Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Wir alle erleben gerade schräge Dinge, nicht nur die Helden aus Stranger Things. Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Die Corona-Krise schaffen wir nur gemeinsam! Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Gemeinsam gegen den Demogorgon! >>

Chucky

News Details Reviews Trailer Galerie
Syfy schnappt sich die Mörderpuppe

Grünes Licht für "Chucky", "Schweigen der Lämmer"-Spin-off in Arbeit

Grünes Licht für "Chucky", "Schweigen der Lämmer"-Spin-off in Arbeit
6 Kommentare - Mo, 13.01.2020 von N. Sälzle
Die "Chucky"-Serie bewegt sich endlich vom Fleck: Die Serienbestellung wurde erteilt. Ganz soweit ist das "Schweigen der Lämmer"-Spin-off bei CBS noch nicht.

Erinnert ihr euch noch an die zur Debatte stehende Chucky-Serie? Ja? Gut, denn nachdem es monatelang ruhig um das Vorhaben war, hat Chucky nun grünes Licht. Syfy hat die Serie direkt bestellt und natürlich ist weiterin Don Mancini mit an Bord. Auch David Kirschner und Nick Antosca bleiben dabei.

Details zur Serie sind aber noch rar. Bislang wurde lediglich bekannt, dass die neue Chucky-Serie von einer Vintage-Chucky-Puppe handelt, die bei einem Garagenflohmarkt auftaucht und eine amerikanische Kleinstadt mit einer Reihe von schrecklichen Morden ins Chaos stürzt. Währenddessen tauchen alte Feinde und Verbündete aus Chuckys Vergangenheit auf, die dabei helfen, die Wahrheit über die Morde aufzudecken - und den Ursprung der besessenen Puppe.

"Schweigen der Lämmer"-Spin-off in Arbeit

Auch CBS stürzt sich in den Horror. Ein Schweigen der Lämmer-Spin-off namens Clarice hat es dem Sender angetan, wie während der TCA Press Tour bekannt wurde. Für die Serie verantwortlich zeichnet sich Star Trek-TV-Guru Alex Kurtzman. Eine Serienbestellung erteilte CBS allerdings noch nicht.

Autoren sollen sich jedoch schon mit der Serie beschäftigt und ein Drehbuch fertiggestellt haben. Angesiedelt sei die Handlung der potenziellen Serie im Jahr 1993 und somit ein Jahr nach den Ereignissen aus Das Schweigen der Lämmer. Clarice Starling stürze sich erneut in die Welt der Serienmörder und Sexualstraftäter und navigiere dabei auch durch die schwierige Welt der Politik. Wer Clarice spielen würde, die im Film von Jodie Foster dargestellt wurde, ist nicht bekannt.

Erfahre mehr: #Horror
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
filmfan01 : : Moviejones-Fan
29.01.2020 20:13 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.14 | Posts: 149 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Rubbeldinger

2(!) Std??? Echt jetzt!?

KA wie weit man da in 2h kommt.. gerade mal bis zur 1. festen Map??

Das komplette Spiel, wenn man alle Räume abcheckt (wo nur kenner, wo genau wissen wo man was findet, zu gut 20-30% lassen!), dauert mind gut 30h! Wenn man kaum Reloads benötigt!! (So von wegen Big Ds!) weil man gut voran kommen will, auch echt viel - besonders Kohle!! - benötigt!

Das ist also als ob du kurz nach dem sowieso meist langweiligen Tutorial abgebrochen hättest, es sei dir zu langweilig! ^^

Sowas muss man wirk mind 5h+ zocken(!) dann hat man auch schon was gesehen! Also auf jedenfall den 1. Boss & Big D. erledigen! Du hast sicher nicht mal ne lil Sis gesehen! Ich nenne solche Jungs eig nur Vollspa...! Entweder man gibt dem Game ne richtige Chance oder man kanns direkt lassen! Hast dich also um gute 2h nur selbst betrogen!

Ich selbst benötigte 2 Anläufe, weils mir etwas zu stressig wurde und ich das ganze Plasmid Zeugs erst nicht so kapierte und mega schiss vorm Big D. hatte!^^ - war da noch jünger & empfindlich.. war mir auch noch andere Games gewohnt.. beim 2. paar Jahre später hab ichs dann auch hingekriegt, mich viel mehr damit beschäftigt und auch gleich den 2. Teil durchgesuchtet, der kam da dann auch schon raus!

Schade um deinen einzigen Versuch! Hast du dasselbe mit ähnlichen gemacht? Kennst du Dead Space oder Rage ??

Ich will das hier nicht allzu lang weiter verfolgen aber das nähme mich doch schon wunder..

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
28.01.2020 21:26 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 66

@filmfan01

BioShock und totlangweilig?? Waaaa??

Empfand ich so, ja!

Irgendwie Alles schwärmte von diesem Spiel, also bin ich nach ner Weile in den Laden und habs mir geholt! Da in der Pyramide noch in besserer Aufmachung als die Stangenware, in schöner, großer Schachtel, was mich als Regalsteller erstmal gefreut hat. Aber dann hab ich das Ding gestartet und mal so zwei Stunden gezockt, und was mir da untergekommen ist, widersprach eigentlich allem was ich von Freunden gehört, in Spielezeitschriften gelesen oder in Videos gesehen hatte! Einfach irgendwie langweilig! Da gabs für mich keine "Oooohs!" oder "Aaaahs", sonder nur "Ooochs!"

Aber unterm Strich mein ich ja, als Film könnte das Spannung und Tiefe entwickeln, die mir als Spieler mittendrin nirgendwo begegnet ist!

Den 3ten Teil hab ich aus der Presse heraus dann schon positiver aufgenommen, was die Atmosphäre angeht, und evtl auch das Spielerische. Aber ich bin der breiten Masse an Triple AAA Spielen in den letzten 10 Jahren immer mehr und mehr aus dem Weg gegangen, weils irgendwie immer mehr zu interaktiven Filmen hingedriftet ist! Immer mehr Zwischensequenzen, die belanglose Inhalt dazwischen gepackt haben, was die Handlung sein soll! Da bin ich doch eher bei der Aussage: "Die Handlung in Videospielen, ist wie die Handlung bei Pornos: Unnötig!"

Wenns das Gameplay nicht reisst, dann geht da halt auch nicht viel! Ich will ja keine Filme, sondern Spiele! Daher bin ich seitdem eher auf dem Retrotrip, und kauf mir am laufenden Band neue Spiele für NES, SNES, MD, C64 und Amiga! da gibts wenigstens keine problembehafteten und unfertigen Spiele in den Schachteln, die mir Zeit stehlen, und oft nicht mal ne Schachtel! Von einem existierenden Datenträger, ganz zu schweigen!

Solong

All Hail To Skynet!

Avatar
filmfan01 : : Moviejones-Fan
28.01.2020 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.14 | Posts: 149 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Rubbeldinger

BioShock und totlangweilig?? Waaaa??

Eins der spannendsten Games allerzeiten!! Und das einzige was Elemente(Magie) mit Ballern vereint und das auch noch in ner Uunterwasser Kulisse mit lauter irren Gegnern.. und Big Daddy *köstlicher zw.durch Endgegner* ! Nr 2 geht sogar noch weiter!

Was ist da bitte langweilig..

Nu egal.. über sowas diskutier ich nicht. Allerdings wer Sphere, Abyss & Sanctum machen konnte, könnte genauso den machen! Selbst mit CGI! (Aber Cameron hat ja anderes zu tun..)

Und schliesslich sind all diese dummen Rem.- Reboots wohl vielversprechender.. Ich komm eh schon lange nicht mehr mit HW klar.

Wen wundern da all diese Skandale der Studiobosse.. nun sinds alle am durchdrehen und dabei kommt eben solcher Mist raus. Keine Ressourcen für was anständiges, sonst würden wir & die ja besser erkennen wieviel Stuss das alles wirk ist! Sowas muss man ja vermeiden.

Könnte man fast das Holocaust-Syndrom nennen.. kaum kommt Erlösung (auch wenn nur tw.) brechen alle erst recht zusammen.

Zum Uncharted-Schmarrn.. wenigstens sind wir uns in dem punkt einig. Aber eben, sowas heutzutage wäre nen Kulturschock! Also wenn ich nen Actor mit Quali wäre, hätte ich Angst um meinen Beruf!

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
13.01.2020 20:46 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 66

Chucky kommt immer gut! Hab mir erst eine große Puppe mit Sprachfunktion gekauft, aus Chucky 3, mit dem halb abgesäbelten Gesicht! laughing

@MisfitsFilms

Also das Reboot fand ich nicht so berauschend, und am letzten "richtigen" Chucky zuvor, fand ich nur den Schluß irgendwie zu Un-Showdownig unspektakulär, was in dem Fall dann aber wirklich dem kleinen Budget geschuldet ist, oder der EInfallslosigkeit dies selbst mit den kleinen Mitteln zu bewerkstelligen, was auch nur eine bessere Kameraführung bzw besserer Schnitt mit einer versauten Fluchtaktion aufs Dach oder so, hätte hinkriegen können!

@filmfan01

Hab nie verstehen können was die Leute an Bioshock fanden! Todlangweilig!

Aber als Film könnte das irgendwie funktionieren!

Uncharted - The Adventures of Young Drake (nur ruhig, das hab ich mir ironischerweise mal ausgedacht!) kriegt bestimmt bald seinen Release Day!

Ich hoffe nicht! Zumindest nicht in der angedachten Besetzung! Soviel verschenktes Potenzial, durch zuviel verstrichene Zeit und falsche Schauspielerwahl ins Ungewisse gezogen! Hätten sie einfach gleich das Ganze mit Namens- und Gesichtsvorlage Nathan Fillion gedreht, dann hätten sie auch ihre Trilogie machen können, um dann auf einen jüngeren Umzusteigen danach! Der macht einfach eine tolle Figur, trotz seines Alters! Und alte Actionhelden sind doch irgendwie immer gut, siehe Stallone oder Neeson!

All Hail To Skynet!

Avatar
filmfan01 : : Moviejones-Fan
13.01.2020 17:50 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.14 | Posts: 149 | Reviews: 0 | Hüte: 2

SO... VIEL... SCHROTT... DER... FINANZIERT... WIRD..

Aber für BioShock & Nightmare rem 2 hatte es nicht gereicht!!

Und von Just Cause The Movie hört man auch nix mehr, weil ja jede Idee inzw weit und breit verbreitet wird, die meisten aber ohne Zukunft!

Aber auch Riesenschrott Uncharted - The Adventures of Young Drake (nur ruhig, das hab ich mir ironischerweise mal ausgedacht!) kriegt bestimmt bald seinen Release Day!

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
13.01.2020 10:24 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.396 | Reviews: 0 | Hüte: 75

Tja, vermutlich hat eine CHUCKY Serie tatsächlich mehr Potenztial als weitere Filme. Mit denen, zumindest mit dem letzten, ist Mancini nämlich an die Wand gefahren. Fortführen lässt sich das Chaos nur noch mit einem total Flop, denn wirklich viel eingebracht haben die Filme nicht, dass man das riskieren würde.

Als Serie lassen sich heute leicht drei bis vier Filme (je nach Laufzeit zwischen 140 und 180 Minuten) in 10 bis 13 Episoden aufteilen. Und irgendwie verzeiht man ein, zwei schlechten Episoden eher, als ein, zwei schlechten Filmen einer Reihe

Forum Neues Thema