AnzeigeN
AnzeigeN

Rings

News Details Kritik Trailer Galerie
Samara muss warten

Grauen vertagt: "Ring"-Fortsetzung "Rings" erst 2016 im Kino

Grauen vertagt: "Ring"-Fortsetzung "Rings" erst 2016 im Kino
1 Kommentar - Do, 01.10.2015 von R. Lukas
Das todbringende Videoband bleibt noch länger unter Verschluss, Paramount schubst "Rings" von diesem Jahr ins nächste.

Wenn Filme wie The Big Short oder Anomalisa, mit denen Paramount Pictures auf die Oscars schielt, noch ins laufende Kinojahr reinrutschen, müssen andere Platz machen. Ganz einfach. Davon betroffen ist Rings, das ehemalige The Ring 3D, das seinen Starttermin im November einbüßt und aufs nächste Jahr ausweichen muss. Ein Release im ersten Quartal 2016 gilt als wahrscheinlich.

Rings spielt 13 Jahre nach den Ereignissen im ersten The Ring und Alex Roe (The Calling) den Freund von Matilda Lutz (Crossing Lines), der sich von ihrem Charakter distanziert, nachdem er sich das verfluchte Video reingezogen hat. The Big Bang Theory-Fans können sich auf Johnny Galecki freuen, ausnahmsweise mal nicht als Leonard Hofstadter. Und ein schauriges Wiedersehen mit "Ringgeist" Samara dürfte uns auch garantiert sein, wenn Regisseur F. Javier Gutiérrez (Before the Fall) nicht alles über den Haufen wirft.

Quelle: Variety
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MetroidFan1991 : : Moviejones-Fan
01.10.2015 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 17.10.13 | Posts: 311 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ring fande ich eigentlich immer gut deswegen freue ich mich auch auf diesen Film, wenn er genau so gut wird.

Forum Neues Thema
AnzeigeN