falcon & Winter Soldier" (Update)

Disney+: "Hawkeye"-Serie + "WandaVision"-Serie & "Falcon & Winter Soldier" (Update)
6 Kommentare - Fr, 12.04.2019 von N. Sälzle
Einige andere "Avengers" haben bereits ihre eigenen Serien zugesprochen bekommen. Jetzt ist Hawkeye Clint Barton an der Reihe - und dessen Nachfolger! Und: "WandaVision" und mehr bestätigt!
Disney+: "Hawkeye"-Serie + "WandaVision"-Serie & "Falcon & Winter Soldier"

++ Update vom 12.04.2019: Weiter geht es mit den Marvel-Serien für Disney+, auch die The Vision & Scarlet Witch-Serie ist nun bestätigt, zudem tatsächlich in der Kombination von Wanda Maximoff aka Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) und The Vision (Paul Bettany) - darum lautet der offizielle Titel auch WandaVision. ;-) Ihr findet die Ankündigung unten via Twitter angehängt.

Ebenfalls bestätigt: Wie erwartet Marvels Loki-Serie, aber auch die Falcon & Winter Soldier-Serie werden für Disney+ entwickelt. Nicht zuletzt wurde auch die anthologische Animationsserie Marvels What If...? bestätigt. Ganz unten findet ihr auch einen Blick auf das Logo zu Falcon & Winter Soldier.

Und: Der neue Streamservice soll im Verlauf der nächsten zwei Jahre in allen großen Regionen der Welt zugänglich gemacht werden. Da sind wir mal gespannt, wie flott Deutschland mit dabei ist. In den USA ist es jedenfalls am 12. November soweit.

++ News vom 11.04.2019: Kurz vor der Star Wars Celebration - zu der sich viele Fans Informationen zum neuen Streamingdienst erhoffen - kommt Disney+ so richtig in Fahrt. Man sollte mit Star Wars-Meldungen zwar tatsächlich bis zur Celebration warten, aber diese Neuigkeiten nehmen Film- und Serienfans sicherlich ebenso gerne entgegen.

Marvel wird einen Großteil der Inhalte auf Disney+ stellen und zu den bisherigen Plänen gesellt sich nun eine weitere Serie: für Hawkeye.

Wie zunächst Variety berichtete, arbeiten Marvel und Disney für den Streamingdienst offiziell daran, eine Eventserie über Clint Barton zu entwickeln, in der Jeremy Renner natürlich die Titelrolle einnimmt. Das Projekt wird als Abenteuerserie beschrieben, im Zuge derer Clint Barton seinen "Posten" als Hawkeye an Kate Bishop abgibt.

Wie Fans der Comicvorlage wissen, übernimmt Bishop auch in dieser als Hawkeye und ferner ist sie ein Mitglied der Young Avengers. Man kann also damit rechnen, dass sich Clint Barton zwar zum einen mit der Serie aus dem MCU verabschiedet, Kate Bishop dafür aber in dieser ihre Wurzeln hat und anschließend den Sprung auf die Leinwand schafft. Eine Darstellerin wurde für Kate Bishop noch nicht verpflichtet.

Man dürfte aber in nächster Zeit ohnehin mehr von den Marvel-Projekten für Disney+ vernehmen. Die Verantwortlichen für den Streamingdienst ließen bereits verlautbaren, dass sich unter insgesamt 10 sich in Arbeit befindlichen Dokuserien auch eine Marvel-Serie befindet. Diese Dokumentation lautet derzeit auf den Titel Marvel´s 616, was nur als Arbeitstitel angeführt wird, und soll in ihren Episoden einen Blick auf die Geschichten, Charaktere und Schöpfer, aber ebenso auf die Hintergründe, die Geschichte und den kulturellen und gesellschaftlichen Kontext werfen.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
fbEric : : Moviejones-Fan
12.04.2019 16:40 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.18 | Posts: 31 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Bucky und Falcon Serie würde mich schon interessieren. Könnte ne unterhaltsame Buddy-Actionserie werden. Aber nur wegen dieser Serie, werde ich mir kein Disney+ Abo zulegen. Besitze schon Netflix, Prime und Sky. Aber villeicht kommt die Serie dann auf DVD.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.04.2019 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.322 | Reviews: 3 | Hüte: 281

@ Duck:

Mir interessiert bisher auch nur Titans: Gotham hab ich abgesetzt. Arrowvers interessiert mich nicht, genau so wie supergirl, Batgirl usw ... Miss Moneypennyworth wird sich zeigen. Nichtsdestotrotz würde mir lieber, wenn Marvel das tut, was die bisher gemacht haben. Den Streaming hol ich mir trotzdem. Disney hat eben 2 Franchisen gekauft, was ich Begehren ...

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.04.2019 09:03 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 419 | Reviews: 3 | Hüte: 15

@Duck:

Vor allem da Bishop ja schon in einem Endgame-Trailer angeteast wurde...

Ich weiß nicht welchen Trailer du gesehen hast, aber im Endgame Trailer sieht man Clint mit seiner Tochter und nicht Kate Bishop. Außer man würde Kate im MCU durch seine Tochter ersetzen bzw. gleichsetzen.

Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
12.04.2019 09:00 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 626 | Reviews: 5 | Hüte: 74

Liest sich für mich so, als würde Disney das Marvelpferd zu Tode reiten. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich die MCU Phase IV im Kino auf ähnlichem Zuschauerniveau halten wird. Mein Interesse tendiert zumindest gegen Null und ich denke, dass ich da nicht der einzige bin. Wenn dann auch noch diese Serienschwemme dazu kommt, wird die vielzitierte Übersättigung immer wahrscheinlicher.

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.04.2019 08:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.446 | Reviews: 32 | Hüte: 381
  • WandaVision: dämlicher Name, einer Serie, welche man sich mal anschauen kann. Für mich muss diese Serie zwischen Civil War und Infinity War spielen, ansonsten klingt dies ziemlich öde.
  • Falcon&Winter Soldier: Serie die ich nicht brauch und welche in der MCU-Kontinuität auch keinen Sinn ergibt - außer sie spielt nach Endgame. Naja, schau ich mir nur als Fan des MCU an, Interesse = 0.
  • Hawkeye: Endlich! Und dann liest man weiter...Diese Figur müsste eigentlich im Black Widow-Film unterkommen, welcher als Film unnötig ist und besser als Serie funktionieren würde. Naja, es scheint keine Origin zu sein, weshalb ich noch Hoffnung habe, aber ne Mantel-Übergabe in einer Serie. Klingt ja wie wenn man sie schauen muss, um nach Endgame am Ball zu bleiben. Vor allem da Bishop ja schon in einem Endgame-Trailer angeteast wurde...

Bei einer der Animationsserien soll es sich um die Geschichte handeln was passiert wäre, wenn Peggy Carter das Supersoldatenserum bekommen hätte.

@Chris
Wie gesagt bisher locken mich die Serien auch nicht hinter dem Ofen hervor. Aber missbrauchen? Naja, vorallem wenn die Konkurrenz dies seit Jahren macht. Krypton, Smallville, Metropolis, Supergirl oder Gotham, Titans, Batgirl, Pennyworth klingen ja ebenfalls nach ziemlichen Ausquetschen bekannter Figuren. Zudem das Arrowverse, welches du ja selbst nicht so dolle findest. Dazu dann weitere geplante Streaming-Serien wie Legion of Doom, Stargirl, etc...
Der Service muss gefüllt werden!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.04.2019 01:38 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.322 | Reviews: 3 | Hüte: 281

theFalcon v Winter soldier zusätzlich. Das habt ihr vergessen .. als nächste kündige die wie der Grüne HULK sche****st. Bei aller liebe Disney. Müsst Marvel/Star Wars Marken so missbrauchen?

Forum Neues Thema