House of the Dragon

News Details Reviews Trailer Galerie
Gerüchte zu neuen Details

"Game of Thrones"-Prequel: Sind das die Hauptfiguren von "House of the Dragon"?

"Game of Thrones"-Prequel: Sind das die Hauptfiguren von "House of the Dragon"?
2 Kommentare - Di, 21.07.2020 von N. Sälzle
Seit langem tut sich mal wieder etwas in Sachen "Game of Thrones" und "House of the Dragon". Die neuesten Gerüchte deuten auf die Hauptfiguren hin.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Game of Thrones"-Prequel: Sind das die Hauptfiguren von "House of the Dragon"?

Die letzten Monate war es um House of the Dragon ruhig geworden. Zuletzt ließ das Game of Thrones-Prequel Ende Januar von sich hören, als erste Details zu den möglichen Charakteren durchsickerten. Jetzt gibt es Nachschub. Online sind Gerüchte über die Suche nach den Darstellerinnen für Rhaenyra Targaryen und Alicent Hightower aufgekommen.

Bei beiden soll es sich um Hauptrollen handeln und der erste Namen tauchte ja schon Ende Januar auf. Laut Casting-Aufruf soll für Rhaenyra eine Darstellerin Ende 20 gesucht werden.

Für Alicent Hightower wird demnach eine ältere Darstellerin gesucht. Wie Rhaenyra taucht auch Alicent in den Büchern von George R.R. Martin bereits auf. Dort wird sie als Rhaenyras Stiefmutter und zweite Frau von König Viserys I. aufgeführt. Dass Alicent zur Hauptrolle werden könnte, ist derzeit nur ein Gerücht, aber durchaus vorstellbar. Während des Krieges, in dem Rhaenyra ihrem Bruder Aegon II den Eisernen Thron entreißen möchte, wird Alicent für sie zu einer erbitterten Rivalin.

Details zur Handlung von House of the Dragon bleiben weiterhin unter Verschluss und auch die Casting-Meldung ist kaum mehr als ein Gerücht. Entsprechend dürfte man noch etwas Geduld aufbringen müssen, bis wir konkrete Details erhalten. Lediglich, dass das Buch "Fire & Blood" als Grundlage für House of the Dragon dient, wurde recht schnell bekannt.

Ebenfalls bekannt ist, dass sich HBO 10 Episoden für die erste Staffel gesichert hat. Geschaffen wurde das Serienkonzept von George R.R. Martin und Ryan Condal. Für die Regie des Auftakts zeichnet sich Game of Thrones-Regisseur Miguel Sapochnik verantwortlich.

Entgegen House of the Dragon schaffte es das zunächst in Auftrag gegebene Game of Thrones-Prequel, das wahlweise als Bloodmoon oder The Long Night bezeichnet wurde, nicht bis zur Serienbestellung. Nach den Dreharbeiten zum Piloten war Schluss und ohne Pilotsichtung wurde prompt die Serienbestellung für House of the Dragon erteilt.

Quelle: CBR
Erfahre mehr: #Fantasy, #Adaption
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
21.07.2020 16:55 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.342 | Reviews: 2 | Hüte: 85

Solange der Tanz der Drachen drin ist, bin ich glücklich. tongue-out

One does not simply walk into Mordor.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.07.2020 09:08 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.387 | Reviews: 33 | Hüte: 522

Wenn die Castings stimmen, würde es zur wohl besten Episode der Vorgeschichte kommen. Damit wäre auch klar, dass man nicht das gesamt Buch verfilmt, sondern nur ein Kapitel von vielen.

Forum Neues Thema