Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Godzilla 2 - King of the Monsters

News Details Kritik Trailer Galerie
Die Abenteuer warten!

"Godzilla 2" castet "Stranger Things"-Star, "Tomb Raider" Laras Vater

"Godzilla 2" castet "Stranger Things"-Star, "Tomb Raider" Laras Vater
10 Kommentare - Mo, 30.01.2017 von R. Lukas
Millie Bobby Brown und Dominic West haben neue Jobs an Land gezogen. Sie steigt bei "Godzilla 2 - King of Monsters" ein, er beim neuen "Tomb Raider".
"Godzilla 2" castet "Stranger Things"-Star, "Tomb Raider" Laras Vater

Seit der ersten Staffel Stranger Things ist sie in aller Munde und war schon in so ziemlich jeder großen US-Talkshow anzutreffen: Millie Bobby Brown, die im Netflix-Serien-Hit die psychokinetisch begabte Elf/Eleven spielt. Der nächste Karriereschritt heißt nun Godzilla 2 - King of Monsters, wo sie das erste und bisher auch einzige Castmitglied ist, von dem wir wissen.

Michael Dougherty arbeitet zusammen mit seinem Krampus-Partner Zach Shields am Skript und wurde mittlerweile auch als Regisseur bestätigt. Man kann also davon ausgehen, dass Brown bei Godzilla 2 - King of Monsters nicht lange allein bleiben wird. Wie Kong - Skull Island und das gigantische Crossover Godzilla vs. Kong zählt die Godzilla-Fortsetzung zum Monster-Filmuniversum, das Legendary Pictures und Warner Bros. aus dem Boden stampfen.

Während sie erst ein Fall für 2019 ist, kehrt Videospiel-Ikone Lara Croft schon nächstes Jahr auf die Kinoleinwand zurück, dann in Gestalt von Alicia Vikander. Die Tomb Raider-Dreharbeiten unter der Regie des Norwegers Roar Uthaug (The Wave - Die Todeswelle) laufen seit letzter Woche, und eine wichtige Rolle wurde jetzt noch besetzt.

Dominic West spielt Lord Richard Croft, also Laras Vater, den sie im Reboot sucht. Sie begibt sich auf ihre erste Expedition, um seine Forschungen zu beenden, uralte Geheimnisse zu entdecken und seinen in den Dreck gezogenen Namen reinzuwaschen. Dabei kommt ihr Walton Goggins als Bösewicht in die Quere, und Daniel Wu (Into the Badlands) ist auch dabei. Lustig: Bereits in Testament of Youth war West Vikanders Papa.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
KingConan : : Moviejones-Fan
31.01.2017 12:42 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 251 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Na dann hoffen wir mal ds Beste.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
31.01.2017 12:35 Uhr | Editiert am 31.01.2017 - 12:40 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.336 | Reviews: 24 | Hüte: 184

@ KingConan of Acquilonia!
Ja es könnte ein Remake werden, aber für ein Remake hatten wir nur Mothra in Larven-Form. Ich glaube nicht, dass Legendary es dabei belässt.

Damit alle Mothra-Fans nicht enttäuscht werden, glaube ich werden wir auch ihr Imago-Stadium zu sehen bekommen.

Ferner für ein Remake bräuchten wir auch die Shobijin (oder Cosmos bzw. Elias; abhängig von der Kontinuität) und ich glaube, dass zwei Mini-Zwillingspriesterinnen, die als Mothras Sprecherinnen zur Menschheit in einem US-Film wohl eher nicht auftauchen werden.

Es könnte auch so sein, dass Brown eine Rolle übernimmt, die der Lori aus Marc Cerasinis Godzilla-Roman-Reihe übernimmt. Das wäre für US-Verhältnisse zumindest das "realistischste". Mal abwarten. Ich zumindest wäre nicht überrascht, wenn dies zutreffen würde. Ein einzelnes, junges Teenager-Girl das als Mothra Stimme fungiert.

Und ferner der Plot mit Prinzessin Salno. Das wäre zwar möglich, halte ich aber für ein Massenpublikum doch eher für nicht wahrlich verdaubar. Hauptsache der Film findet eine gute Balance für Fans wie mich, Außenstehende und Leute die dank des 2014er zu Fans wurden. Sicher ich habe meine Ansprüche, aber da mir der 2014er gefiel, wäre es schon richtig bescheuert, wenn sie ausgerechnet hier einen Bock schießen.

Ich hoffe, dass mein Biollante-Keim weiterhin wachsen und gedeihen darf, denn eine Enttäuschung möchte ich wahrlich nicht. Ich hoffe, dass der Film allen meinen Wünschen; Träumen und Ansprüchen entgegen kommt.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
KingConan : : Moviejones-Fan
31.01.2017 12:26 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 251 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Wenn da jetzt wirklich Mothra, Rodan und Ghidorah auftauchen, wäre das ja so zu sagen Das US Remake von Ghidorah the Three-Headed Monster, von 1964.

Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
31.01.2017 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 317 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Ja stimmt.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
31.01.2017 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.336 | Reviews: 24 | Hüte: 184

@ Lemmy
Nicht quasi. King Ghidorah IST Godzillas Erzfeind Nr. 1! wink

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
31.01.2017 12:06 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 317 | Reviews: 0 | Hüte: 12

King Ghidorah wäre sicher auch ne gute Wahl. Immerhin ist er quasi Godzillas Erzfeind.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
31.01.2017 11:57 Uhr | Editiert am 31.01.2017 - 12:08 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.336 | Reviews: 24 | Hüte: 184

@ Lemmy
Falls du die News seit 2015 in Bezug auf Legendary total verpasst haben solltest.

2019 darf Big G sich mit Rodan und Mothra gegen King Ghidorah stellen und 2020 dann erneut gegen Kong.

Sicher ich kann verstehen, dass Mothra und King Ghidorah sehr häufig auftauchen, aber bedenke folgendes. Nebst Rodan haben die beiden ihren ersten US-Film und das macht die Sache wieder interessant.

Für Rodan wäre es top, wenn wir zwei bekommen könnten (ganz wie in seinem Debüt-Film von 1956; ja, ein Paar) und Mothra sollte hier auch zwei Nachkommen (wie im ersten Aufeinandertreffen mit Godzilla; 1964; haben)

Dann hätten wir 7 Kaiju in einem Film und natürlich gebe ich dir Recht hier besteht extremes Risiko viel Falsch zu machen, doch bisher konnte mich Dougherty vorsichtig optimistisch stimmen. Hast du seinen Twitter-Account gesehen? Er zeichnete einst Godzilla in seine Bibel, wie er die Mauern von Jericho attackiert!

Also das gibt Hoffnung. Und glaube mir, kaum jemand hier auf MJ ist hier so kritisch in Bezug auf heiße Eisen Godzilla Movie(s) made in USA wie ich.

Darüberhinaus hat Dougherty schon klargestellt, sein Film heißt korrekterweise GODZILLA - KING OF THE MONSTERS! Ja, genau wie 1956er US-Bearbeitung des 1954er Originals mit Burr.

Also gut; für mich KOTM2019.

Natürlich gebe ich dir Recht, dass die Ankündigung auf der SDCC 2015 und der letzte News-Beitrag von Legendary zwar noch immer Änderungen bereit halten kann, doch wenn Thomas Tull wahrlich an die Philospophie "Never change a winning team" glaubt, dann wird alles auf dieses Ziel hinauslaufen.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
31.01.2017 11:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 317 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Bin gespannt gegen wen Godzilla im Sequel antreten darf. Hoffentlich kreieren die wieder ein ganz neues Monster, wie bereits beim Vorgänger.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
31.01.2017 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.470 | Reviews: 0 | Hüte: 45

Millie Bobby Brown hat in Stranger Things wirklich herausragend gespielt, daher bin ich guter Dinge, dass sie mit ihrer Präsenz Godzilla 2 erheblich aufwerten wird. Ihr Auftritt hat mich echt beeindruckt.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
30.01.2017 14:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.336 | Reviews: 24 | Hüte: 184

Danke an MJ!

Ich wiederhole mich. Mal sehen was sie für einen Charakter spielen wird. Es gibt schon ein paar nette Fan-Arts, aber für den fertigen Film erwarte ich doch was ganz anderes.

Für mich ist es kein Beinbruch, wenn Stars das Kaiju Eiga für sich als Sprungbett für ihre Karriere nutzen, nur wünsche ich mir, dass sie in Zukunft auch daran denken, dass

1. Es das Kaiju Eiga war, der ihnen den Auftrieb gab
2. Und das Kaiju Eiga Respekt, Anerkennung und Förderung genießen muss!

Ich bin mal gespannt wie es nun weitergeht.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Forum Neues Thema