Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Na, dann mal viel Glück damit!

Hin und Her: "Indiana Jones 5"-Skript wieder bei David Koepp

Hin und Her: "Indiana Jones 5"-Skript wieder bei David Koepp
4 Kommentare - Di, 24.09.2019 von R. Lukas
"Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" reloaded? David Koepp ist abermals an "Indiana Jones 5" dran, und man kann nur hoffen, dass er weiß, was er da tut. Es soll eine gute Idee geben.
Hin und Her: "Indiana Jones 5"-Skript wieder bei David Koepp

Nur noch mal, um es klarzustellen: Am 8. Juli 2021 soll ein neuer Indiana Jones-Film in die Kinos kommen, von Steven Spielberg und mit Harrison Ford, der dann kurz vor seinem 79. Geburtstag steht. So haben es Disney und Lucasfilm geplant, allerdings hakt es bei der Umsetzung dieses Plans. Indiana Jones 5 scheint eine Nuss zu sein, die zu knacken äußerst schwierig ist.

Zu Beginn wurde David Koepp, aus dessen Feder auch Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels stammt, aufs Drehbuch angesetzt - und er dann durch Jonathan Kasdan ersetzt, der für Disney und Lucasfilm schon an Solo - A Star Wars Story mitgeschrieben hatte. Danach sollte angeblich Dan Fogelman, der (Co-)Autor von Disney-Animationsfilmen wie CarsBolt - Ein Hund für alle Fälle und Rapunzel - Neu verföhnt, ein neues Skript austüfteln.

Und jetzt? Jetzt ist das Indiana Jones 5-Drehbuch wieder da, wo es angefangen hat: bei Koepp. Er arbeite wieder daran, bestätigt er in einem aktuellen Interview. Man versuche es weiterhin, und er denke, dass man diesmal eine gute Idee habe. Mal schauen, meint Koepp. Nicht das optimistischste aller Updates, aber vielleicht haben Koepp und Co. ja wirklich eine gute Idee. Für ihn kommt es bei Indiana Jones vor allem auf den MacGuffin an. Wonach Indy suche und wann er danach suche, bestimme, wie der Film sein werde, sagte er 2016. Die Wahl des MacGuffins sei also alles.

Quelle: Den of Geek
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Moviejones : : Das Original
24.09.2019 07:50 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.057 | Reviews: 956 | Hüte: 122

@Stahlking

Nicht für jeden Künstler können wir leider eine separate News schalten. Dafür ist der Trauerthread da, in dem ihr reagieren könnt.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
24.09.2019 00:01 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.662 | Reviews: 184 | Hüte: 432

Bitte ein Abenteuer-Crossover mit Harrison Ford, Brendan Fraser und Nicolas Cage.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Stahlking : : Moviejones-Fan
23.09.2019 23:50 Uhr
0
Dabei seit: 23.12.09 | Posts: 101 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@MovieJones warum kommt keine News zum Tode von Sid Haig? Immerhin ist dieser eine Horror Ikone..

PS:Sorry fürs Off topic

Avatar
TiiN : : Pirat
23.09.2019 21:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.288 | Reviews: 126 | Hüte: 258

Oh mein Gott . man hat das großartige Franchise und weiß nichts damit anzufangen. Das ist ja wie mit Star Wars.

Gibt doch dem guten Frank Darabont lieber den Auftrag, er weiß wie man gute Geschichten schreibt und erzählt.

Alternativ kann auch Indiana Jones mit knapp 80 nach Atlantis suchen. Die Geschichte ist ja nicht so ganz an ihrer 30er Jahre-Zeit gebunden. smile

Forum Neues Thema