AnzeigeN
AnzeigeN

Spider-Noir

News Details Reviews Trailer
Schlag auf Schlag

Eine neue News im Spinnennetz! Aus "Noir" wird "Spider-Noir" (Update)

Eine neue News im Spinnennetz! Aus "Noir" wird "Spider-Noir" (Update)
0 Kommentare - Mi, 10.07.2024 von MJ-JerichoCane
Hatten wir gestern noch über den gesprächigen Nicolas Cage einige Details zu seiner Spider-Man-Serie "Noir" erfahren, kommt nun von Seiten Sony ein direkter Nachschlag
Eine neue News im Spinnennetz! Aus "Noir" wird "Spider-Noir"

++ UPDATE vom 11.07.2024: Laut Variety schließt sich Brendan Gleeson nun auch der Besetzung von Spider-Noir an. Die Charakterdetails sind derzeit noch geheim, aber Variety berichtet, dass er "angeblich den Schurken der Serie spielen wird."

Gleeson wurde kürzlich für seine Rolle als Colm Doherty in The Banshees of Inisherin aus dem Jahr 2022 für den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. Er spielte auch in Filmen wie Braveheart , Brügge sehen... und sterben? und vielen mehr. Dem jüngeren Publikum ist er vor allem als Mad-Eye Moody in der Harry Potter-Reihe.

In Joker - Folie à Deux von Todd Phillips wird man ihn bereits am 3. Oktober in einer anderen Comicverfilmung an der Seite von Joaquin Phoenix und Lady Gaga sehen.

++ NEWS vom 10.07.2024: Variety hat erfahren, dass Lamorne Morris neben Nicolas Cage in der kommenden Live-Action-Serie Spider-Man Noir bei Amazon mitspielen wird.

Wie wir in der News gestern bereits schrieben, erzählt die Show „die Geschichte eines alternden Privatdetektivs, gespielt von Cage, der im New York der 1930er Jahre, sich mit seinem früheren Leben als einziger Superheld der Stadt auseinandersetzen muss.“

Morris übernimmt die Rolle von Robbie Robertson einen als ehrgeizig, hart arbeitend und hartnäckig beschrieben engagierten Journalisten, der es als schwarzer Reporter im New York der 1930er Jahre schwer hat, weshalb er riskantere Geschichten angeht, die sonst niemand anfassen würde, um Aufmerksamkeit und ein Gehalt zu bekommen.

Marvel-Fans werden sich daran erinnern, dass Robertson seit langem eine Nebenfigur in den Spider-Man-Comics ist, wo er als Redakteur bei The Daily Bugle arbeitet. Er spielte auch eine Rolle in der Comic-Miniserie Spider-Man Noir: Eyes Without a Face. Ob die Serie auch auf diesen Comic basieren wird, ist nicht bekannt.

Lamorne Morris ist vorallem für seine Rolle als Winston Bishop in der erfolgreichen Fox-Comedy-Serie New Girl, die sieben Staffeln lang lief, bekannt. Kürzlich spielte er in der fünften Staffel der von Kritikern gefeierten FX-Anthologie-Serie Fargo und in der Hulu-Comedy-Serie Woke mit. Demnächst wird er in dem kommenden Film SNL 1975 über die Anfänge der Show Saturday Night Live mitspielen. Dort wird er in der Rolle von Garrett Morris zu sehen sein.

Desweiteren gab Sony bekannt, dass die Serie von Noir auf Spider-Noir umbenannt wurde.

Spider-Noir war ursprünglich die zweite Show, die im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Amazon und Sony zur Entwicklung von Projekten rund um Spider-Man-Charaktere bei denen Sony die Rechte besitzt, angekündigt wurde. Die Erste war Silk - Spider Society, die ursprünglich 2022 grünes Licht erhielt, aber nun in der Entwicklungshölle steckt, da Amazon von dem Projekt zurückgetreten ist und Sony, falls sie das Projekt noch realisieren wollen, sich einen neuen Partner suchen müssen.

Spider-Noir soll auf MGM+ und Amazon Prime Video seine Premiere haben. Ein Startdatum steht derzeit jedoch noch nicht fest.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Superhelden, #Marvel
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN