Anzeige
Anzeige
Anzeige

Star Wars - Andor

News Details Reviews Trailer Galerie
Die bislang beste Star Wars-Serie?

Düster und erwachsen: Erste Reaktionen zu "Star Wars - Andor" + Special Look (Update)

Düster und erwachsen: Erste Reaktionen zu "Star Wars - Andor" + Special Look (Update)
2 Kommentare - So, 18.09.2022 von F. Bastuck
Erwachsen, düster und gar nicht witzig. Die ersten Reaktionen zur neuen "Star Wars"-Serie "Andor" klingen vielversprechend.
Düster und erwachsen: Erste Reaktionen zu "Star Wars - Andor" + Special Look

++ Update vom 18.09.2022: In wenigen Tagen ist es so weit, dann startet Star Wars - Andor auf Disney+. Im Vorfeld hat man noch einmal einen Special Look auf die Serie gewährt:

++ News vom 18.09.2022: Kommende Woche dürfen wir uns wieder auf Abenteuer aus einer weit entfernten Galaxie freuen, denn mit Star Wars - Andor startet am 21. September die neueste Serie aus dem Star Wars-Universum.

Genau wie zuletzt bei Obi-Wan Kenobi bleiben wir auch hier zeitlich in der Epoche zwischen Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith und Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung. Hier für euch der neueste Trailer, jetzt auch in der deutschen Version:

"Star Wars - Andor" Season 1 Trailer 3 (dt.)

Obi-Wan Kenobi endete erst vor einigen Wochen. Die Serie rief gemischte Reaktionen hervor. Vor allem so manch fragwürdige Inszenierung brachte der Serie Kritik ein, Stichwort Feuer oder Laserschranke.

Das Buch von Boba Fett Ende 2021 kam sogar noch schlechter bei den Fans an. Ist außer Star Wars - The Mandalorian etwa nichts richtig gut? Oder kann Star Wars - Andor das Gegenteil beweisen? Es scheint zumindest so, denn die ersten Reaktionen klingen äußerst vielversprechend.

Man muss bei so frühen Reaktionen immer aufpassen. Nicht selten sollen Influencer für genau so einen positiven Hype im Vorfeld sorgen. Wir versuchen daher, uns vor allem auf die Meinung einiger Kritiker und Journalisten zu konzentrieren. Hier fällt bereits auf, dass nahezu alle das Gleiche loben: Ein anderes, endlich wieder ernsteres Star Wars.

Star Wars - Andor soll sich wie ein Drama anfühlen, zudem ernst, düster und zeitgemäß sein. Witzige Droiden oder süße Kreaturen sucht man vergebens. Eine Serie für Erwachsene. Hier für euch ein paar der Reaktionen:

"Andor ist großartig! Es fühlt sich erwachsener an als die meisten Star Wars-Geschichten der letzten Zeit. Es hat keine niedlichen Kreaturen oder lustigen Droiden, es fühlt sich stattdessen wie eine gehobene, langsam aufbauende Premium-Kabelfernsehserie an. Ich habe die ersten 4 Folgen gesehen und bin sehr gespannt auf mehr!"

"Trotz einer begrenzten Stichprobengröße von nur vier Episoden kann ich mit Zuversicht sagen, dass Andor meine bisher liebste "Star Wars"-Serie ist. Genau darauf habe ich von Lucasfilm gewartet."

"Ich habe die ersten 4 Folgen von Andor gesehen und es beweist das Potenzial einer Star Wars-Serie, die nicht mit großen Legacy-Charakteren belastet ist. Sie ist dunkel, baut sich langsam, aber wunderbar auf, mit Charakteren voller Fehler und voller Kampf. Der Score ist auch grandios. Bitte stellt ihn auf Spotify."

"Wenn ihr Rogue One mögt, weil es kein typischer Star Wars-Film war, dann werdet ihr Andor wahrscheinlich aus den gleichen Gründen mögen. Es ist ein langsam aufbauendes Charakterdrama. Diego Luna ist exzellent und nach den ersten vier Folgen bin ich gespannt, wie es weitergeht."

"Ich habe 4 Folgen von Andor gesehen und liebe den einfacheren, geerdeten Ansatz. Es ist anders als die anderen Serien, weniger Humor. Mehr ein Krimidrama als eine Space-Oper. Ich mag, wie die Serie Anführer des Imperiums auf niedriger Ebene hervorhebt, während gezeigt wird, dass sich langsam eine Rebellenallianz bildet."

Erwachsen, ernst, düster, Charakter fokussiert. Star Wars - Andor könnte tatsächlich das werden, was sich so viele Fans seit langen wieder wünschen. Stimmen diese Stimmen euch optimistisch? Wir jedenfalls sind schon sehr gespannt, kommende Woche selbst die ersten drei Episoden zu sehen.

Quelle: Twitter, Disney+
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
18.09.2022 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.519 | Reviews: 64 | Hüte: 474

@ Optimus13

"Ich hatte Andor nicht auf dem Schirm, ich bin kein Fan von Rogue One und Cassian Andor, aber die Serie hat mein Interesse."

Kann ich so unterschreiben. Rogue One ist für mich der schwächste Star Wars-Film überhaupt, und dessen Charaktere, vor allem Cassian Andor, könnten mir nicht weiter am Arsch vorbeigehen.

Der Trailer zu der Serie aber sieht wirklich sehr gut aus! Düster, ernst und atmosphärisch. Diese könnte neben "The Mandalorian" wirklich die bisher beste Realserie werden.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
18.09.2022 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.740 | Reviews: 2 | Hüte: 108

Es ist schon witzig, dass Andor mittlerweile zu einem Hoffnungsträger geworden ist, nachdem die letzten Projekte so durchwachsen bis schlecht waren. Die einzigen Projekte seit der Disney-Übernahme, die ich wirklich gut fand, waren Rebels, die letzten vier Folgen von The Clone Wars und The Mandalorian.

Andor sieht optisch viel besser aus als etwa Kenobi, und allein, dass die Serie für Erwachsene ist, macht sie interessant für mich. Es nervt mich tierisch, dass man in jeder Serie so kindisches Zeug reingedrückt kriegt.

Ich hatte Andor nicht auf dem Schirm, ich bin kein Fan von Rogue One und Cassian Andor, aber die Serie hat mein Interesse.

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

Forum Neues Thema
AnzeigeN